Werbung
 Übersetzung für 'G Proteine' von Deutsch nach Englisch
NOUN   das G-Protein | die G-Proteine
biochem.
G proteins
G-Proteine {pl}
3 Wörter
biochem.
heterotrimeric G proteins
heterotrimere G-Proteine {pl}
Teiltreffer
EU
protected geographical indication <PGI>
geschützte geographische Angabe {f} <g.g.A., G.G.A.>
EUgastr.
protected geographical indication <PGI>
geschützte geografische Angabe <g. g. A.>
mus.
G minor <g, Gm>
g-Moll {n} <g, Gm>
chem.
mass concentration <g/L, g/dL, γ, p>
Massenkonzentration {f} <g/l, g/dl, β, p> [Formelzeichen: β, p; Einheit (Beispiel): g/l, g/dl]
chem.
mass ratio <g/g, ζ>
Massenverhältnis {n} <g/g, ζ> [Formelzeichen: ζ; Einheit (Beispiel): g/g]
unit
grams per liter [Am.] <g/l, g/L>
Gramm {pl} pro Liter <g/l, g/L>
mus.
G major <G>
G-Dur {n} <G>
sports
National Basketball Association Gatorade League <NBA Gatorade League, NBA G League, G-League>
NBA Gatorade League {f} <NBA G League, G-League>
biochem.FoodInd.
proteins
Proteine {pl}
37
biochem.
denatured proteins
denaturierte Proteine {pl}
biochem.
globular proteins
globuläre Proteine {pl}
biochem.
native proteins
native Proteine {pl}
FoodInd.
lean proteins
Lean-Proteine {pl}
FoodInd.
lean proteins
magere Proteine {pl}
biochem.
synthesised proteins [Br.]
synthetisierte Proteine {pl}
biochem.
oxygen-carrying proteins
sauerstoffbindende Proteine {pl}
biochem.
chimeric proteins
chimäre Proteine {pl}
biochem.
insoluble proteins
unlösliche Proteine {pl}
biochem.
natural proteins
natürliche Proteine {pl}
biochem.
soluble proteins
lösliche Proteine {pl}
22 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'G Proteine' von Deutsch nach Englisch

G-Proteine {pl}
G proteinsbiochem.

heterotrimere G-Proteine {pl}
heterotrimeric G proteinsbiochem.

Werbung
geschützte geographische Angabe {f} <g.g.A., G.G.A.>
protected geographical indication <PGI>EU
geschützte geografische Angabe <g. g. A.>
protected geographical indication <PGI>EUgastr.
g-Moll {n} <g, Gm>
G minor <g, Gm>mus.
Massenkonzentration {f} <g/l, g/dl, β, p> [Formelzeichen: β, p; Einheit (Beispiel): g/l, g/dl]
mass concentration <g/L, g/dL, γ, p>chem.
Massenverhältnis {n} <g/g, ζ> [Formelzeichen: ζ; Einheit (Beispiel): g/g]
mass ratio <g/g, ζ>chem.
Gramm {pl} pro Liter <g/l, g/L>
grams per liter [Am.] <g/l, g/L>unit
G-Dur {n} <G>
G major <G>mus.
NBA Gatorade League {f} <NBA G League, G-League>
National Basketball Association Gatorade League <NBA Gatorade League, NBA G League, G-League>sports
Proteine {pl}
proteinsbiochem.FoodInd.
denaturierte Proteine {pl}
denatured proteinsbiochem.
globuläre Proteine {pl}
globular proteinsbiochem.
native Proteine {pl}
native proteinsbiochem.
Lean-Proteine {pl}
lean proteinsFoodInd.
magere Proteine {pl}
lean proteinsFoodInd.
synthetisierte Proteine {pl}
synthesised proteins [Br.]biochem.
sauerstoffbindende Proteine {pl}
oxygen-carrying proteinsbiochem.
chimäre Proteine {pl}
chimeric proteinsbiochem.
unlösliche Proteine {pl}
insoluble proteinsbiochem.
natürliche Proteine {pl}
natural proteinsbiochem.
lösliche Proteine {pl}
soluble proteinsbiochem.
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Auch einige pflanzliche Zellmembranproteine können auf Grund ihrer Fähigkeit, heterotrimäre G-Proteine zu aktivieren, den G-Protein-gekoppelten Rezeptoren zugerechnet werden.
  • Eine Aktivierung von β-Adrenozeptoren führt über eine Kopplung der gebundenen G-Proteine vom Typ Gs oder ferner Gi/o zu einer Deaktivierung nachgeschalteter Signaltransduktionswege.
  • G-Proteine besetzen eine Schlüsselposition in der Signalweiterleitung (Signaltransduktion) zwischen Rezeptor und Second-Messenger-Systemen.
  • Eine andere Klasse von AB-Toxinen wirkt auf G-Proteine.
  • 0,3 g Proteine, 3 g Kohlenhydrate, 0 g Fett und 4 g Alkohol.

  • Urocortin stimuliert die gleichen G-Proteine wie CRF und weist daher eine ähnliche Pharmakologie auf.
  • Darüber hinaus besitzt GTP als Substrat der G-Proteine eine zentrale Rolle bei der Weiterleitung von Signalen in der Zelle (Signaltransduktion).
  • Heterotrimere G-Proteine sind aus drei Untereinheiten (α, β und γ) bestehende GTP bindende Proteine (G-Proteine).
  • Er entdeckte die G-Proteine und war an der Aufklärung ihrer Funktion für die Signalübertragung in den Zellen maßgeblich beteiligt.
  • Im Jahr 1994 erhielt er zusammen mit Martin Rodbell den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin „für die Entdeckung der Zellkommunikation und im speziellen der Entdeckung der G-Proteine“.

  • Er synthetisiert weniger G-Proteine, Adenylatzyklasen oder Proteinkinasen.
  • IP3 entsteht als Spaltprodukt des Phosphatidylinositol-4,5-bisphosphats unter Vermittlung der Phospholipase C, die ihrerseits durch bestimmte G-Proteine (Gq) aktiviert wird.
  • Außerdem bewirken sie die Verkürzung der osteoklastären Lebensdauer durch Induktion der Apoptose, wahrscheinlich verbunden mit einer Verlängerung der osteoblastären Lebensdauer: Durch Hemmung der Farnesylpyrophosphat-Synthase können die Produkte dieses Enzyms, Farnesyl- und Geranylpyrophosphat kleine G-Proteine (u. ...
  • Phospholipasen des Typs Cβ werden durch G-Proteine (Gq) aktiviert.
Werbung
© dict.cc English-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!