Werbung
 ⇄SuchrichtungÜbersetzung für 'Lateinische Münzunion' von Deutsch nach Englisch
NOUN   die Lateinische Münzunion | -
curr.hist.
Latin Monetary Union <LMU>
Lateinische Münzunion {f}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Lateinische Münzunion' von Deutsch nach Englisch

Lateinische Münzunion {f}
Latin Monetary Union <LMU>curr.hist.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Nach dem Magister Artium wurde sie 2000 an der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Heidelberg mit der wirtschaftshistorischen Dissertation "Historische Währungsunion zwischen Wirtschaft und Politik: die Lateinische Münzunion 1865–1927" promoviert.
  • und damit bis 1914 an die Lateinische Münzunion angebunden, oder sie folgten wie in China und Französisch-Indochina dem Vorbild des mexikanischen Dollars (mex$).
  • Im italienischsprachigen Raum wurde die Bezeichnung später auch für andere französische 20-Francs-Stücke (zum Beispiel "Napoléon d’or)", sowie für die in Übereinstimmung mit dem französischen Münzsystem geprägten 20-Franken und 20-Lire Goldmünzen von Belgien, Italien und der Schweiz verwendet (Lateinische Münzunion).
  • Die Silberinflation in den 1880er Jahren veranlasste die Lateinische Münzunion, 1885 den Goldstandard einzuführen.
  • Die Lateinische Münzunion (offiziell "Union monétaire latine") war eine Währungsunion zwischen Frankreich, Belgien, Italien und der Schweiz, die vom 23.
  • Die Lateinische Münzunion folgte dem Beispiel 1874.
  • Nachdem die Lateinische Münzunion aufgelöst wurde und der Wert des Geldes nicht mehr durch den Edelmetallwert gedeckt werden musste, wurde 1931 die Grösse auf 31 Millimeter reduziert und das Gewicht beträgt seither nicht mehr das Fünffache, sondern lediglich noch das Dreifache eines Einfrankenstücks, also 15 Gramm.
  • Félix Esquirou de Parieu, der die Lateinische Münzunion wesentlich vorantrieb, berief sich dabei unter anderem auf Hegewisch.
  • Frankreich und die von ihm dominierte Lateinische Münzunion.
  • Die physischen Mehrfachgoldrubel (Kurantmünzen) waren von 1897 bis 1914 nominal in ihren Goldfeingehalten an die Lateinische Münzunion angepasst und waren eigentlich vorrangig für den internationalen Zahlungsverkehr als Handelsmünzen gedacht.
  • November 1908 wurde Belgisch-Kongo in die Lateinische Münzunion aufgenommen und verausgabte in der Folgezeit Münzen nach den Bestimmungen der Union.
  • Diese Ausgangslage hat nicht nur die Vereinheitlichung des italienischen Münzsystems erleichtert, sondern auch eine Grundlage für die Lateinische Münzunion geschaffen.
  • Um einer Abwertung der Silberwährungen durch die hohe Silbermenge auf dem Markt entgegenzuwirken, limitierte Frankreich die Prägung von Silbermünzen (siehe Lateinische Münzunion).
  • 1860 gestattete er die Verwendung französischer und sardischer Goldmünzen zu ihrem Nennwert in der Schweiz; diese Massnahme nahm die fünf Jahre später eingeführte Lateinische Münzunion vorweg.
Werbung
© dict.cc English-German dictionary 2023
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!