Werbung
 Übersetzung für 'Schweinemast' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   die Schweinemast |[das Mästen] / die Schweinemasten [Anlagen; Betriebe]
Schweinemast {f}угояване {ср} на свине
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Schweinemast' von Deutsch nach Bulgarisch

Schweinemast {f}
угояване {ср} на свине
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Nach dem Zweiten Weltkrieg erfuhr Beregsău Mare einen gewaltigen wirtschaftlichen Aufschwung durch die Gründung des Schweinemast- und Fleischverarbeitungskombinats COMTIM.
  • Im Mittelalter drohten Frevlern an Schmerbäumen (=„Fett-Bäume“), deren Früchte für Menschen essbar waren oder der Schweinemast dienten (Eicheln – siehe Eichelmast, Bucheckern), teils drakonische Strafen wie Handabschlagen.
  • 1984 heißt es von den drei Höfen Eulenhofs, sie seien „moderne Vollerwerbsbetriebe mit Bullen- und Schweinemast“.
  • Durch die CRISPR/Cas-Methode kann zum Beispiel das Geschlecht von Tieren beeinflusst werden. In der Schweinemast könnte dadurch das Problem des Ebergeruchs angegangen werden.
  • Jahrhundert wurde dem Kloster das Recht zur Schweinemast zugestanden, während die Bürger das dürre Holz entnehmen durften.

  • GAA wird als Futtermittelzusatzstoff bei der Geflügel- und Schweinemast eingesetzt.
  • Ein überliefertes älteres Sprichwort, das sich auf die Schweinemast im Wald bezieht, lautet "„auf den Eichen wachsen die besten Schinken“".
  • In den Jahren 1971/1974 wurde von der LPG aus eigenen Mitteln die "ZBE Schweinemast" gebaut, an der sich 14 Betriebe beteiligten.
  • In Norwegen gehört diese Schweinerasse mit zu den wichtigsten der norwegischen Schweinemast.
  • Siehe auch: Extraktionsschrot, Expeller, Gluten (Kleber), Keimöl, Nachmehl sowie Blutsilage, einem Verarbeitungsprodukt von Schlacht- und Abdeckereiabfällen und Getreideprodukten für die Schweinemast.

  • Da man die zur Schweinemast benötigten Kartoffel- und Getreidebestände alternativ auch direkt zur Versorgung der Bevölkerung einsetzen konnte, wurde die Schlachtung von fünf Millionen Schweinen angeordnet.
  • Der Name des Sees lässt sich von der hier früher üblicher Schweinemast (Hutung) in den Wäldern um den See herleiten.
  • Corn-Cob-Mix (CCM) ist ein meist in der Schweinemast eingesetztes Futter, das aus der Spindel und den Körnern des Maiskolbens besteht.
  • 1611 wird die Haskenau in einer Liste der verwalteten bischöflichen Güter der Burg Schöneflieth bei Greven nur noch als ein Ort der Schweinemast aufgeführt.
  • Auf dem Veredlungshof von Lars Nieber wird neben Ackerbau Schweinemast betrieben.

  • Zu DDR-Zeiten wurde das Gewässer durch Wasserentnahme zur Bewässerung von Ackerflächen und durch Nährstoffeinträge aus der Schweinemast belastet.
  • Nachdem im Sommer 2010 das Vorhaben zur Ansiedlung eines Schweinemastbetriebs am Ortsrand von Köthel bekannt geworden war, formierte sich massiver Protest, und die Bürgerinitiative „Keine Schweinemast in Köthel“ wurde gegründet.
  • Wirtschaftlich ist Darfeld durch die Landwirtschaft geprägt, wobei Schweinemast den Hauptanteil ausmacht.
  • Etymologische Studien befördern die These, dass das Wort „bearo/ bero“ die Schweinemast bezeichnet und aufgrund der höchst erfolgreichen lokalen Schweinemast, dies dem Ort wohl den Namen eingetragen habe.
  • Er bewirtschaftet mit seinem Sohn Johannes einen landwirtschaftlichen Gemeinschaftsbetrieb (Ackerbau, Schweinemast) im Vollerwerb.

    Werbung
    © dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!