Werbung
 Übersetzung für 'Hirninfarkt' von Deutsch nach Englisch
NOUN   der Hirninfarkt | die Hirninfarkte
SYNO Apoplexie | Gehirninfarkt | Gehirnschlag | ...
med.
stroke
Hirninfarkt {m}
62
med.
cerebral infarct
Hirninfarkt {m}
med.
cerebral infarction
Hirninfarkt {m}
med.
ischemic stroke [Am.]
Hirninfarkt {m}
med.
ischaemic stroke [Br.]
Hirninfarkt {m}
med.
lacunar stroke <LS>
lakunärer Hirninfarkt {m}
med.
minor stroke
leichter Hirninfarkt {m}
med.
territorial brain infarction
territorialer Hirninfarkt {m}
8 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Bildet sich die Symptomatik nicht vollständig zurück, so handelt es sich definitionsgemäß um einen ischämischen Schlaganfall (Hirninfarkt).
  • der Schlaganfall (Hirninfarkt), der mit einer Halbseitenlähmung (Hemiplegie) einhergeht oder die verschiedenen Erscheinungsbilder Cerebral Parese.
  • Februar 2014 starb Igor Mazepa, der Inhaber des Projekts "Russian Time" an einem Hirninfarkt.
  • Schaper verstarb völlig überraschend im Alter von nur 51 Jahren an einem Hirninfarkt.
  • Die Habilitation errang er mit der Schrift "Volumentherapie beim ischämischen Hirninfarkt". Habilitationsvater war Klaus Schimrigk, Neurologische Universitätsklinik Homburg.

  • Im März 2011 starb Boskamp im Alter von 78 Jahren an einem Hirninfarkt in einem Krankenhaus in seinem Wohnort Dordrecht.
  • Ursächlich für die Schädigung im Ponsbereich ist zumeist ein lakunärer Hirninfarkt, ein Entmarkungsherd bei Multipler Sklerose, eine Hirnblutung oder ein Tumor im Bereich des Pons.
  • Eine Embolie ist ein Thrombus, der von seinem Entstehungsort fortgeschwemmt wurde. Das kann zu schweren Komplikationen bis zum Hirninfarkt führen.
  • Dezember 1999 erlitt Andreatta während einer Parlamentssitzung einen schweren Anfall und lag nach einem ischämischen Hirninfarkt über sieben Jahre im Koma.
  • Verwendung finden Statine bei isolierter Hypercholesterinämie, wie polygene Hypercholesterinämie oder familiäre Hypercholesterinämie (als Mittel der ersten Wahl), aber auch bei kombinierter Hyperlipidämie, zur Primär- und Sekundärprophylaxe der Arteriosklerose und damit einhergehender kardiovaskulärer Ereignisse (Herzinfarkt) und zerebrovaskulärer Ereignisse (Hirninfarkt).

  • Die Prävalenz für einen Hirninfarkt liegt bei männlichen Patienten bei etwa 6,9 % und bei weiblichen bei 4,3 %.
  • Nicht selten findet man bei Patienten mit einem primären ischämischen Hirninfarkt und einer Halbseitenlähmung eine Vernachlässigung der Wahrnehmung der geschädigten Körperseite.
  • März 2001 in Berlin im Alter von 51 Jahren an einem Hirninfarkt.
  • Als Penumbra (lateinisch: Halbschatten) bezeichnet man bei einem Hirninfarkt den Bereich, der unmittelbar an die zentrale Nekrosezone angrenzt und noch überlebensfähige Zellen enthält.
  • Diese können das Gefäß entweder verengen (Carotisstenose), im Extremfall auch komplett verschließen, oder durch eine Embolie einen Hirninfarkt verursachen.

  • Andere Polyphenole wie das aus der Lärche gewonnene Taxifolin wurden vielfach zur Behandlung von Hirninfarkt (ischämischer Schlaganfall) und seinen Folgeerscheinungen, zerebraler Thrombose, koronarer Herzkrankheit und Angina Pectoris eingesetzt.
  • William Henry Irwin starb an einem Hirninfarkt.
  • Die seltene persistierende Aura ohne Infarkt ist gekennzeichnet durch Aurasymptome, die länger als eine Woche anhalten, ohne dass ein Hirninfarkt radiologisch nachgewiesen werden kann.
Werbung
© dict.cc English-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!