Werbung
 ⇄SuchrichtungÜbersetzung für 'Spekulant' von Deutsch nach Russisch
NOUN   der Spekulant | die Spekulanten
спекулянт {м}Spekulant {m}
барыга {м} [разг.] [презр.] [спекулянт]Spekulant {m}
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Als Spekulant errichtete er Häuser auf ihm gehörenden Baugrundstücken, wie dem Grund des ehemaligen Himmelpfortklosters in Wien.
  • Die zweite bedeutende historische Sammlung der Universitätsbibliothek Mannheim ist nach dem Mannheimer Kaufmann Julius Mammelsdorf (1839–1902) benannt, der weltweit als Spekulant und Bankier tätig war und während seines Aufenthalts in Mexiko als Direktoriumsmitglied der Banco Nacional de México dortigen Klöstern seltene Bücher abkaufte.
  • ... April 1841 in Weinheim an der Bergstraße) war ein deutsch-französischer Aristokrat, Diplomat, Exzentriker, Spekulant, Kunstsammler und Schriftsteller.
  • Größter Spekulant war wiederum die Magdeburger Bau- und Creditbank.
  • Bubis wurde stärker als andere Bauunternehmer von den Besetzern als Spekulant attackiert und bedroht.
  • Niemand weiß, über welchen Besitz der Spekulant verfügt, nicht einmal er selber.
  • ... September 1999 in Paris) war ein als Börsen- und Finanzexperte und als Spekulant auftretender Journalist, Schriftsteller und Entertainer mit ungarischer Herkunft und US-amerikanischer Staatsbürgerschaft.
  • Zu den Unternehmerpersönlichkeiten, welche die Alpine Montan zeitweilig stark prägten, gehörten Karl Wittgenstein (ab 1897), Hugo Stinnes (1921–24), Max Gold (Vater von Thomas Gold) und zwischenzeitlich der Spekulant Camillo Castiglioni.
  • Der Spekulant ist am Spekulationsobjekt nicht interessiert, sondern ausschließlich am erwarteten Gewinn.
  • Umgangssprachlich wird mit dem Ausdruck auch Geld bezeichnet, dessen Wert mangels Deckung fast gar nicht mehr oder gar nicht mehr vorhanden ist, oder das ein Spekulant in eine risikoreiche Anlageform investiert, wobei ihm ein eventueller Verlust weitgehend egal wäre.
  • Ivan Frederick Boesky (* 6. März 1937 in Detroit, Michigan) ist ein US-amerikanischer Börsen-Spekulant. Er war in einen der größten Wirtschaftsskandale der 1980er Jahre verwickelt.
  • Gerhard Rehm (* 15. Oktober 1816 in Weisweiler; † 1. August 1892 in Astenet) war ein deutscher Unternehmer, Spekulant und Stifter.
  • Karl Friedrich von Mecklenburg(* 23. Dezember 1784 in Lübzin; † 20. Juni 1854 in Paris) war ein deutscher Offizier, Spekulant und Kunstsammler.
  • Konrad Rott (* um 1530 in Augsburg; † 7. Juli 1610 in Lissabon) war Augsburger Kaufmann und Spekulant.
  • Nelson Bunker Hunt (* 22. Februar 1926 in Dorado, Arkansas; † 21. Oktober 2014 in Dallas, Texas) war ein US-amerikanischer Unternehmer und Spekulant.
  • James Fisk, genannt Big Jim, (* 1. April 1834 in Bennington, Vermont; † 6. Januar 1872 in New York, N.Y.) war ein US-amerikanischer Unternehmer und Spekulant.
  • Ein Klient von Ernst & Ernst in den 1920er-Jahren war der als „Zündholzkönig“ bekannte Spekulant Ivar Kreuger.
  • Jakob Rappaport (* 28. Dezember 1840 in Lemberg; † 10. August 1886 in Klein-Mariazell) war ein österreichischer Finanzier, Spekulant und Mäzen.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2023
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!