Werbung
 Übersetzung für 'Zuname' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   der Zuname | die Zunamen
SYNO Familienname | Nachname | Zuname
Zuname {m}фамилно име {ср}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Zuname' von Deutsch nach Bulgarisch

Zuname {m}
фамилно име {ср}
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Mil ist entweder ein Zuname oder Kosename für einen Vornamen wie Milobrat, zum Adj. mil- "lieb, wert".
  • Lebensjahr wurde vom Standesamt Coburg sowohl der vollständige Vor- und Zuname in der zuletzt üblichen Schreibweise "Friedrich Wilhelm von Kawaczynski" ins Sterberegister aufgenommen als auch sein Adelstitel "von" und die 1870 erfolgte Anrede "Herzoglicher Rat".
  • Die Liste umfasst japanische Philosophinnen und Philosophen. Sie folgt der in Japan üblichen Namensreihenfolge: Zuname, Vorname.
  • Von späteren Genealogen wurde ihm der Zuname Gyldenløve gegeben, was auf Nils Henrikssons Wappen anspielt, ein goldener Löwe über einem geschachten Feld.
  • Besitz hatten die Familie Rode auch in und um Weilburg sowie in Burgschwalbach, wovon sich der jeweilige Zuname herleitet.

  • Wahrscheinlich stammte er aus England, wie es der in den Handschriften häufig begegnende Zuname „Anglicus“ nahelegen kann, möglicherweise auch aus der Normandie: die Bedeutung des Zunamens „de Vino Salvo“ bzw.
  • Häufige Kombinationen aus Vor- und Zuname stellen dagegen keinen Identitätsdiebstahl dar.
  • Der Zuname „Dry“ (= trocken) wurde später hinzugefügt, um das Fehlen von Trinkwasser anzuzeigen.
  • valdensis" (der Zuname bezeichnet die Formation, das Wealden).
  • Rodríguez ist ein häufiger spanischer Zuname. Er kommt auch außerhalb des spanischen Sprachraums vor und wird dann meist Rodriguez (ohne Akut auf dem i) geschrieben.

  • López ist ein patronymisch gebildeter spanischer Zuname. Außerhalb des spanischen Sprachraums tritt er oft auch in der Schreibweise Lopez ohne Akut auf. Die portugiesische Namensform lautet Lopes.
  • Rodrigues ist ein portugiesischer Zuname. Er ist in allen Teilen der lusophonen Welt verbreitet.
  • ("sierra" ist das spanische Wort für Gebirge, lateinisch "mons", daher sein lateinischer Zuname Montanus, was mit „der aus dem Gebirge Stammende“ übersetzt werden kann).
  • In der Regel gleichbedeutend werden die Ausdrücke Nachname und Zuname verwendet. In der Schweiz sagt man auch "Geschlechtsname" (von Familiengeschlecht).
  • Der Zuname Kollo rührt von ihrer Ehe mit dem deutschen Opernsänger René Kollo (eigentlich René Kollodzieyski).

  • Sánchez ist ein patronymisch gebildeter spanischer Zuname.
  • Johannes von Dambach OP (auch "Johann von Dambach"; Zuname auch "Tambaco", "Cambico", "Zumbacho"; * 1288 in Dambach, Elsass; † 10. ...
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!