Werbung
 Übersetzung für 'Neffe' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   der Neffe | die Neffen
Neffe {m}племенник {м}
7
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Neffe' von Deutsch nach Bulgarisch

Neffe {m}
племенник {м}
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Ritter Johann IX. Langenmantel vom Sparren († 1505) war sein Neffe, der Freisinger Domherr Christoph Langenmantel (1488–1538), 1518 Martin Luthers Fluchthelfer aus Augsburg, ein Großneffe.
  • Er ist Großneffe von Hedy Kempny, Urenkel des Arztes, Insektenforschers und Komponisten Peter Kempny, Neffe des Filmschauspielers Werner Pittschau sowie ein Nachfahre des Barockmalers Franz Sigrist.
  • Sein Schwiegervater war Max von Schinckel, sein Neffe der Schauspieler und Regisseur Axel von Ambesser und sein Großneffe der Bankmanager Constantin von Oesterreich.
  • Sein Neffe Eriprando Visconti arbeitete ebenfalls als Filmregisseur (u. ...
  • Martin Biders späteres Wohnhaus, das «Doktorhaus», stand am Schönthalbach hinter dem Geburtshaus von Grossnichte und -neffe, der Geschwister Julie Helene und Oskar Bider.

  • Sein Großneffe Manfred Daringer war ebenfalls Künstler, sein Neffe Otto Daringer ein Holzbildhauer und ein weiterer Neffe Franz Daringer ein renommierter Kirchenmaler.
  • Großneffen und -nichten haben denselben Verwandtschaftsgrad wie ihre Eltern: Eine Großnichte 3. Grades ist die Tochter von Neffe oder Nichte 3. Grades.
  • Auch sein Neffe und Großneffe gelangten zu Ansehen.
  • Nach seinem Tode wurde sein Neffe Enrique Santos alleiniger Herausgeber von "El Tiempo".
  • Ulf Bästlein ist Urenkel des Konsumgenossenschaftlers Hugo Bästlein, Großneffe des Reichstagsabgeordneten und Widerstandskämpfers gegen den Nationalsozialismus Bernhard Bästlein, Neffe des Psychiaters Gerhardt Nissen und Bruder des Historikers Klaus Bästlein.

  • Quintus Pedius († November 43 v. Chr. in Rom) war ein römischer Senator der späten Republik und Neffe oder Großneffe des Diktators Gaius Iulius Caesar.
  • Angeblich war Han Xiangzi der Neffe oder Großneffe des Gelehrten Han Yu aus der Tang-Dynastie.
  • Wilhelm Sievers war Neffe von Eduard Wilhelm Sievers, Cousin 2. Grades von Gustav Sievers und Großneffe von Gottlob Reinhold Sievers. Im Jahr 1887 wurde er zum Mitglied der Leopoldina gewählt.
  • Sein direkter Neffe war der preußische Diplomat, Politiker und Künstler Philipp Fürst zu Eulenburg und Hertefeld, Neffe zweiten Grades, der preußische Innenminister und Ministerpräsident (1892–1894) Botho Graf zu Eulenburg sowie der Königlich Preußische Oberhofmarschall und Hausminister August Graf zu Eulenburg.
  • Er war ein Großneffe von Papst Clemens XI. und ein Neffe der Kardinäle Annibale Albani und Alessandro Albani.

  • Er war Großneffe von Gumersindo de Azcárate, der den Krausismus in Spanien einführte, und Neffe von Justino de Azcárate, einem liberalen republikanischen Senator in den 1930er Jahren.
  • Filippo Boncompagni war ein Neffe von Papst Gregor XIII.
  • Paolo Savelli war ein Großneffe des Kardinals Giulio Savelli und Neffe von Kardinal Fabrizio Savelli, sowie mütterlicherseits ein Neffe des Kardinals Francesco Peretti di Montalto.
  • Der Orientalist und Kunsthistoriker Friedrich Sarre war ihr Lieblingsneffe; ein weiterer Neffe war Carl-Justus Heckmann.
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!