Werbung
 Übersetzung für 'Minister des Inneren' von Deutsch nach Englisch
pol.
Minister of the Interior
Minister {m} des Inneren
Teiltreffer
pol.
cabinet minister
Minister {m} des Kabinetts
pol.
Secretary of State [Am.]
Minister {m} des Auswärtigen
hist.
Secretary of State for Foreign Affairs [Br.]
Minister {m} des Auswärtigen
pol.
Federal Minister of the Interior
Bundesminister {m} des Inneren
anat.
intraocular {adj}
im Inneren des Auges
hist.pol.
Reich Minister of the Interior
Reichsminister {m} des Inneren <RMI> [offizieller Titel]
lit.F
Inner Canon of Yellow Emperor [Huangdi Neijing]
Der Klassiker des Gelben Kaisers zur Inneren Medizin
philos.F
Lectures on the Phenomenology of Inner-Time Consciousness
Vorlesungen zur Phänomenologie des inneren Zeitbewusstseins [Edmund Husserl]
med.
pronated foot [Pes pronatus]
Fußdeformation {f} mit Senkung des inneren Fußrandes [Bezeichnung als Knick-Plattfuß ist inkorrekt]
pol.
secretary [top-level government employee]
Minister {m}
219
pol.
Secretary of State [Br.]
Minister {m}
pol.
minister
Minister {m}
840
pol.
First Minister [Br.]
Erster Minister {m}
all the ministersalle Minister {pl}
pol.
incoming minister
frischgebackener Minister {m} [ugs.]
pol.
Minister for Industrial Relations
Minister {m} für Arbeitsbeziehungen
pol.
minister without portfolio
Minister {m} ohne Geschäftsbereich
pol.
minister without portfolio [not responsible for any government department]
Minister {m} ohne Portefeuille
internally {adv}im Inneren
inside {adv}im Inneren
21 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Von März bis Oktober 1990 war Diestel Abgeordneter der Volkskammer und von April bis Oktober stellvertretender Ministerpräsident und als Nachfolger von Lothar Ahrendt Minister des Inneren der DDR.
  • November 1848 trat er als Minister des Inneren in das Kabinett von Friedrich Wilhelm von Brandenburg.
  • In der Amtszeit von Ministerpräsident Friedrich Ferdinand von Beust, der zu dieser Zeit den österreichisch-ungarischen Ausgleich verhandelte und abschloss, berief ihn der Kaiser im Februar 1867 zum Leiter des Verwaltungsministeriums und ernannte ihn im März zum Minister des Inneren.
  • Das Wappen wurde in den Jahren 1974 und 1981 vom Hessischen Minister des Inneren auch für die Großgemeinde Dietzhölztal genehmigt.
  • danach des Landes Brandenburg sowie von 1949 bis 1952 der erste Minister des Inneren der DDR.

  • Im November 2017 verlieh der Hessische Minister des Inneren und für Sport, Peter Beuth, der Stadt die Stadtnamenergänzung „Oranienstadt“.
  • Juni 1963 durch den Hessischen Minister des Inneren genehmigt.
  • Mai 1971" verordneten der Ministerrat, der Minister des Inneren und der Chef der Deutschen Volkspolizei am 1.
  • Juli 1929 erhielt die vom Hessischen Diakonie-Verein 1927 gegründete „Wohlfahrts- und Pfarrgehilfinnenschule“ durch den Hessischen Minister des Inneren die staatliche Anerkennung als Wohlfahrtsschule.
  • Das Wappen wurde der Gemeinde 1974/75 durch den Minister des Inneren des Saarlandes verliehen.

  • Unter Ministerpräsident Hans Eichel war Bökel von 1994 bis 1999 zunächst hessischer Innenminister und dann Minister des Inneren und für Landwirtschaft, Forsten und Naturschutz.
  • Von 1921 bis 1928 war er für die SPD Mitglied des Preußischen Landtags, 1927 wurde er zum Oberpräsidenten der Provinz Sachsen, im März 1930 zum preußischen Minister des Inneren ernannt.
  • April 1933 an den Preußischen Minister des Inneren belegt die antisemitischen Aktivitäten Schülers, der zunächst „Nichtarier“ aus allen öffentlichen Positionen verdrängen ließ.
  • Mit Urkunde vom 4. April 1976 erteilte der Hessische Minister des Inneren der Gemeinde Kalbach die Genehmigung für die Flagge und das Wappen.
  • März 1982 durch den Hessischen Minister des Inneren genehmigt.

  • Januar 1908 fasste der Gemeinderat den Beschluss, sich an den Minister des Inneren zu wenden, um die Umbenennung von Pannesheide in Kohlscheid zu erreichen.
  • Diese hieß so, weil mehrere preußische Minister an der Eröffnungsfahrt teilnahmen, so der Minister der öffentlichen Arbeiten Karl von Thielen, der Minister des Inneren Hans von Hammerstein-Loxten, der Kriegsminister Heinrich von Goßler und der Kultusminister Heinrich Konrad von Studt.
  • Die erstmalige Genehmigung des Wappens erfolgte 1936 vom Oldenburger Innenminister, wobei man die Jahreszahl 855 als Hinweis auf den Beginn der Herrschaft der Reichsabtei Corvey über den Ort in den Schild aufnehmen wollte; 1951 wurde erneut die Genehmigung des Wappens mit den heutigen Farben durch den Minister des Inneren erteilt.
Werbung
© dict.cc English-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!