Werbung
 Übersetzung für 'Schotter' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   der Schotter |[Material; Geld] / die Schotter [Sorten]
SYNO Asche | Bares | Bimbes | ...
стр.
Schotter {m}
чакъл {м}
4
Schotter {m} [ugs.] [Geld]мангизи {мн} [разг.]
3
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Schotter' von Deutsch nach Bulgarisch

Werbung
Schotter {m}
чакъл {м}стр.
Schotter {m} [ugs.] [Geld]
мангизи {мн} [разг.]
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Der unterste und gut verfestigte Schotter wurde im Jahr 1909 erstmals von Albrecht Penck und Eduard Brückner als „Münchner Deckenschotter“ bezeichnet.
  • Entstanden ist der Aufschluss durch Kiesabbau und zeigt an den Bruchwänden konglomerierte Schotter und teils wenig ausgeprägte geologische Orgeln.
  • Der Schaffner des schnelleren Zeitungs-Zuges nahm nur ungewöhnliche Geräusche wahr – wie sich später herausstellte, waren Steine des Bahnschotters durch ein Fenster des überholenden Zuges geflogen als der entgleisende Zug den Schotter durchpflügte.
  • Die angehäuften präglazialen Schotter stammen aus der Zeit eines älteren Verlaufs der Ruhr.
  • In die Biber-Kaltzeit eingeordnete Schotter (auch "Ältester Deckenschotter") kommen nordwestlich von Augsburg vor ("Stauffenberg-Schotter"), ebenso nordöstlich ("Hohenrieder Schotter") und südwestlich von Augsburg ("Schotter der Stauden-Platte").

  • Wissenschaftlich engagiert sich der Verein bei der Entwicklung neuer Bautechnik- und Einsaatverfahren, wie beispielsweise für unkrautfreie Ansaaten und Pflanzungen, für Blumenwiesen, Blumen-Schotter-Rasen und Begrünung von Gabionen (Drahtschotterkörben).
  • Als Augenstein-Formation, Augenstein oder Augensteinschotter wird in der Geologie ein mit zwei bis drei Zentimeter großen, runden Quarzen durchsetztes Schotter-Sediment in den Kalkalpen bezeichnet.
  • Der Steilabfall am Westende des Ötlinger Berges ist der Erosionsleistung des Rheins zu verdanken, der noch in der vorletzten Kaltzeit (Risskaltzeit) den unteren Bühlhang umspülte und hier Schotter in bis 300 m Höhe hinterließ (Hochterrassenschotter).
  • Als Hochschottern oder auch Aufschottern bezeichnet man das Anheben eines Gleises und damit der Schienenoberkante durch Auffüllen des Gleisbetts mit Schotter.
  • In der Bauwirtschaft wird der abgerundete Kies vom scharfkantigen Schotter unterschieden.

  • Ist das Lockermaterial Schotter, so spricht man auch von Aufschotterung.
  • Reste der Unteren Deckschotter der Donau-Kaltzeit bestehen zumeist aus stark verwittertem Schotter aus den Kalkalpen und finden sich vor allem auf hochgelegenen Schotterflächen im Iller-Lech-Gebiet; diese Region ist auch das Typgebiet.
  • Jahrhunderts hauptsächlich hier intensiv abgebaut und diente als Eisenbahnschotter.
  • Die Definition des Interglazials wirft Probleme auf, da sie die aufgrund von Schotterablagerungen definierte Haslach-Kaltzeit in Beziehung setzt zur Mindel-Kaltzeit, die auf Grund von sicher durch Gletscher verursachten Ablagerungen definiert wurde.
  • Beim Bau von Gleisanlagen dient ein so genanntes Schotterbett, auch Schotteroberbau genannt, zur frostsicheren Stabilisierung der Gleisanlagen.

  • Die Mindel-Kaltzeit umfasst nach der Erstbeschreibung in der Typusregion der Riß-Iller-Lech-Platte die von Penck und Brückner so genannten "Hohen" oder "Alt-Endmoränen" und die "Tieferen" oder "Jüngeren Deckenschotter".
  • In einem Schotterwerk, auch Kieswerk, wird grobes Gestein zu Gesteinsschotter verschiedener Größe bzw.
  • Durch die Verspannung der Schienen mit den Schwellen, die großen Reibungskräfte zwischen Schienenfuß und Schienenbefestigung sowie die Einschotterung bzw.
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!