Werbung
 Übersetzung für 'kennen' von Deutsch nach Bulgarisch
NOUN   das Kennen | -
VERB   kennen | kannte | gekannt
[Konjunktiv I] kenne | [Konjunktiv II] kennte
SYNO bekannt | draufhaben | kennen | ...
kennen {verb}познавам
61
kennen lernen {verb}опознавам
kennen lernen {verb}запознавам се
идиом.
jdn. vom Sehen kennen {verb}
познавам нкг. по физиономия
jdn. übers Internet kennen lernen {verb} запознавам се с нкг. по интернет
jdn. über einen Chat kennen lernen {verb}запознавам се с нкг. в чата
6 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Georges Bridel kennen. Als Muyden dem «Zofingerverein» beitrat, lernte er den späteren Philosophen Charles Secretan (1815–1895) und Luigi Amedeo Melegari kennen.
  • Die Bezeichnung "klassisches Blatt" umfasst traditionelle Spielkarten, die sich bis heute etabliert haben und eine Unterteilung in Farben kennen.
  • So wird "conocer" (kennen) im Imperfecto "le conocía" zu "ich kannte ihn (über einen längeren Zeitraum)", während "le conocí" zur vergangenen einmaligen Aktion "ich habe ihn kennen gelernt" wird.
  • Dadurch lernte er zahlreiche orthodoxe Priesteramtskandidaten kennen.
  • 2017 gaben 80 Prozent von 603 befragten Einkaufsberechtigten mit maximal vierjährigen Kindern in Deutschland an, Aptamil als Marke für Babynahrung zu kennen.

  • Das deutsche Magazin "Rock Hard" nahm "The Third Storm of Cythraul" in die Listen der „250 Thrash-Metal-Alben, die man kennen sollte“ und der „250 Black-Metal-Alben, die man kennen sollte“ auf.
  • Sie lernte Friedrich Engels kennen, der Anfang April 1845 dorthin gekommen war und seit dem 26.
  • Die Mitglieder eines Agentennetzes müssen sich nicht persönlich kennen.
  • Diese Gesellschaft schirmt sich ab von einer Welt „da draußen“, deren kommende Akteure die Kunst der Konversation, die bewährten und allgemein akzeptierten Regeln dieser Gesellschaft nicht kennen, wie Hans Karls Sekretär Neugebauer, bzw.
  • Billy lernt Jennys Eltern kennen, ihr Vater ist ein Waffennarr.

  • da diese entweder keinen abgeschlossenen Kanon religiöser Schriften kennen bzw.
  • Viele Bundesländer wie beispielsweise Vorarlberg kennen die gleichen direktdemokratischen Instrumente wie die Bundesebene (Volksabstimmung, Volksbefragung, Volksbegehren).
  • ] kennen, so kennen wir alles, was wir in der Gottheit nothwendig kennen müssen.“ Die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare ist seit 2014 in der Herrnhuter Brüdergemeine erlaubt, es ist jedoch jedem Gemeinhelfer/Pfarrer freigestellt, ob er eine solche durchführen möchte.
  • Die nationalen Regeln kennen meist nur eine Klasse, die internationalen Regeln kennen eine Unterscheidung der Teilnehmer in Amateur und Pro Fahrer.
  • Er lernte die Modernisten kennen und begann seine journalistische Laufbahn beim Diário Nacional.

  • In Heidelberg lernte Clement Harris den sechs Jahre älteren englischen Berufsoffizier Lionel Dunsterville kennen, dem er seine Klavieretüde "Il Penseroso" widmete.
  • Sie lernte gebildete Männer kennen, darunter Schriftsteller Ippolito Pindemonte und den Naturforscher Alberto Fortis kennen, von dem sie Französisch gelernt haben soll.
  • 1811 lernte er den Pfarrer der Gemeinde Weeze bei Kleve, Johann Christian Gottlob Ludwig Krafft, kennen, mit dem ihn seitdem eine lebenslange Freundschaft verband.
  • Sie zeigt der Polizei die Koffer, in denen Hilda Weiss' Überreste sind und lernt Inspector Leyra kennen, der sie allerdings nicht kennt.
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!