Werbung
 Übersetzung für 'keusch' von Deutsch nach Bulgarisch
ADJ   keusch | keuscher | am keuschesten
keuscher | keusche | keusches
keuschester | keuscheste | keuschestes
SYNO enthaltsam | jungfräulich | keusch | ...
keusch {adj}неопетнен
3
keusch {adj}целомъдрен
3
keusch {adj}чист
2
keusch {adj}непорочен
4 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'keusch' von Deutsch nach Bulgarisch

keusch {adj}
неопетнен

целомъдрен

чист

непорочен
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Bei ihm blickt die Gottesmutter Maria nicht keusch zu Boden, sondern direkt in die Augen des Betrachters.
  • Es heißt, mit seiner Frau habe er "keusch" gelebt.
  • Dagegen kritisierte Josh Ells vom Magazin "Blender", das Stück würde zwei der begehrenswertesten Menschen auf diesem Planeten keusch klingen lassen.
  • wird als fromm, schwächlich und keusch beschrieben.
  • Die Ordensglieder mussten dem Ordensmeister gehorchen, keusch leben, durften kein Eigentum besitzen und sollten an allen göttlichen Diensten teilnehmen und besonders für die Armen sorgen.

  • Er ist gläubiger Katholik und lebte vor seiner Ehe keusch.
  • Die Mitglieder einer Skapulierbruderschaft sollen keusch leben, außerdem die marianischen Tageszeiten beten oder mittwochs, freitags und samstags auf Fleischspeisen verzichten oder täglich den Rosenkranz beten.
  • Die Wirtstochter fand den Sohn der Familie sehr attraktiv, der – fromm und keusch – ihr Angebot aber zurückwies.
  • Viele Kirchen lehren, dass Geschlechtsverkehr nur zwischen Ehepartnern sittlich gestattet und keusch zu nennen sei.
  • Nach dem von der Wissenschaft als unzuverlässig eingestuften Simon Grunau lebten die Waideler keusch, unterrichteten die Menschen, lehrten Kinder das Beten, sie segneten kranke Menschen und das Vieh und waren auch Wahrsager.

  • Der Name "Chuserestorp" leitet sich aus den Bestandteilen "Chusere" „keusch“ und "torp" „Dorf“ her, also das „Dorf der Keuschen“.
  • Wie der Name des Helden andeutet, stammt der Amadisroman aus der Tradition der keltischen Artussagen, tatsächlich aber sind die Unterschiede beträchtlich: Die Helden werden idealisiert – Amadis selbst ist edel, stark, keusch und unbesiegbar.
  • Der Name bedeutet (von altgriechisch ari-/ᾰ̓ρῐ- = Verstärkungspräfix + hagnós/ἁγνός = keusch/rein/unbefleckt/heilig) übersetzt sow viel wie „die besonders Reine“, „die besonders Keusche“ oder „die Heiligste“.
  • April 1932 ein privates Gelübde ab, keusch zu bleiben und erneuerte dieses Gelübde jeden Monat.
  • Benni sei „keusch“ gewesen; habe bis 1864 noch keine Frau gehabt.

  • Im Vortrag drückte Bernhard seine Bewunderung für Arthur Rimbaud aus; er schrieb, Rimbaud sei „keusch und tierhaft zugleich“ gewesen.
  • Keuschheit ("keusch" aus [...] , ‚bewusst‘), lateinisch "castitas" ist ein ethisches Konzept der Mäßigung im Umgang mit Sexualität, zumeist aus religiösen Gründen.
  • Yewa (Yegua) ist in der Religion der Yoruba die Orisha der Keuschheit und Jungfräulichkeit und des Todes.
  • Keuschheit ("keusch" aus [...]) wird im Wortsinne als „Mäßigung im Umgang mit Sexualität“ verstanden, in anderen Koranstellen (Sure 17:32 zu Ehebruch; 24:30 und 33:35 zu Keuschheit) jedoch stets auf das ethische Handeln "zwischen" den Geschlechtern angewandt.
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!