Werbung
 Übersetzung für 'Kirchenslawisch' von Deutsch nach Bulgarisch
ADJ   kirchenslawisch | - | -
kirchenslawischer | kirchenslawische | kirchenslawisches
NOUN   das Kirchenslawisch / [nur mit bestimmtem Artikel] Kirchenslawische | -
линг.религ.
Kirchenslawisch {n}
църковнославянски {м} (език)
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Kirchenslawisch' von Deutsch nach Bulgarisch

Kirchenslawisch {n}
църковнославянски {м} (език)линг.религ.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Das Blumentriodion (kirchenslawisch "Цветнаѧ Трїωдь". russisch "Триодь цветная") ist ein liturgisches Buch in den orthodoxen Kirchen.
  • Das Triodion (griechisch Τριῴδιον, kirchenslawisch "Трїωдь") ist ein liturgisches Buch in den orthodoxen Kirchen.
  • Unter "russischer Übersetzung" ist hier eine Übertragung ins Neukirchenslawische zu verstehen, die heutige Sprachstufe des Russisch-Kirchenslawisch.
  • Das slawische Substantiv "Praporčík" steht kirchenslawisch für "prapor" oder Banner und bezeichnet in den Landstreitkräften und Luftstreitkräften der Tschechischen Armee, aber auch einer Reihe weiterer Länder, den niedrigsten Rang der Dienstgradgruppe der "Praporschtschiks", respektive "Fähnriche".
  • Zum Gegenstandsbereich der Slawistik gehören neben den heute gesprochenen auch die ausgestorbenen slawischen Sprachen, wie z. B. Altkirchenslawisch, Kirchenslawisch, Slowinzisch und das Polabische.

  • Als Schriftgelehrter komponierte er byzantinische Kirchenlieder in kirchenslawisch-altserbischer und griechischer Sprache.
  • ", in slawischen (kirchenslawisch "gostĭ") sowie in romanischen Sprachen (...).
  • Der Unterricht erfolgte entweder auf griechisch oder auf kirchenslawisch, mancherorts auch in beiden Sprachen.
  • Jahrhunderts als Dorf "Kirsanowo" gegründet, benannt nach dem Erstsiedler Kirsan Subakin, wobei "Kirsan" die volkstümliche Form des Namens "Chrysanth", kirchenslawisch "Chrisanf" ist.
  • Menologion oder Menologium (griechisch "μηνολόγιον", kirchenslawisch "мѣсяцесло́въ", lateinisch "menologium", deutsch "Monatsbuch") bezeichnet in erster Linie eine Sammlung "ausführlicher" Heiligenleben (Viten), die in der Abfolge der Monate jeweils nach den Daten der betreffenden Fest- und Gedenktage in den orthodoxen und katholischen Ostkirchen geordnet ist.

  • Zwei Tafeln an den Seiten tragen Sprüche in kirchenslawisch, links „блаженнее давать, нежели принимать (Geben ist seliger als Nehmen)“, rechts nicht mehr vollständig lesbar „Помяни Госпди во …три Воемь (Gedenke Herr …)“.
  • Stauropegion (griechisch σταυροπηγίον, kirchenslawisch ставропигия, Pl. ...
  • 1652 wurde das durch den Patriarchen Nikon festgelegte Kirchenslawisch die liturgische Sprache der slawisch-orthodoxen Kirche.
  • ... ἀρτοκλασία, „Brotbrechen“; kirchenslawisch: Лития) ist ein Ritus, der in den orthodoxen Ostkirchen sowie teilweise auch Griechisch-Katholischen Kirchen gegen Ende von Vespern oder Vigilfeiern vollzogen wird.
  • Das Trisagion oder Trishagion (griechisch Τρισάγιον, von τρίς „dreimal“ und ἅγιον „heilig“; kirchenslawisch Трисвятое) ist einer der ältesten christlichen Hymnen, der auch heute noch einen festen Bestandteil der ostkirchlichen Liturgie sowohl der orthodoxen Kirche als auch der katholischen Ostkirchen und altorientalischen Kirchen bildet.

  • Die kirchenslawische Version der Volkshymne nimmt nicht wie die anderen Versionen in allgemeiner Weise auf den Kaiser, sondern direkt auf Franz Joseph I.
  • In Serbien wurde das Kirchenslawische vom štokavischen Substrat beeinflusst.
  • Alexius I. (kirchenslawisch eigentlich [...] /Alexij; * [...] in Moskau; † 17. ...
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!