Werbung
 Übersetzung für 'Matsch' von Deutsch nach Bulgarisch
ADJ   matsch [indekl.]
NOUN   der Matsch | -
SYNO Baaz | Gatsch | Matsch | ...
Matsch {m} [feuchter Schmutz]киша {ж}
5
Matsch {m} [ugs.] [Schlamm]кал {ж}
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Elisabeth von Matsch, wodurch es Friedrich gelang, den langjährigen Konflikt mit den Freiherren von Matsch, deren Machtzentrum im Vinschgau lag, über die Herrschaftsanteile an den beiden Gerichten Schiers und Castels im mittleren Prättigau beizulegen und zu seinen Gunsten zu entscheiden.
  • Das Dorf wurde 1937 an Stelle des selkupischen Lagerplatzes "Njary matsch" gegründet.
  • 1367 erstach Schwiker seinen Bruder, worauf Leopold Schikers Besitz für verfallen erklärte und Ulrich von Matsch mit Burg und Herrschaft belehnte.
  • Seine Schwester Therese schied aus dem Unternehmen aus und heiratete 1895 den Künstler Franz Matsch, der engen Kontakt mit dem Kaiser pflegte.
  • Mit ihrer Anfertigung wurden im Jahre 1894 die Künstler Gustav Klimt und Franz Matsch beauftragt.

  • Die Compagnie zerbrach nach dem Tod Ernst Klimts, Gustav Klimt entfremdete sich aber von Matsch erst um 1900, als Matsch' Fakultätsbilder Anklang fanden, während Klimts heftig kritisiert wurden.
  • Matsch, andere Schreibweisen auch Maetsch, Mätsch, Metsch bzw.
  • Das Werner-von-Siemens-Gymnasium war der Drehort des 1984 veröffentlichten Films "Echt tu matsch", in dem in einem Experiment den Schülern die Kontrolle übergeben wird.
  • Die Burgruine Obermatsch ist eine in Mauerresten erhaltene Höhenburg in Matsch (Gemeinde Mals) in Südtirol.
  • Oswald Raimund Trapp (vollständiger Name bis 1919: "Oswald Raimund Graf Trapp von Matsch zu Pisein und Caldonatsch," verkürzt "Oswald Trapp, Graf von Matsch", meist als "Oswald Graf Trapp"; * 17. ...

  • Gaudenz von Matsch, auch "Gaudenz von Mätsch" (* um 1436; † 1504), Graf zu Kirchberg, war ein Adeliger aus dem Geschlecht der Matscher.
  • Johann Meinhard entstammte der zweiten Ehe des görzischen Grafen Meinhard VI. mit Utelhild von Mätsch, einer Tochter von Vogt Ulrich IV. von Mätsch. Nachdem sein älterer Bruder Heinrich VI. von Görz dessen Vater in der Grafschaft Görz nachfolgte, erhielt Johann Meinhard VII. aus dem mütterlichen Erbe die Grafschaft Kirchberg zugesprochen. Zusätzlich erhielt er noch das Amt eines Pfalzgrafen in Kärnten.
  • Als Winterreifen im Sinne der Pflichtregelung gelten in Österreich M&S-Reifen (Matsch-und-Schnee-Reifen) oder M&S&E-Reifen (Schnee-, Matsch und Eisreifen) sowie Spikesreifen, Ganzjahresreifen oder Allwetterreifen nur, wenn sie ebenfalls ausdrücklich als M&S ausgewiesen sind (siehe Autoreifen: "Vorschriften, Österreich").
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!