Werbung
 Übersetzung für 'Beizmittel' von Deutsch nach Englisch
NOUN   das Beizmittel | die Beizmittel
corrosiveBeizmittel {n}
9
corrosivesBeizmittel {n}
tech.
pickling agent
Beizmittel {n}
chem.material
mordant
Beizmittel {n} [zur Färbung]
4 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Beizmittel' von Deutsch nach Englisch

Beizmittel {n}
corrosive

corrosives

pickling agenttech.
Werbung
Beizmittel {n} [zur Färbung]
mordantchem.material
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • "Opuntia polyacantha" und "Opuntia humifusa" wurden von dem Absarokee, den Dakota und den Pawnee als Beizmittel eingesetzt.
  • Eine Sparbeize ist ein Beizmittel aus einer stark sauren Lösung (meist aus Schwefel- oder Salzsäure) zur Reinigung von Metalloberflächen.
  • Es dient auch als Beizmittel in der Textilfärbung.
  • Auch mittels Pilzenzymen hergestellte Organische Säuren finden als Beizmittel Verwendung, etwa Gluconsäure als milde Säure in Metallbeizmitteln.
  • In den 1970er-Jahren wurden Quecksilberbeizen als Beizmittel durch ungiftigere chemisch-synthetische Verbindungen abgelöst. Ihre Verwendung wurde in der BRD 1981 verboten.

  • Alaunsalz war als Beizmittel in der Färberei, der Gerberei und der Medizin wichtig.
  • Ab 1907 wurde das von Lorenz Hiltner in Tharandt entwickelte quecksilberhaltige Beizmittel Fusariol hergestellt, das als Fungizid diente.
  • Chrom(VI)-oxiddichlorid wird als Oxidationsmittel (z. B. bei der Umsetzung von Alkenen zu Aldehyden), in der Gerberei als Beizmittel und als Nachweismittel für Chlor verwendet.
  • Juli 2015 eine Regulierung in Kraft, welche für die Verwendung von Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam als Beizmittel für Sojabohnen- und Maissaatgut zukünftige Bestimmungen vorsieht.
  • Mais, Zuckerrüben, Raps werden dagegen auch mit Insektiziden behandelt. Beizmittel haben normalerweise eine systemische Wirkung, d.

  • Es findet Verwendung als Bleich- und Beizmittel, sowie zur Gewinnung anderer Zinkverbindungen.
  • Nickel(II)-nitrat verwendet man in der Keramikindustrie (als braunes Pigment), in der Färberei als Beizmittel, zum elektrolytischen Vernickeln, zum Gewinnen von Nickel(II)-oxid und zum Herstellen von reinem Katalysatornickel.
  • Es wird als Beizmittel beim Färben, als Pigment- und Futtermittelzusatz, bei der Behandlung der Lagerfäule bei Preiselbeeren und als Fungizid gegen bakterielle Schwachstellen bei Salat, Pfirsichen, Preiselbeeren und Walnüssen verwendet.
  • Ein lohfarbener Farbstoff wird aus den Blüten gewonnen und es wird kein Beizmittel benötigt. Aus den Laubblättern wird ein zimtfarbener Farbstoff gewonnen.
  • Nickel(II)-chlorid ist weiterhin ein möglicher Nickelelektrolyt zur Vernickelung metallischer Oberflächen und ein Beizmittel in der Färberei.

  • Diese Rezepte sind nur die einfachen Versionen, sie können noch weitaus komplexer werden durch die Nutzung vieler verschiedener natürlicher Rohstoffe, die als Fixierer, Beizmittel oder basisches Hilfsmittel.
  • Die Verwendung von Tetraethylblei zur Herstellung von Alkylquecksilberverbindungen, die als Fungizide und Beizmittel eingesetzt werden, ist ebenfalls bekannt.
  • Teilweise wurden im Mittelalter im gewerblichen Bereich auch "Kupferwasser" und "Eisenvitriol" gleichgesetzt; die Salze dienten neben Alaunen und anderen Kupfer-, Eisen-, Zink-, Chrom- und Zinnsalzen als Gerb- und Beizmittel.
Werbung
© dict.cc English-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!