Werbung
 ⇄SuchrichtungÜbersetzung für 'Wohlwollen' von Deutsch nach Rumänisch
NOUN   das Wohlwollen | -
SYNO Akzeptanz | Bejahung | Entgegenkommen | ...
bunăvoință {f}Wohlwollen {n}
4
cu bunăvoință {adv} [favorabil]mit Wohlwollen
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Das Projekt genoss das Wohlwollen der Regierungen Deutschlands und Frankreichs.
  • Die Gouverneure der Bundesstaaten werden direkt vom Volk gewählt, sind aber in ihrem Handlungsspielraum stark limitiert und auf das Wohlwollen des Präsidenten angewiesen.
  • mit mildem Wohlwollen aufgenommen“ wurde.
  • Anas (...) ist ein arabischer männlicher Vorname mit der Bedeutung „Freundlichkeit“, „Wohlwollen“. Die slawische und türkische Form des Namens ist Enes.
  • a. Wohlwollen und Vergnügen. Vergnügen kann z. B.
  • Im Mittelhochdeutschen wurde es verwendet in der Bedeutung von Geneigtheit, Wohlwollen, Ergebenheit, Treue.
  • Imgur-Enlil (deutsch: "Wohlwollen des Enlils") bezeichnet die innere Stadtmauer von Babylon ("duru").
  • In der griechischen Polis gab es keine öffentlichen Dienste wie Polizei und Feuerwehr, so war jeder auf das Wohlwollen des anderen angewiesen.
  • ‚Gnadengabe‘, ‚aus Wohlwollen gespendete Gabe‘) bezeichnet in der jüdisch-christlichen Tradition (Philo, Septuaginta, Neues Testament) etwas von Gott dem Menschen Geschenktes, wobei durch das Wort das Wohlwollen als Motivation der Gabe betont wird.
  • Roosevelt bekundete Gamal Abdel Nasser das Wohlwollen zum erzwungenen Rücktritt von Muhammad Nagib am 24. Februar 1954.
  • Allerdings setzte die Einstufung als Fluchtsklave das Wohlwollen des Odefu voraus.
  • Bei verschiedenen Gelegenheiten stellt er seine neuen Fähigkeiten unter Beweis, was ihm allerdings nicht nur Wohlwollen einbringt.
  • Der längste Text, eingraviert auf der Ostwand der Hypostylenhalle von Tempel T, berichtet von der Inthronisation des Herrschers und seiner Reise zu allen wichtigen Orten des Landes, wo er anscheinend das wohlwollen des Amun für seine Regierung einholen musste.
  • Der lateinische Ausdruck captatio benevolentiae („Haschen nach Wohlwollen“) bezeichnet eine seit der Antike gebräuchliche rhetorische Figur.
  • Sie steht für Glück, Wohlwollen und Mitgefühl.
  • Im Jahr 1098 brachte Roscelin persönlich eine revidierte Version seiner Trinitätslehre zu Papst Urban II., mit der Bitte um Begutachtung, und fand dessen Wohlwollen.
  • Wohlwollen ist das Kriterium des moralischen Handelns.
  • Der durchschlagende Erfolg des Wehrvereins vor dem Ersten Weltkrieg erklärt sich unter anderem daraus, dass er zunächst das Wohlwollen der Regierung besaß.
  • Ein Kompliment kann aber auch die Form eines Einschmeichelns darstellen, um bei einem anderen aufgrund von positiven Bemerkungen ein Wohlwollen zu erwecken.
  • Abgesehen von Wohlwollen und Mitleid erfolgt altruistisches Handeln oft ganz einfach aus Zuneigung oder generalisierter Dankbarkeit dem Leben gegenüber.
  • Als Shao Kangs neues Xia-Königreich an Größe und Reichtum zunahm, verbreitete sich auch die Nachricht von Shao Kangs Wohlwollen.
  • Abschließend bittet er um die Einhaltung der Praxis auch über sein Leben hinaus, um das Wohlwollen der Gottheit zu erlangen.
  • Wer gütekräftig handelt, geht von der Annahme aus: Alle Menschen neigen zumindest unbewusst dazu, wohlwollend und gerecht zu handeln.
Werbung
© dict.cc Romanian-German dictionary 2023
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!