Werbung
 Übersetzung für 'Slowenisch' von Deutsch nach Bulgarisch
ADJ   slowenisch | slowenischer | am slowenischsten
NOUN   das Slowenisch / [nur mit bestimmtem Artikel] Slowenische | -
slowenisch {adj} <slow.>словенски
линг.
Slowenisch {n}
словенски език {м}
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Slowenisch' von Deutsch nach Bulgarisch

Werbung
slowenisch {adj} <slow.>
словенски

Slowenisch {n}
словенски език {м}линг.
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Schloss Tivoli (slowenisch: Grad Tivoli), ursprünglich Schloss Unterthurn (slowenisch: Grad Pod turnom) genannt, ist ein Herrenhaus in Ljubljana, der Hauptstadt Sloweniens.
  • Die Stadtgemeinde Celje gliedert sich in zehn Stadtviertel (slowenisch: "Mestne četrti", Abkürzung: "MČ") und neun Ortsgemeinschaften (slowenisch: "Krajevne skupnosti", Abkürzung: "KS").
  • Der Krimberg (slowenisch "Krim") (...) ist ein Berg im Dinarischen Gebirge im Süden des Laibacher Moors (slowenisch "Ljubljansko barje") in Slowenien.
  • Die mautpflichtige Mangartstraße (slowenisch: Mangartska Cesta) in den Julischen Alpen führt vom Predilpass hinauf auf die Lahnscharte (slowenisch: Mangartsko sedlo) Die Straße wurde zwischen den beiden Weltkriegen als Militärstraße ausgebaut.
  • Gorenjska (slowenisch: Gorenjska statistična regija) (dt.: "Oberkrain") ist eine statistische Region in Slowenien auf NUTS-3-Ebene.

  • Slowenisches Parlament (slowenisch: "Slovenski parlament") ist die informelle Bezeichnung für (a) die Slowenische Nationalversammlung, die gesetzgebende Körperschaft der Republik Slowenien, und (b) für das "Gebäude der Nationalversammlung" (slowenisch: "Zgradba Državnega zbora") auf dem Platz der Republik in Ljubljana.
  • Die Hitra cesta H3 (slowenisch für "Schnellstraße H3") ist eine Schnellstraße in Slowenien.
  • Istrien ist offiziell zweisprachig, nämlich slowenisch/italienisch in Slowenien und kroatisch/italienisch in Kroatien sowie italienisch/slowenisch im zu Italien gehörenden Teil der Halbinsel.
  • Die Talorte sind im Gailtal Tröpolach (slowenisch "Tropolje", Gemeinde Hermagor) und im Kanaltal Pontebba (deutsch "Pontafel", slowenisch "Pontabla").
  • Der Seebergsattel (slowenisch "Jezerski vrh") verbindet das österreichische Bundesland Kärnten (Bezirk Völkermarkt) mit der slowenischen Region Oberkrain (slowenisch "Gorenjska").

  • Dass um 1900 noch praktisch 100 % der Bevölkerung als Muttersprache slowenisch angegeben haben, ist eine Annahme.
  • Die beiden Seitenaltäre sind der Heiligen Ursula von Köln (slowenisch: "Sveta Uršula") und der Heiligen Agnes von Rom (slowenisch: "Sveta Neža") gewidmet.
  • Das Dorf befindet sich an der Grenze der Schotterebene des Pettauer Feldes (slowenisch: Ptujskega polja) und am Beginn der Windischen Bühel (slowenisch: Slovenske Gorice).
  • Dezember 1912 in Fellersdorf (slowenisch Bilnjovs); † 26.
  • Hausdorf (slowenisch: "Uha Vas"; slowenisch mundartlich: "Uga Ves", doch auch als "Potoče" bezeichnet, was deutsch "Bachdorf" wäre) ist eine Ortschaft in der Gemeinde Brückl im Bezirk Sankt Veit an der Glan in Kärnten.

  • Doberdò del Lago (slowenisch Doberdob) ist eine nordostitalienische Gemeinde mit [...] Einwohnern (Stand [...]) in der autonomen Region Friaul-Julisch Venetien.
  • Slowenisch (slowenisch [...] oder [...]) ist eine Sprache aus dem slawischen Zweig (siehe südslawische Sprachen) der indogermanischen Sprachen.
  • Tschutta (slowenisch "Čute", slowenisch mundartlich "Čuta") ist eine Ortschaft in der Gemeinde Brückl im Bezirk Sankt Veit an der Glan in Kärnten. Die Ortschaft hat [...] Einwohner (Stand [...]).
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!