Werbung
 Übersetzung für 'zum Wehrdienst einberufen' von Deutsch nach Bulgarisch
военно
(zum Wehrdienst) einberufen {verb}
повиквам (за военна служба)
Teiltreffer
einberufen {verb}свиквам [събрание]
zum Abschluss {adv}в заключение
zum Strandкъм плажа
zum Abschluss {adv}най-накрая [в заключение]
zum Spaß {adv}на шега
zum Beginn {adv}като за начало
Zum Wohl! Наздраве! (при вдигане на тост)
bis zum Morgengrauen {adv}до зазоряване
zum Andenken anв памет на
zum Einsatz bringen {verb}привеждам в употреба
zum Einsatz kommen {verb} използвам се [бивам използван]
гастр.
zum Kochen bringen {verb}
слагам да заври
zum ersten Malза първи път
zum Deutschen übergehen {verb}минавам на немски
zum Bahnhof fahren {verb}отивам [несв.] на гарата
филмF
Das Fenster zum Hof
Прозорец към двора
etw. zum Abschluss bringen {verb}да завърша нщ. [св.]
jdn. zum Bahnhof fahren {verb}закарвам нкг. на гарата
jdn. zum Lachen bringen {verb}разсмивам нкг. [несв.]
etw. zum Abschluss bringen {verb}да приключа нщ. [св.]
21 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • 1934 bis 1940 war er im höheren Schuldienst tätig und wurde dann für fünf Jahre zum Wehrdienst einberufen.
  • Im Ersten Weltkrieg wurden Mitarbeiter der Oper aus allen Bereichen zum Wehrdienst einberufen. Dennoch wurde der Spielbetrieb auch in den Kriegsjahren aufrechterhalten.
  • Egon Schultz war der jüngere von zwei Söhnen des Kraftfahrers Alfred Schultz und dessen Frau Frieda, einer Serviererin, war von September 1962 bis November 1963 als Lehrer in Rostock-Dierkow tätig, bis er zum Wehrdienst einberufen wurde.
  • Nachdem Fernau 1939 zum Wehrdienst einberufen worden war, wurde er nach eigenen Angaben zur Waffen-SS versetzt.
  • Im Ersten Weltkrieg wurden 184 Steinbacher zum Wehrdienst einberufen, was einem Fünftel der Bevölkerung Steinbachs entsprach.

  • 1936 wurde er zum Reichsarbeitsdienst und anschließend zum Wehrdienst einberufen.
  • 1938 wurde er zum Wehrdienst einberufen und nahm dann bis 1945 als Soldat der Luftwaffe am Zweiten Weltkrieg teil, sein letzter Dienstgrad war Oberleutnant.
  • Die älteren wurden meist zum Wehrdienst einberufen.
  • Im Januar 1943 wurde Engel zum Wehrdienst einberufen.
  • Nach wenigen Monaten als Junglehrer wurde er zum Wehrdienst einberufen, der 1939 in den Kriegsdienst überging.

  • Im Dezember 1936 bekam er Tuberkulose, die ihn bis 1944 begleitete und wegen der er nicht zum Wehrdienst einberufen wurde.
  • Januar 1941 mindestens zwölf Lehrer zum Wehrdienst einberufen wurden.
  • Im Verlauf des Ersten Weltkriegs wurden 600 Männer zum Wehrdienst einberufen, von denen 87 fielen.
  • Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs 1939 werden viele junge Männer aus Oberneukirchen zum Wehrdienst einberufen.
  • Doch nach wenigen Spielen brach 1939 der Zweite Weltkrieg aus und Nicholson wurde zum Wehrdienst einberufen.

  • 1943 diente er als Flakhelfer in München, machte 1944 sein Notabitur und wurde zum Wehrdienst einberufen.
  • Der Sohn eines Bergmannes aus dem Ruhrgebiet machte nach dem Besuch der Handelsschule eine kaufmännische Lehre und nahm privaten Schauspielunterricht, bis er zum Wehrdienst einberufen wurde.
  • Im Ersten Weltkrieg wurden von den 2300 Einwohnern etwa 300 zum Wehrdienst einberufen.
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!