Werbung
 Übersetzung für 'Bedingtheit' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   die Bedingtheit |[Eigenschaft] / die Bedingtheiten [bedingte Dinge oder Verhältnisse; selten: Bedingungen]
SYNO Bedingtheit | Relativität
Bedingtheit {f}условност {ж}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Bedingtheit' von Deutsch nach Bulgarisch

Bedingtheit {f}
условност {ж}
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Einen wesentlichen Teil seiner Aufgabe sah Hoffmann darin, sowohl die wirtschaftliche als auch die kulturelle Entwicklung seiner Stadt mit gleicher Wertigkeit und gegenseitiger Bedingtheit zu fördern.
  • Die Modi geben die subjektive Einstellung, Bedingtheit, also Zusammenhänge zwischen Objekten und den Repräsentationen im menschlichen Bewusstsein sowie der Aufforderung wieder.
  • Der Konditionalis drückt einen irrealen Wunsch oder eine Bedingtheit aus.
  • Das bedeutet, dass die eigene Glaubenslehre immer von einer Vorläufigkeit und Brüchigkeit gekennzeichnet ist, die aus der Bedingtheit des menschlichen Verstehens zu erklären ist.
  • Nietzsche wollte das Leben rechtfertigen, indem er die perspektivische Bedingtheit des Gegensatzes von Gut und Böse herausarbeitete und den Widerspruch – jenseits von Gut und Böse – zu überwinden versuchte.

  • Er vertrat die Ansicht, dass der Materialismus als grundlegendes Element des Marxismus von großer Bedeutung sei, betonte jedoch im Anschluss an Leopardi die Naturbedingtheit der "conditio humana" im Gegensatz zur Theorie einer rein gesellschaftlichen Bedingtheit.
  • Unmöglichkeit, Bedingtheit eines Vorstellungsinhaltes.
  • In diesem etymologischen Dreiklang aus moralischem Anspruch, herkömmlich-ritueller Lebensordnung und staatlicher Gesetzgebung finden sich bereits drei wesentliche Eckpunkte des (modernen) Diskurses über den Rechtsbegriff, die noch um die geschichtliche Bedingtheit des Rechts ergänzt werden können.
  • Auch wenn in der griechischen Philosophie ein genaues Äquivalent für den Ausdruck des Absoluten fehlte, schloss man dort aufgrund der durchgängigen Bedingtheit alles Seienden (Kontingenz) auf eine oberste, selbst nicht wieder bedingte Bedingung.
  • Zudem entdifferenzierte Exner seinen kriminalsoziologischen Ansatz, indem er den Terminus „gesellschaftliche Bedingtheit“ fallenließ und durch den unbestimmteren Ausdruck „umweltliche Bedingtheit“ ersetzte.

  • Mitchell sah Fairbairns objektbeziehungstheoretischen Ansatz als bedeutsam für die Entwicklung der Relationalen Psychoanalyse, also des beziehungstheoretischen Ansatzes innerhalb der psychoanalytischen Theorie, welche sich mit der wechselseitigen Bedingtheit menschlicher Beziehungen, auch in der Therapie, befasst.
  • Die vulgärökonomische Anschauung missverstehe das damals augenfällig Gegebene als Naturnotwendigkeit und übersehe dabei die geschichtliche Bedingtheit der jeweils gegebenen Gesellschaftsformation.
  • In der transformierten Fortführung der wissenssoziologischen Tradition, vor allem in der amerikanischen Soziologie, wurde die Fragestellung der klassischen Wissenssoziologie nach der sozialen Bedingtheit des wissenschaftlichen Wissens und der Ideologien erweitert, d.
  • Lippert fasst die grundlegenden Einflüsse auf die Wahrnehmung folgendermaßen zusammen: „Die Situationsspezifische Bedingtheit, die sozialen Randbedingungen und die Personengebundenheit rezeptiver Handlungen sind die Bezugspunkte aller Versuche, Aussagen über Wirkungen von medial vermittelten Botschaften zu machen.“ (LIPPERT 1987 S. ...
  • Unter den mykenischen Kunstwerken zeugen am ehesten die Kuppelgräber und Burgen von einer eigenen Frömmigkeit, in der sich griechische Einsicht in Größe und Bedingtheit des Menschen verbreitet.

  • Er geht von der gegenseitigen Bedingtheit von Idee und Materie aus, widerspricht den Vereinseitigungen von Idealismus und Materialismus und denkt auf dieser Grundlage Moderne und Anthropozän neu.
  • In diesem Bereich haben sich auch zahlreiche interdisziplinäre Zugänge herausgebildet, die etwa nach der gesellschaftlichen Funktion (Literatursoziologie), der psychologischen Funktion (Literaturpsychologie) und der anthropologischen Bedingtheit von Literatur fragen (Literaturanthropologie).
  • Während der Begriff bei Jaspers noch in der lebensphilosophischen Tradition im Sinne von historischer Bedingtheit verbleibt, erfährt er seine entscheidende Neuprägung durch Heidegger.
  • Die Indizierungsschreibweise "k|k-1" drückt für den Zustand zum Zeitpunkt "t'k" die Bedingtheit der Schätzung durch den vergangenen Zustand "k-1" aus.
  • Das psychologische und sozialwissenschaftliche Argument, dass Menschen Straftaten oftmals aufgrund persönlicher Disposition und gesellschaftlicher Bedingtheit begehen, also weitgehend determiniert (festgelegt) und dadurch schuldunfähig sind, wird neuerdings von Neurowissenschaftlern wie Gerhard Roth gestützt, ist aber stark umstritten.

    Werbung
    © dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!