Werbung
 Übersetzung für 'ersaufen' von Deutsch nach Englisch
VERB   ersaufen | ersoff | ersoffen
SYNO ersaufen | ertrinken | untergehen
to drown [to die in water]ersaufen [ugs.]
815
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'ersaufen' von Deutsch nach Englisch

ersaufen [ugs.]
to drown [to die in water]
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • 1922: Ersaufen „Leopoldshall Schacht III“.
  • analytische Methoden – durchgeführt von Wasserbauinspektor Bramigk – bekannt, dass die Herkunft der Wässer, die zum Ersaufen der Grubenbaue führten, vornehmlich – neben den natürlichen Niederschlägen – aus den Fließgewässern Bode und Liethe stammen.
  • Nichts ist im Salzbergbau alarmierender als das plötzliche Auftreten von Laugen oder gar Wässern, führen sie doch unbeherrscht letztlich zum Ersaufen der betroffenen Bergwerke.
  • Das relativ schnelle Ersaufen der Grube dürfte durch Zuflüsse von Tageswässern bewirkt worden sein (möglich auch durch den Wetterkanal, der erst 1935 verfüllt wurde).
  • Als am 10. April 1945 die Amerikaner in Salzgitter einrückten, wurde der Grubenbetrieb aufgegeben und man ließ die Erzgruben ersaufen.

  • Von 1900 bis zum Ersaufen 1912 wurden hier 1,4 Millionen Tonnen Stein- und Kalisalze gefördert.
  • Soll das ganze Haus ersaufen?
  • Nach einer Anekdote sollen Effelterer Flößer einst eine Katze vor dem Ersaufen gerettet haben und am Floß festgebunden haben, so dass das Tier die gesamte Floßreise mitmachen musste.
  • Durch diesen unsachgemäßen Raubbau wurden häufig Wässer aus dem hangenden Gipshut gelöst, die zum Ersaufen dieser Schachtanlagen und zum damit verbundenen Verlust von Vorräten führten.
  • Seit Juni 2019 bezog sich „Staatsstreichorchester“ auf den Mord an Walter Lübcke: Seenotretterin Carola Rackete stehe „auf der Todesliste“, bis sie die Geflüchteten endlich „im Meer ersaufen“ lasse.

  • Einer Sage zufolge soll der Falkenstein ein Teufelsgebilde sein: Der Teufel wollte das Naarntal mit riesigen Felsblöcken absperren und die christliche Bevölkerung von Allerheiligen samt dem Pfarrer im aufgestauten Gewässer ersäufen. Er wurde durch die Aufstellung eines Gipfelkreuzes an seinem Vorhaben gehindert und der Falkenstein als Teufelswerk blieb bestehen.
  • Der Sprachstil ist teilweise auch in hohem Maße tendenziös und wirklichkeitsverzerrend. So machen die männlichen Partisanen teilweise sehr abfällige Bemerkungen über ihre eigenen Frauen. "„Ich bring dich um, du Miststück … Man sollte im Krieg alle Weiber ersäufen, dann ist das Siegen leichter!“" Im Gegenzug dazu, benehmen sich die guten deutschen Charaktere wiederum stets als äußerst ritterlich.
  • Bodawpaya war der vierte Sohn des Begründers der Konbaung-Dynastie, Alaungpaya (reg. 1752 bis 1760). Nachdem sein Neffe Phaungkaza Maung Maung sich Anfang 1782 unrechtmäßigerweise zum König erklärte, ließ er ihn ersäufen, und setzte sich selbst auf den Thron von Birma. Sein Thronname lautete "Hsinbyumyashin" (Herr der weißen Elefanten); er blieb der Nachwelt jedoch als Bodawpaya in Erinnerung. Nach den blutigen Intrigen um die Thronfolge empfand er den Palast als mit Blut besudelt und daher entheiligt. Außerdem fürchtete er wegen Racheplänen des entmachteten Familienzweiges stets um sein Leben. Deshalb verlegte er die Hauptstadt vom gut ausgebauten Ava in das sumpfige Amarapura. Die Bevölkerung zwang er, ebenfalls umzusiedeln, die alte Hauptstadt wurde zerstört.
Werbung
© dict.cc English-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!