Werbung
 ⇄Suchrichtung
 Übersetzung für 'MFS' von Deutsch nach Englisch
SYNO MfS | Ministerium für Staatssicherheit | Staatssicherheit | ...
med.
Marfan syndrome <MFS> [also: Marfan's syndrome]
Marfan-Syndrom {n} <MFS>
hist.pol.
Ministry of State Security (of the GDR)
Ministerium {n} für Staatssicherheit (der DDR) <MfS [offiziell], Stasi [ugs.]>
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

  • Marfan syndrome <MFS> [also: Marfan's syndrome] = Marfan-Syndrom {n} <MFS>
  • medical fee schedule <MFS> = Gebührenordnung {f} (für Ärzte) <GOÄ>
  • metastasis-free survival <MFS> = metastasenfreies Überleben {n} <MFÜ>
alle anzeigen ...
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Seine Forschungsschwerpunkte sind die „Westarbeit“ des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS), MfS und Rumänien und die Regional- und Zeitgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns.
  • Februar 1944 in Angerapp) ist ein ehemaliger Generalmajor im Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR).
  • Mai 1990 im Kreis Neustrelitz) war ein deutscher Generalmajor des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) und Leiter der MfS-Bezirksverwaltung Neubrandenburg.
  • Mai 2004 in Berlin) war ein Bezirksverwaltungsleiter im Ministerium für Staatssicherheit (MfS) in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR).
  • Am nächsten Tag holten Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) die Schwester des Toten zu einem Verhör ab.

  • Das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) schuf für den Vorfall die Legende des Selbstmords.
  • Udo Lemme (* 19. September 1941 in Gießmannsdorf) ist ein ehemaliger Oberst des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) und Leiter der Rechtsstelle des MfS.
  • 1986 wurde im MfS ein umfassendes, nahezu alle Bereiche des Untersuchungshaftvollzuges im MfS einschließendes System von Befehlen und Dienstanweisungen geschaffen.
  • Er wurde zu seiner MfS-Tätigkeit in dem Dokumentarfilm „Das Ministerium für Staatssicherheit – Alltag einer Behörde“ mit acht weiteren hochrangigen ehemaligen MfS-Mitarbeitern interviewt.
  • Ist eine MFS gefüllt, wird sie entweder einzeln oder – wenn weitere MFS befüllt worden sind – im Zugverband zu einer Entladestelle gefahren und dort durch die schwenkbaren Übergabebänder entladen.

  • Nach Planungen des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) sollte die Sportstätte in den 1970er Jahren abgerissen werden, um bauliche Erweiterungen der benachbarten MfS-Zentrale vornehmen zu können.
  • Der Rote Ochse war Dienstsitz der MfS-Abteilungen VIII (Beobachtung und Ermittlung), IX (Untersuchungsorgan) und XIV (Untersuchungshaft und Strafvollzug) sowie der Arbeitsgruppe XXII (Terrorabwehr) der MfS-Bezirksverwaltung Halle.
  • In allen Bezirken unterhielten das MdI und das MfS eigene Untersuchungshaftanstalten, die zentrale Untersuchungshaftanstalt des MfS befand sich in Berlin-Hohenschönhausen.
  • April nach stundenlangen Verhören eine handschriftliche Verpflichtungserklärung zur inoffiziellen Mitarbeit für das MfS.
  • Danach trat er als Mitbegründer und Sprecher des "Insider-Komitees zur Förderung der kritischen Aneignung der MfS-Geschichte des MfS" und Redakteur der Website "mfs-insider.de" auf.

  • Das MfS erpresste den verheirateten Thräne wegen einer Liebesaffäre zu einer jungen Kollegin zur Mitarbeit im MfS.
  • Willi Opitz war Rektor der Juristischen Hochschule des MfS in Potsdam-Eiche. Davor übte er unterschiedliche operative Tätigkeiten im MfS aus.
  • Manfred Sommer (* 10. August 1932 in Dresden; † 24. Mai 2011) war ein deutscher Geheimdienstler des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) und Leiter des Zentralen Operativstabs des MfS.
Werbung
© dict.cc English-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!