Werbung
 Übersetzung für 'Bodenkunde' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   die Bodenkunde | -
SYNO Bodenkunde | Pedologie
агр.
Bodenkunde {f}
почвознание {ср}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Bodenkunde' von Deutsch nach Bulgarisch

Bodenkunde {f}
почвознание {ср}агр.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Georg Guggenberger (* 1963 in Würzburg) ist ein deutscher Geoökologe, Hochschullehrer für Bodenkunde mit Schwerpunkt Bodenchemie an der Leibniz Universität Hannover, und Leiter des Instituts für Bodenkunde.
  • Mitscherlichs bedeutendste Publikation ist das siebenmal aufgelegte Lehrbuch "Bodenkunde für Land- und Forstwirte".
  • Nach seiner Rückkehr an die CAU war er bis 1964 Oberassistent und Privatdozent für Bodenkunde und Pflanzenernährung am Institut für Pflanzenernährung und Bodenkunde.
  • Nach dem Zweiten Weltkrieg nahm er zunächst eine Tätigkeit als Sachbearbeiter für Bodenkunde im Geologischen Amt in Tübingen an und wurde in der Folge Leiter der Abteilung Bodenkunde des Geologischen Landesamts Baden-Württemberg in Freiburg.
  • Er promovierte im Jahr 1999 an der Universität Bayreuth im Fach Bodenkunde mit einem Thema zur Terra preta.

  • Der Begriff "Detritus" wird in der Bodenkunde in einem ähnlichen Sinne verwendet, siehe Detritus (Bodenkunde).
  • Die Zeitschrift für Pflanzenernährung und Bodenkunde ist eine führende internationale Fachzeitschrift auf den Gebieten der Pflanzenernährung und Bodenkunde.
  • Krutzsch hielt an dieser Akademie bis 1849 Vorlesungen über Chemie, Physik, landwirtschaftliche Technologie, Geologie, Mineralogie und Bodenkunde.
  • Von den jüngsten Publikationen Blumes sind hervorzuheben: sein im "Handbuch der Bodenkunde" publizierter Beitrag "Die Wurzeln der Bodenkunde" (2003), die gemeinsam mit Karl Stahr verfasste Schrift "Zur Geschichte der Bodenkunde" (2007) und das gemeinsam mit Rainer Horn in der Schriftenreihe des Instituts für Pflanzenernährung und Bodenkunde der Universität Kiel herausgegebene Heft "Persönlichkeiten der Bodenkunde I" (2008).
  • 1922 erhielt Köttgen in Gießen die Venia legendi für das Fachgebiet „Geologische Bodenkunde“ und ein Jahr später einen Lehrauftrag für forstliche Bodenkunde.

  • Die Entwicklung der Bodenkunde nach dem Zweiten Weltkrieg hat Ernst Schlichting maßgebend mitgestaltet.
  • Parallel dazu folgte er 1948 dem Ruf als Ordinarius für Bodenkunde an die Universität Kiel, wo er auch Direktor des Instituts für Pflanzenernährung und Bodenkunde war.
  • 1955 übernahm Mückenhausen als Ordinarius den Lehrstuhl für Bodenkunde an dem neugeschaffenen Institut für Bodenkunde an der Universität Bonn.
  • Sie leitete den Sektor Bodengenese des Instituts für Bodenkunde der Akademie der Wissenschaften der Kasachischen Sozialistischen Sowjetrepublik und lehrte Bodenkunde und Bodengeographie am Kasachischen Pädagogischen Institut.
  • Auch spielen Puffersysteme in der Bodenkunde eine wichtige Rolle; siehe hierzu Pufferbereich (Bodenkunde).

    Werbung
    © dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!