Werbung
 Übersetzung für 'auskühlen' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   das Auskühlen | -
VERB   auskühlen | kühlte aus / auskühlte | ausgekühlt
auskühlen {verb}изстудявам
auskühlen {verb}простудявам се
auskühlen [Temperatur verlieren] изстивам [охлаждам се] [несв.]
3 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Ziel dieser Unterbekleidung ist es Schweiß schnell vom Körper abzutransportieren um ein auskühlen zu verhindern.
  • Anschließend füllt man das Kochgut in längliche Pastetenformen und lässt diese auskühlen.
  • Da große Pyroklasten langsamer auskühlen, konnten sie bei ihrer Landung plastisch verformt werden, wohingegen kleinere Lapilli noch in der Luft erstarrten.
  • Die Durchblutung ist bei Kindern sehr schwer anhand der Fingernagelprobe abzuschätzen, weil Kinder sehr leicht auskühlen und die Kapillardurchblutung dann nicht mehr aussagekräftig ist.
  • Damit die Spätzle nicht auskühlen und der Käse schmelzen kann, werden die Käsespätzle jeweils nach dem Schichten in den heißen Backofen geschoben.

  • Damit die ABe 8/12 über die Nacht nicht auskühlen, werden sie über einen sogenannten Heizstock und die Zugsammelschiene mit Strom versorgt, mit dem die Heizkörper die Temperatur in den Fahrgast- und Führerräumen auf einem bestimmten Wert halten.
  • Dann musste die Kanone auskühlen. Darum und auch aufgrund ihrer arbeitsintensiven Herstellung musterten die Schweden die Waffe nach nur drei Jahren wieder aus.
  • Nach dem Backen bestreicht man den Kuchen mit Zuckerguss und lässt ihn dann auskühlen.
  • Nach dem Backen lässt man den Kuchen auskühlen und serviert ihn pur oder mit Fruchtsoße, Kompott oder Schlagsahne.
  • Manche Kessel können schadlos bis auf Raumtemperatur auskühlen, was die Stillstandsverluste senkt.

  • Diese waren beheizbar, denn die Dampfloks durften nicht vollständig auskühlen, da sonst das Anheizen zu lange dauerte.
  • Zusammen mit Windchill-Effekten würde der Körper schneller auskühlen.
  • Sie können kurzzeitig geringe Energiemengen aus der Fusion von Deuterium gewinnen, bevor sie auskühlen.
  • Damit die Babys nicht auskühlen, wird der Raum warm aufgeheizt.
  • Neben den Verlusten durch Fressfeinde (siehe unten) kommt es zu Gelegeverlusten vor allem durch Unwetter, bei denen die Eier zu lange im Wasser liegen, so dass sie so weit auskühlen, dass die Embryos absterben.

  • Danach lässt man es unter leichtem Druck (beispielsweise durch ein beschwertes Küchenbrett) auskühlen, was späteres Zusammenziehen verhindert.
  • Ebenso verringern derartige Dämmstoffe die Verschmutzung von Fassaden mit WDVS durch Algenwachstum, da sie in der Nacht weniger stark auskühlen, so dass sich weniger Tauwasser bildet.
  • Der Wasserkreislauf sollte nicht unter 30 °C auskühlen.
  • Bei starken Regenfällen können die Jungvögel nass werden und auskühlen, da das Jugendgefieder nicht wasserabweisend ist und nass seine wärmeisolierende Eigenschaft verliert.
  • Heutige Klimasimulationen zeigen: mehrere Jahre nacheinander lagen im Sommer Tiefdruckgebiete über Mitteleuropa (deren Regen ließ der die magere Ernte faulen); im Winter dagegen lagen dort Hochdruckgebiete (siehe auch Sibirienhoch), die das Land auskühlen ließen (Wolken reflektieren terrestrische Wärmestrahlen und verhindern strengen Frost).

    Werbung
    © dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!