Werbung
 Übersetzung für 'Jugoslawien' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   (das) Jugoslawien | -
геог.ист.
Jugoslawien {n}
Югославия {ж}
2
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Jugoslawien' von Deutsch nach Bulgarisch

Jugoslawien {n}
Югославия {ж}геог.ист.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Die heutige Bedeutung der Selbstbezeichnung wurde im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Besatzungsmacht in Jugoslawien als Sammelbegriff für die Angehörigen von nationalistischen und antikommunistischen serbischen bzw.
  • Die serbisch-montenegrinische Fußballnationalmannschaft der Frauen (1993 bis 2003 Fußballnationalmannschaft der Frauen der Bundesrepublik Jugoslawien bzw. ...
  • Nach dem Zerfall der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien gründeten die beiden Teilrepubliken Serbien und Montenegro 1992 die Bundesrepublik Jugoslawien („Restjugoslawien“), welche die Basketball-Erfolgsserie des alten Jugoslawiens fortführte und zweimal Weltmeister (1998 und 2002) sowie dreimal Europameister (1995, 1997 und 2001) wurde.
  • In Subotica gründete Mirko Gabrić 2003 das, wie er angibt, 4. Jugoslawien, auch Minijugoslawien genannt.
  • Von 1918 bis 1945 existierte das Königreich Jugoslawien („Erstes Jugoslawien“), danach bestand von 1945 bis 1992 die Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien („Zweites Jugoslawien“).

  • ... , Königreich Ungarn, Österreich-Ungarn; † 1976 in Koblenz, Deutschland) war Verbandsfunktionär, Herausgeber und Autor völkisch-nationaler Schriften im Königreich Jugoslawien.
  • Darunter waren 54 (1,7 %) Ausländer, von denen 18 aus dem EU-Ausland, 13 aus anderen <abbr title="Inklusive Russische Föderation, Türkei und die ehemaligen Staaten „Jugoslawien (Gesamtjugoslawien)“">Europäischen Ländern und 22 aus anderen Staaten kamen.
  • Darunter waren 3684 (27,7 %) Ausländer, von denen 2063 aus dem EU-Ausland, 1220 aus anderen <abbr title="Inklusive Russische Föderation, Türkei und die ehemaligen Staaten „Jugoslawien (Gesamtjugoslawien)“">Europäischen Ländern und 401 aus anderen Staaten kamen.
  • Darunter waren 738 (9,9 %) Ausländer von denen 303 aus dem EU-Ausland, 290 aus anderen <abbr title="Inklusive Russische Föderation, Türkei und die ehemaligen Staaten „Jugoslawien (Gesamtjugoslawien)“">Europäischen Ländern und 145 aus anderen Staaten kamen.
  • Darunter waren 4271 (12,7 %) Ausländer, von denen 1292 aus dem EU-Ausland, 2017 aus anderen <abbr title="Inklusive Russische Föderation, Türkei und die ehemaligen Staaten „Jugoslawien (Gesamtjugoslawien)“">Europäischen Ländern und 962 aus anderen Staaten kamen.

  • Unter den Einwohnern waren 803 (6,3 %) Ausländer, von denen 215 aus dem EU-Ausland, 433 aus anderen <abbr title="Inklusive Russische Föderation, Türkei und die ehemaligen Staaten „Jugoslawien (Gesamtjugoslawien)“">Europäischen Ländern und 154 aus anderen Staaten kamen.
  • Darunter waren 872 (8,9 %) Ausländer von denen 425 aus dem EU-Ausland, 309 aus anderen <abbr title="Inklusive Russische Föderation, Türkei und die ehemaligen Staaten „Jugoslawien (Gesamtjugoslawien)“">Europäischen Ländern und 128 aus anderen Staaten kamen.
  • Darunter waren 373 (7,1 %) Ausländer, von denen 211 aus dem EU-Ausland, 88 aus anderen <abbr title="Inklusive Russische Föderation, Türkei und die ehemaligen Staaten „Jugoslawien (Gesamtjugoslawien)“">Europäischen Ländern und 74 aus anderen Staaten kamen.
  • Darunter waren 492 (9,4 %) Ausländer, von denen 142 aus dem EU-Ausland, 276 aus anderen <abbr title="Inklusive Russische Föderation, Türkei und die ehemaligen Staaten „Jugoslawien (Gesamtjugoslawien)“">Europäischen Ländern und 75 aus anderen Staaten kamen.
  • Darunter waren 604 (10,4 %) Ausländer von denen 268 aus dem EU-Ausland, 274 aus anderen <abbr title="Inklusive Russische Föderation, Türkei und die ehemaligen Staaten „Jugoslawien (Gesamtjugoslawien)“">Europäischen Ländern und 62 aus anderen Staaten kamen.

  • Darunter waren 699 (5,7 %) Ausländer, von denen 165 aus dem EU-Ausland, 440 aus anderen <abbr title="Inklusive Russische Föderation, Türkei und die ehemaligen Staaten „Jugoslawien (Gesamtjugoslawien)“">Europäischen Ländern und 94 aus anderen Staaten kamen.
  • Darunter waren 283 (4,5 %) Ausländer von denen 169 aus dem EU-Ausland, 63 aus anderen <abbr title="Inklusive Russische Föderation, Türkei und die ehemaligen Staaten „Jugoslawien (Gesamtjugoslawien)“">Europäischen Ländern und 51 aus anderen Staaten kamen.
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!