Werbung
 Übersetzung für 'weltfremd' von Deutsch nach Bulgarisch
ADJ   weltfremd | [selten] weltfremder | [selten] am weltfremdesten
weltfremder | weltfremde | weltfremdes
weltfremdester | weltfremdeste | weltfremdestes
SYNO eigenbrötlerisch | goth | kauzig | ...
weltfremd {adj}откъснат от реалността
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'weltfremd' von Deutsch nach Bulgarisch

weltfremd {adj}
откъснат от реалността
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Das Lexikon des internationalen Films resümiert, dass es sich bei dem Film um ein „harmlos-liebenswürdiges Verwechslungsspiel“ handelt, in dem die Unterschiede zwischen weltfremd gewordenen Lehrern und ihren Schülern lediglich „vorsichtig“ angedeutet werden.
  • 2010 bezeichnete der Unternehmer Mirko Kovats, Mehrheitseigner der noch im gleichen Jahr insolvent gewordenen A-Tec Industries, in einem Streitgespräch mit Felber das Modell der Gemeinwohl-Ökonomie als „weltfremd“.
  • Martin Halter beschrieb den Roman in der FAZ als warmherzig, anrührend, lebensklug, aber nie sentimental oder weltfremd.
  • Der Kolumnist Jan Fleischhauer kritisierte die Aussage als weltfremd und esoterisch.
  • Weichen Denken und Handeln eines Individuums von gesellschaftlich anerkannten Normen zu stark ab, spricht man davon, dass es ‚weltfremd‘ sei oder in einer "Privatwelt", "Fantasiewelt" oder "Scheinwelt" lebe.

  • Das ein wenig weltfremd wirkende Pfarrer-Ehepaar Leonard und Griselda Clement taucht noch in weiteren Miss-Marple-Romanen als Randfiguren auf, so in Die Tote in der Bibliothek und 16 Uhr 50 ab Paddington.
  • Die Hildesheimer Bischofschroniken schilderten ihn geradezu als weltfremd.
  • Dass er tatsächlich etwas weltfremd war, wie in der populärwissenschaftlichen Literatur gerne behauptet wird, ist allerdings nicht belegt, doch dürfte er im Vergleich zu seinem Cousin und Mitregenten Wilhelm der passivere Herrscher gewesen sein.
  • Diese Annahmen mögen weltfremd erscheinen. Es gibt jedoch eine ganze Reihe von realen Situationen, in denen sich dieses Mehrrunden-Gefangenendilemma wiederfindet.
  • London Tipton ist eine Parodie auf die US-Hotelerbin Paris Hilton und wird häufig faul, naiv und einfältig dargestellt. Durch ihren Luxus ist sie ziemlich verzogen und weltfremd.

  • Die transzendente Welt der Götter nimmt, weltfremd und fern aller Alltagsprobleme, die harte Realität der sozialen Elendsviertel, welche die andere Handlungsebene darstellt, nicht wahr.
  • Beim Parteitag im Juni 2018 in Leipzig setzte er sich für „sichere, legale Fluchtwege und offene Grenzen“ ein und distanzierte sich damit inhaltlich von der Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht, die diese Position als „weltfremd“ bezeichnete.
  • Thematisch distanzierte sich March deutlicher von der Trobadordichtung, die er als abgehoben und weltfremd ansah.
  • Sowohl Illichs Forderung einer Entschulung der Gesellschaft als auch seine kulturgeschichtlichen Thesen wurden von Theologen der katholischen Kirche oft als weltfremd abgelehnt.
  • Jahrhunderts, die weltfremd und daher politisch irrelevant gewesen sei.

  • Wie die in der Botschaft von Konstantinopel beigefügten Randbemerkungen zu seinem Schreiben erkennen lassen, wurde sein Verhalten gegenüber den Armeniern sogar als weltfremd und der politischen Lage nicht angemessen betrachtet.
  • Fritz Haber verfasste als Vorsitzender der DChG nach dem Tode Friedlaenders seinen Nachruf, in welchem er Friedlaender nachsagte, weltfremd gewesen zu sein und sich damit um den verdienten weltlichen Ruhm gebracht zu haben.
  • Nach eigener Darstellung empfand er die reine Interpretation von Werken anderer als einengend und die in der Oper verhandelten Themen als weltfremd.
  • Seine wohl bekannteste Filmrolle ist die des exzentrisch und weltfremd wirkenden "Crazy Ralph", den er in drei Filmen der "Freitag der 13."
Werbung
© dict.cc German-Bulgarian dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!