Werbung
 Übersetzung für 'O wie Oscar' von Deutsch nach Englisch
idiommil.
O for Oscar [NATO phonetic alphabet]
O wie Oscar [NATO-Buchstabiertafel]
Teiltreffer
film
Oscar® winner [female] [trademark in U.S.]
Oscar-Gewinnerin {f} [auch: Oscargewinnerin] [Oscar® in den USA]
idiom
O for Oliver [Br.]
O wie Otto
idiom
O as in Oboe [Am.]
O wie Otto
ungeprüft
acad.libr.publ.
no place, no date {adv} <n.p., n.d.>
ohne Ort und Jahr <o. O. u. J.>
relig.
Order of Cistercians of the Strict Observance <OCSO, O.C.S.O.>
Orden {m} der Zisterzienser von der strengeren Observanz <O.C.S.O>
law
without prejudice {adv}
ohne Obligo <o. O.>
without obligation {adj} {adv}ohne Obligo <o. O.>
acad.artpubl.
no place given {adv} <N.P., n.p.>
ohne Ortsangabe <o. O.>
jobs
orientation and mobility <O&M> [instruction for the blind]
Orientierung und Mobilität <O&M, O+M> [Training für Blinde]
film
Academy Award
Oscar {m}
film
Oscar™
Oscar® {m} [ugs.]
19
film
Academy Award winner
Oscar-Preisträger {m}
film
Oscar-winning {adj}
Oscar-prämiert
filmF
Oscar Wilde [Gregory Ratoff]
Oscar Wilde
film
Oscar-nominated {adj}
Oscar-nominiert
film
Oscar nomination
Oscar-Nominierung {f}
film
Oscar-winning {adj}
Oscar-prämiiert
film
Academy Award winner [female]
Oscar-Preisträgerin {f}
filmF
Tadpole [Gary Winick]
Alle lieben Oscar
filmlit.F
Oscar and Lucinda [novel: Peter Carey, film: Gillian Armstrong]
Oscar und Lucinda
21 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Nachdem die stark autobiographisch gefärbte Kurzgeschichte „Die Leiche“ unter dem Titel Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers von Rob Reiner mit River Phoenix, Corey Feldman, Wil Wheaton und Jerry O’Connell sowie Kiefer Sutherland als Ace Merrill in den Hauptrollen erfolgreich verfilmt wurde, gründete der Regisseur die Filmproduktionsgesellschaft Castle Rock Entertainment, die eine Vielzahl weiterer King-Romane filmisch umsetzte, wie beispielsweise den mit einem Oscar prämierten Thriller „Misery“.
  • Im Jahr 1956 entstanden mehrere Alben in größerer Besetzung für ABC-Paramount, wie "Oscar Pettiford Orchestra in Hi-Fi" und " O.P.'s Jazz Men (The Oscar Pettiford Orchestra)", daneben ein schlagzeugloses Trio mit Lucky Thompson ("Lucky Thompson Featuring Oscar Pettiford, Vol.
  • Letzte Aufnahmen für "Clef" entstanden noch Mitte 1956, wie der Mitschnitt des Oscar Peterson Trios mit Herb Ellis und Ray Brown ("The Oscar Peterson Trio at the Stratford Shakepearean Festival") und Harry Sweets Edisons Album "Sweets" im September 1956; diese erschienen jedoch nicht mehr bei "Clef Records", sondern auf dem in diesem Jahr gegründeten Nachfolge-Label Verve Records, für das Norman Granz schon im Januar 1956 erste Titel von Anita O’Day und Ella Fitzgerald einspielen ließ.
  • Am 11. September 2021 boxte Evander Holyfield aufgrund der coronabedingten Absage von Óscar de la Hoya gegen Vitor Belfort. Der Kampf wurde aufgrund des hohen Alters sowie der Boxpause in Florida ausgetragen, anstatt wie zuvor geplant in Kalifornien. Dieses Comeback verlor Holyfield aufgrund technischen K.O.s in der ersten Runde.
  • Sharif spielte hier an der Seite von Peter O’Toole, Alec Guinness und Anthony Quinn und wurde mit dem Golden Globe Award als "Bester Nachwuchsdarsteller" und einer Oscar-Nominierung bedacht.

  • Früher setzten Schiffe bei einem Mann-über-Bord-Vorfall die Signalflagge „O“, gesprochen „Oscar“.
  • Aus Neiße O/S gebürtig ist der Zoologe Bernhard Grzimek, der für seinen zusammen mit seinem Sohn Michael geschaffenen Film „Serengeti darf nicht sterben“ einen Oscar erhielt.
  • In der Komödie "MASH" (1970) spielte sie die Rolle von "Major Margaret O’Houlihan"; für diese Darstellung wurde sie im Jahr 1971 für den Oscar und für den Golden Globe Award in der Nebendarstellerinnen-Kategorie nominiert.
  • ... November 1981 in Santa Monica, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmschauspieler, der 1954 mit dem Oscar als bester Hauptdarsteller für seine Rolle in dem Kriegsfilm "Stalag 17" ausgezeichnet wurde.
  • Einen ersten Oscar erhielt das Studio 1983 für "Tango" (1980).

  • Der Film war ein internationaler Erfolg und Paquin erhielt für ihre Rolle den Oscar als beste Nebendarstellerin.
  • Für das Melodram "Akkorde der Liebe" (1941) sowie das Liebesdrama "None But the Lonely Heart" erhielt er Oscar-Nominierungen als "Bester Hauptdarsteller".
  • Zusammen mit der Oscar-dekorierten Schauspielerin Marion Cotillard komponierte und sang er 2008 das Duett "The Strong Ones" für eine Cartier-Kampagne.
  • Einer seiner ersten Spielfilmrollen hatte er im Oscar-nominierten Rugby-Drama "Lockender Lorbeer", weitere nennenswerte Rollen hatte er in "Jack rechnet ab" und Kubricks "Barry Lyndon".
  • Für seine Darstellung des alkoholkranken Playboys Kyle Hadley erhielt er eine Oscar-Nominierung als "Bester Nebendarsteller".

  • Ebenfalls bildete er gemeinsam mit Fredric March das Moderatoren-Duo der Oscar-Verleihung von 1954.
  • 1944 gewann sie einen Juvenile Award, einen (mittlerweile abgeschafften) Spezialpreis für besonders herausragende Kinderdarsteller, der mit dem Oscar gleichzusetzen ist.
  • Zu seinem größten Erfolg wurde gleich sein zweiter Film 1968 "Der Löwe im Winter" mit Peter O’Toole und Katharine Hepburn in den Hauptrollen, der mit drei Oscars und zwei Golden Globe Awards ausgezeichnet wurde.
  • Hiller erhielt dafür unter anderem eine Oscar-Nominierung als bester Regisseur und gewann den Golden Globe Award.
Werbung
© dict.cc English-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!