Werbung
 Übersetzung für 'Stromkreis' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   der Stromkreis | die Stromkreise
електр.
Stromkreis {m}
токов кръг {м}
инж.
Stromkreis {m}
електрическа верига {ж}
електр.
einen Stromkreis unterbrechen
прекъсвам електрическа верига
3 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Die neue Freileitung führte von der Schaltanlage des Dettinger Kraftwerks mit einem Stromkreis zum Umspannwerk am Dornheimer Weg, der zweite Stromkreis führte von Dettingen zum Umspannwerk Kelsterbach des RWE südwestlich von Frankfurt am Main.
  • Drehstromfreileitungen im Niederspannungsbereich besitzen meistens nur einen Stromkreis.
  • Öse und Draht sind dabei an eine Spannungsquelle angeschlossen und bilden einen unterbrochenen Stromkreis.
  • Die neuen Masten sind sehr ungewöhnlich aufgebaut: Auf der obersten Traverse verlaufen der 380-kV-Stromkreis und ein 110-kV-Stromkreis.
  • Im oberen Stromkreis ist der Schalter (und damit der Stromkreis) geschlossen, bei passender Auslegung leuchtet die Glühlampe und zeigt dadurch das Fließen des Stromes an.

  • Der Vorteil neben einer kompakteren Bauform im Vergleich zu getrennten Fehlerstrom- und Leitungsschutzschaltern ist, dass jeder per RCBO abgesicherte Stromkreis seinen eigenen Fehlerstrom-Schutzschalter aufweist.
  • Während bei der direkten Messung der Stromkreis aufgetrennt werden muss, um das Strommessgerät in die elektrische Leitung zu schalten, ist dies bei der Messung mit dem Zangenstrommesser nicht erforderlich.
  • Gegebenenfalls muss die Gesamtanlage dazu in mehrere Stromkreise zerlegt werden, um die Gesamtleistungsaufnahme pro Stromkreis nicht zu groß werden zu lassen.
  • Ein Nachteil dabei ist, dass Loks ohne Stromzuführung über Oberleitung bei einer Änderung der Ausrichtung auf einem anderen Stromkreis fahren.
  • Der Mast, der einen 400-kV-Stromkreis der Leitung Stalybridge–Thorpe Marsh und einen 275-kV-Stromkreis trägt, steht direkt an einem Umspannwerk, das auf dem damals bereits stillgelegten Kanal errichtet wurde.

  • Der Ausschalter hat einen Eingang und einen Ausgang und zwei Stellungen: „offen“ (Stromkreis unterbrochen) und „geschlossen“ (Stromkreis geschlossen).
  • Elektronen bewegen sich im betrachteten Bauelement von der Kathode zur Anode, um dann durch den außen liegenden elektrischen Stromkreis von der Anode zur Kathode zu fließen.
  • Dabei ist die Anode die Elektrode, an der Elektronen vom umgebenden Medium (Elektrolyt, Vakuum, Silizium) auf die Elektrode übergehen und dann durch den außen liegenden elektrischen Stromkreis zur Kathode fließen.
  • Die Kohlestücke sind in den Stromkreis einer Batterie eingeschaltet.
  • Die beiden Signalleitungen bilden mit dem Terminierungswiderstand (wenn vorhanden) und dem Eingang des Empfänger einen geschlossenen Stromkreis.

  • Aus statischen Gründen wird hierbei entweder nur ein Stromkreis auf den Mast verlegt (bei zweigleisigen Strecken besitzt jeder Oberleitungsmast eine Traverse für eine Bahnstromleitung) oder die Bahnstromleitung wird in Zweiebenenanordnung auf den Traversen aufgehängt, wobei jeder Stromkreis eine Masthälfte beansprucht.
  • Die Anbindung der Konverterstation Bentwisch an das mitteleuropäische Stromnetz erfolgte bis 2002 über einen einzigen 380-kV-Drehstromkreis an das Umspannwerk Güstrow, der als Freileitung ausgeführt ist und bis zum vorletzten Mast zusammen mit dem 380-kV-Stromkreis von Güstrow zum Kraftwerk Rostock auf den gleichen Masten montiert war.
  • Hingegen sind in einem Stromkreis, der durch einen Isolator unterbrochen ist, der im Isolator dominierende Verschiebungsstrom und der im elektrischen Leiter dominierende Leitungsstrom miteinander in Phase, und die beiden Ströme sind betragsmäßig praktisch gleich.
  • Der Rotor­stromkreis jedes Fahrmotors war mit einem Anfahrwiderstand versehen.
  • Fahrfläche und Gitternetz werden an einen Gleichstromkreis angeschlossen, die Erdung erfolgt über die Fahrfläche.

  • Der einsetzende Abfall des Stromes ist wegen der Induktivitäten im Schweißstromkreis sehr langsam.
  • Nicht selten wird darüber hinaus permanent der Zustand der Anhängerstromkreise geprüft, indem in Intervallen ein kurzer Stromimpuls auf die Leitung gegeben wird.
  • Der Thyristor-Hauptzweigstromkreis besteht dabei aus acht hintereinander- und zwei nebeneinandergeschalteten Thyristoren.
  • Im Anwendungsbereich der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) wird die Gegeninduktivität auch als "magnetische Kopplung" oder als "induktive Kopplung" bezeichnet und beschreibt eine im Regelfall unerwünschte magnetische Kopplung benachbarter elektrischer Stromkreise.
  • Moderne Pkw verfügen über eine automatische Trennung, die gleichzeitig mit dem Auslösen des Airbags aktiviert wird und den Hauptstromkreis von der Batterie trennt.

    Werbung
    © dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!