Werbung
 Übersetzung für 'Wehrwissenschaft' von Deutsch nach Englisch
NOUN   die Wehrwissenschaft | die Wehrwissenschaften
military scienceWehrwissenschaft {f}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Wehrwissenschaft' von Deutsch nach Englisch

Wehrwissenschaft {f}
military science
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • ... Mai 1940 bei Monchy-Lagache) war ein deutscher Offizier, SA-Führer und Professor für Wehrwissenschaft.
  • 1941 erfolgte die Umbenennung des Extraordinariats für Kriegsgeschichte und Wehrwissenschaft in 'Extraordinariat für Hansische und Osteuropäische Geschichte'.
  • November 1933 wurde er als planmäßiger außerordentlicher Professor für Kriegsgeschichte und Wehrwissenschaft zum Nachfolger von Adolf Rein an das Historische Seminar der Hamburger Universität berufen.
  • Er beschrieb die politischen Zustände in Deutschland als „Augiasstall“, der von „Befleckung“ und „Fremdwerk“ gereinigt werden müsse, forderte öffentlich ein „neues Reich“ und setzte auf Verlangen der Studentenschaft Vorlesungen über „Wehrwissenschaft“ auf den Lehrplan der Universität.
  • Seit 1932 arbeitete Hinz für das Reichswehrministerium, das ihn 1934 zum Referenten für Wehrwissenschaft ernannte.

  • Nach dem Abitur 1932 am Wilhelmsgymnasium München studierte Helmut Mehringer an der Universität München Rechtswissenschaften, Geschichte und Wehrwissenschaft.
  • Militärgeographie oder Militärgeografie ist eine eigenständige, spezielle Disziplin der Militärwissenschaft (Wehrwissenschaft, Kriegswissenschaften) und erforscht die politisch-, ökonomisch- und physisch-geografischen Bedingungen sowie den operativen Ausbau des Territoriums der verschiedenen Staaten und Kriegsschauplätze hinsichtlich deren möglicher Einflüsse auf die Vorbereitung und Durchführung von Handlungen der Streitkräfte, einschließlich des bewaffneten Kampfes.
  • So forderte er von den Jurastudenten, Vorlesungen in „Rassenkunde“ und „Wehrwissenschaft“ zu belegen.
  • Ab 1933 nahm er außerdem regelmäßig an Veranstaltungen der "Deutschen Gesellschaft für Wehrpolitik und Wehrwissenschaft" teil.
  • Nach der Oktoberrevolution in Russland und dem Ende des Ersten Weltkriegs war in der Mitte der 1930er Jahre durch Karl Linnebach (1879–1961) eine deutsche Schule der Wehrwissenschaft mit einer Theorie der Kriegskunst etabliert, deren Einfluss auf die sowjetische (russländische) Militärwissenschaft klar nachweisbar ist.

  • Um die Begriffe ‚Militärwissenschaft‘ oder ‚Kriegswissenschaften‘ und (ab den 1930er Jahren) ‚Wehrwissenschaft‘ wird seither debattiert.
  • Er wurde 1932 vom preußischen Kultusministerium zum Honorarprofessor für den Bereich Wehrwissenschaft an der Friedrich-Wilhelms-Universität ernannt.
  • Eine deutsche Schule strategischen wissenschaftlichen Denkens verbreitete sich mit der Wehrwissenschaft in der Mitte der 1930er Jahre in Europa.
  • Anschliessend war er Redaktor und Berater bei der "Rudolf Farner Public Relations Agentur" und führte von 1985 bis 1988 im Auftrag von Dominique Brunner das Sekretariat des Vereins zur Förderung des Wehrwillens und der Wehrwissenschaft (nachmaliger Verein Sicherheitspolitik und Wehrwissenschaft).
  • Peter Donner war Mitglied des Deutschen Herrenklubs und der Deutschen Gesellschaft für Wehrwissenschaft.

    Werbung
    © dict.cc English-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!