Werbung
 Übersetzung für 'Postsendung' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   die Postsendung | die Postsendungen
Postsendung {f}пощенска пратка {ж}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Postsendung' von Deutsch nach Bulgarisch

Postsendung {f}
пощенска пратка {ж}
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Nur in Hamburg gab es einen besonderen Hinweis, einen Stempel, dass eine Postsendung mit der Straßenbahn befördert wurde.
  • Von der Lagerfrist zu unterscheiden ist der Postlauf, welcher die Zeitdauer bezeichnet, die eine Postsendung von der Aufgabestelle bis zum Empfänger benötigt.
  • Als Dachziegelfrankatur (mitunter auch "Huckepack"- oder "Treppenfrankatur") bezeichnen Philatelisten die Freimachung einer Postsendung, bei der eine größere Anzahl Postwertzeichen sich überdeckend auf die Sendung geklebt wird.
  • Die Ursachen für eine Mehrfachfrankatur liegen zumeist darin begründet, dass der Absender einer Postsendung nur über Freimarken verfügt, die einen geringeren als den zur Freimachung erforderlichen Wert aufweisen.
  • Der Postlauf oder die Laufzeit bezeichnet die Zeitdauer, die eine Postsendung von der Aufgabestelle bis zum Empfänger benötigt.

  • Eine Vorausverfügung ist ein Hinweis im Adressfeld einer Postsendung oberhalb der Empfängeranschrift, der die Behandlung der Sendung vorgibt, wenn sie unzustellbar ist.
  • Mit Postlogistik wird das logische Konzept bezeichnet, das ein Postdienstleister benutzt, um eine Postsendung schnell, fehlerfrei und kostengünstig vom Absender bis zum Empfänger zu transportieren.
  • Auf Antrag des Absenders oder des Empfängers kann ein Nachforschungsauftrag nach einer vermissten Postsendung gestellt werden.
  • Dies erforderte einen Vermerk wie „SM“ (Service Militaire), „MD“ (Militaire Dienst) oder „FM“ (Franchise Militaire) auf der Postsendung.
  • Mit Doppelrohrpost wird in Sammlerkreisen eine Postsendung bezeichnet, die auf ihrem Weg vom Absender zum Empfänger zwei Rohrpostnetze durchlaufen hat.

  • Erst mit der Ankunft bei einem Postamt wurde daraus eine Postsendung.
  • Die Post will die Beförderungsleistung gegenüber jedermann mit schuldbefreiender Wirkung erbringen, der gültige Briefmarken in Höhe des vorgesehenen Leistungsentgelts auf die jeweilige Postsendung klebt.
  • Rekozettel ist die österreichische Bezeichnung für den Rekommandationsbeleg (Recommandationsbeleg), der beim sogenannten Einschreiben auf der Postsendung durch Kleben angebracht wird.
  • Die Postanschrift (in der Schweiz Postadresse) bezeichnet das Ziel in Adressform, an das eine Postsendung gerichtet ist.
  • Ein Poststempel oder kurz Stempel ist ein farbiger Abschlag des gleichnamigen Gerätes auf eine Postsendung, der üblicherweise Ort, Datum und Uhrzeit des Posteingangs dokumentiert und eventuell vorhandene Briefmarken dadurch entwertet.

  • Eine Nachentwertung kann beispielsweise durch den Postboten geschehen, der die ungestempelte Briefmarke auf der Postsendung beim Austragen entdeckt.
  • Eine Vorausverfügung ist ein Hinweis im Adressfeld einer Postsendung oberhalb der Empfängeranschrift, der die Behandlung der Sendung vorgibt, wenn diese unzustellbar ist.
  • Die in allen Ländern zu findenden Dauermarken sind in ihren Wertstufen zumeist so gestaffelt, dass mit ihnen eine Einzelfrankatur der häufigsten Postsendungen, Gewichtsstufen und Entfernungszonen möglich ist.
  • Einen Unterschied zwischen Luftpostsendungen und gewöhnlichen Postsendungen gibt es streng genommen nicht.
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!