Werbung
 Übersetzung für 'Siedler' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   der Siedler | die Siedler
SYNO Ansiedler | Siedler
Siedler {m}заселник {м}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Siedler' von Deutsch nach Bulgarisch

Siedler {m}
заселник {м}
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Im Jahre 1945 wurden im Zuge der Bodenreform 160 Hektar enteignet und auf 32 Siedler aufgeteilt. Im Jahre 1948 wurde über 31 Erwerber aus der Bodenreform berichtet, davon 15 Neusiedler.
  • Die ersten Siedler waren Binnensiedler und kamen aus verschiedenen Ortschaften des Arader Komitats und des Banats.
  • Die ersten US-Siedler ließen sich 1821 in Texas nieder.
  • Das Dorf wurde 1681 gegründet und erhielt seinen Namen nach zweien der ersten Siedler, den Kosaken Afanassi und Stepan Koschewnikow.
  • Die europäischen Siedler bauten dort Schiefer ab, und im 19.

  • Im Jahr 1846 kamen zehn Familien aus Bayern als erste weiße Siedler in die Gegend.
  • Bei der Bodenreform 1946 wurden 170 Hektar enteignet, davon kamen 157,3 Hektar an 36 Siedler. 1948 waren es dann 37 Erwerber, davon 3 Neusiedler.
  • Jahrhundert durch deutsche Siedler gegründet (siehe Deutsche Ostsiedlung) und wurde zum ersten Mal im Jahr 1262 erwähnt.
  • Die Gründer waren Siedler aus Karlsberg, einer Siedlung deutschböhmischer Kolonisten im Radautzer Bezirk der Bukowina in der Nähe von Putna.
  • Erhebliches Gewicht in diesem System hatten angeworbene Siedler, die meist aus deutschsprachigen Gebieten kamen.

  • Mit dem "Donation Land Law" von 1850, mit dem jedem Neusiedler im Oregon-Territorium Land angeboten wurde, kamen Siedler ins Gebiet der Skagit bzw.
  • Gemäß den Auflagen der Konzession musste jeder neue Siedler zum römischen Katholizismus konvertieren, hohen moralischen Anforderungen genügen, mexikanischer Bürger werden und seinen Namen zu einem spanischen Äquivalent ändern.
  • Die Zahl der Siedler wird auf etwa 1.200 Familien geschätzt, der Anteil der aus Chortiza Stammenden betrug etwa 200 Familien.
  • 1818 wurde die Verwaltung der Siedler reorganisiert und das "Fürsorgekomitee für ausländische Ansiedler in Südrussland" in Cherson gegründet, welches drei Niederlassungen in den Gouvernements Jekaterinoslaw (heute: Dnipro), Cherson (mit Odessa) und Bessarabien hatte, welche jeweils die wirtschaftlichen und rechtlichen Probleme in ihrem Gebiet regelten.
  • Die meisten Siedler kamen aus Territorien des Heiligen Römischen Reiches.

  • Bei der Bodenreform wurde eine Fläche von 83 Hektar enteignet und auf 25 Siedler aufgeteilt, sieben davon waren im Jahre 1948 Neusiedler.
  • Mehrere Siedler aus verschiedenen Teilen des Landes auf der Suche nach Land zählten zu den Gründungsmitgliedern.
  • Während der Bodenreform erhielten im Jahr 1948 32 Vollsiedler jeder über fünf Hektar, acht Kleinsiedler jeder unter fünf Hektar Land.
  • Größere Siedlerzahlen kamen aber erst mit den Briten nach Mississippi.
  • Juli 1920 wurde im Augsburger Gasthaus „Zu den Drei Königinnen“ die „Siedlungsgenossenschaft Augsburg des Bayerischen Ansiedlerverbandes“ ins Leben gerufen.

    Werbung
    © dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!