Werbung
 Übersetzung für 'Spule' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   die Spule | die Spulen
SYNO Elektromagnet | Hubmagnet | Induktivität | ...
Spüle {f}мивка {ж}
3
електр.техн.
Spule {f}
намотка {ж}
3
Spule {f}ролка {ж}
2
електр.
Spule {f}
бобина {ж}
2
4 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Spule' von Deutsch nach Bulgarisch

Werbung
Spüle {f}
мивка {ж}
Spule {f}
намотка {ж}електр.техн.

ролка {ж}

бобина {ж}електр.
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Die Spule bildet mit einem parallel geschalteten Drehkondensator einen Schwingkreis, der beim Abstimmen auf ein Sendesignal in Resonanz gebracht wird.
  • Der Begriff "Tauchspulenmikrofon" bezieht sich auf die technische Anordnung der Bauelemente des Wandlers: Bei dem Tauchspulenmikrofon ist die Membran fest mit einer Magnet-Spule verbunden, die durch die Membranbewegung in ein statisches dauermagnetisches Feld „eintaucht“.
  • Befinden sich Primär- und Sekundärkreis in Resonanz, so entsteht durch die Resonanzüberhöhung an der sekundären Spule eine Hochspannung von mehr als 100 kV.
  • 1929 entwickelte er die später nach ihm benannte "Fanselau-Spule", eine (später von Braunbek verbesserte) Weiterentwicklung der Helmholtz-Spule, mit der mittels spezieller Anordnung mehrerer Einzelspulen besonders homogene Magnetfelder erzeugt werden können.
  • Um solche Induktionsschleifenanlagen nutzen zu können, muss das Hörgerät über eine so genannte Telefonspule ("kurz:" „T-Spule“) verfügen, die das magnetische Wechselfeld der Induktionsschleife aufnimmt.

  • Ein Schwingkreis besteht immer aus einer Induktivität (Spule) und aus einer Kapazität (Kondensator).
  • So kann beispielsweise leicht ein Ausdruck für die Flussverkettung einer langen Spule mit einer kleineren, konzentrisch angebrachten Empfängerspule berechnet werden.
  • Er besteht aus einem durchstimmbaren Oszillator mit einer Spule, die von außen zugänglich ist.
  • Als Helmholtz-Spule bezeichnet man eine besondere Anordnung von Magnetspulen, die auf den deutschen Physiker Hermann von Helmholtz (1821–1894) zurückgeht: Zwei kurze kreisförmige Spulen mit großem Radius "R" werden im Abstand "R" auf derselben Achse parallel aufgestellt und gleichsinnig von Strom durchflossen (bei gegensinnigem Stromfluss siehe Anti-Helmholtz-Spule).
  • Für eine hohe Dynamik muss auch die Kühlung der Spule so gut wie möglich sein.

  • Magnetantennen besitzen eine oder mehrere Windungen und die gebildete Spule kann entweder eine Luftspule sein oder auf einem Ferritstab sitzen.
  • Bei Tauchspulenlautsprechern wird die Membran, an deren Ende sich eine Spule befindet, die sich wiederum im magnetischen Gleichfeld eines Permanentmagneten befindet, durch die Lorentzkraft zum Schwingen veranlasst.
  • Nach der runden Spule ist die Rahmenspule (mit [...] Windungen) die am häufigsten verwendete Variante.
  • Beim Koppeln muss der Film hierbei so hergerichtet werden, dass zur Vorführung der Anfang des Films außen auf der Spule liegt; nach dem Abspiel liegt dieser jedoch am Kern der zweiten Spule, der Film muss vor einer erneuten Vorführung zurückgespult werden.
  • Im Zentrum befinden sich die beiden um 90 Grad fest gegeneinander verdrehten Spulen, die getrennt von den beiden elektrischen Strömen I1 und I2 durchflossen werden.

  • Die Rogowskispule besteht aus einem Leiterdraht, der möglichst gleichmäßig um einen festen Körper aus einem nicht leitenden und nicht ferromagnetischen Werkstoff gewickelt ist (Luftspule).
  • Zwei weichmagnetische Spulenkerne werden periodisch in die Sättigung getrieben.
  • Der Ferrarisläufer ist eine drehbar gelagerte Aluminiumscheibe, die durch die Wechselfelder zweier Erregerspulen läuft.
  • Spulen – auch "Hülsen" – im Sinne der DIN 61805 dienen dem Aufwickeln von Fäden und können aus Hartpapier, Pappe, Holz, Kunststoff oder Aluminium bestehen.
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!