Werbung
 Übersetzung für 'n Leitfähigkeit' von Deutsch nach Englisch
NOUN   die N-Leitfähigkeit | die N-Leitfähigkeiten
electr.
n-type conductivity
n-Leitfähigkeit {f}
Teiltreffer
electr.
useful signal + noise to noise <(S+N)/N> ratio
Verhältnis {n} von Nutzsignal plus Störgeräusch zum Störgeräusch <(S+N)/N>
idiom
not elsewhere identified {adj} <n.e.i.>
nicht näher bestimmt <n.n.b., NNB>
proverb
Only the strong survive.
Nur die Harten komm'n in'n Garten. [ugs.] [hum.] [eher mündlich]
math.
set of natural numbers <ℕ, N>
Menge {f} der natürlichen Zahlen <ℕ, N>
chem.
amount of substance <n, N, mol>
Molmenge {f} <n, N, mol> [veraltet] [Stoffmenge]
chem.
amount of substance <n, N, mol>
Molzahl {f} <n, N, mol> [veraltet] [Stoffmenge]
datum lineNormalnull {n} <N. N., NN> [Vermessung]
to be announced <TBA> (noch) zu nennender Name <NN, N. N.> [Nomen nescio, Nomen nominando]
geogr.naut.
sea level <SL>
Normalnull {n} <N. N., NN>
name hitherto unknownnomen nominandum <N. N.>
idiom
I don't know the name. <N.N., NN>
nomen nescio <N. N.>
phys.
conductance
Leitfähigkeit {f}
90
conductibilityLeitfähigkeit {f}
7
conductivityLeitfähigkeit {f}
448
naut.
metres above sea level [Br.] [reference height of Western Germany until 1992]
Meter {pl} über Normalnull <m. ü. N. N., m. ü. NN> [Deutsche Referenzhöhe, gültig bis 1992 (alte Bundesländer und West-Berlin)]
electr.
p-type conductivity
p-Leitfähigkeit {f}
geol.phys.
hydraulic conductivity
hydraulische Leitfähigkeit {f}
phys.
electrolytic conductivity
elektrolytische Leitfähigkeit {f}
electr.
electric conductivity
elektrische Leitfähigkeit {f}
electr.phys.
dielectric permittivity
dielektrische Leitfähigkeit {f}
21 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'n Leitfähigkeit' von Deutsch nach Englisch

n-Leitfähigkeit {f}
n-type conductivityelectr.

Verhältnis {n} von Nutzsignal plus Störgeräusch zum Störgeräusch <(S+N)/N>
useful signal + noise to noise <(S+N)/N> ratioelectr.
Werbung
nicht näher bestimmt <n.n.b., NNB>
not elsewhere identified {adj} <n.e.i.>idiom
Nur die Harten komm'n in'n Garten. [ugs.] [hum.] [eher mündlich]
Only the strong survive.proverb
Menge {f} der natürlichen Zahlen <ℕ, N>
set of natural numbers <ℕ, N>math.
Molmenge {f} <n, N, mol> [veraltet] [Stoffmenge]
amount of substance <n, N, mol>chem.
Molzahl {f} <n, N, mol> [veraltet] [Stoffmenge]
amount of substance <n, N, mol>chem.
Normalnull {n} <N. N., NN> [Vermessung]
datum line
(noch) zu nennender Name <NN, N. N.> [Nomen nescio, Nomen nominando]
to be announced <TBA>
Normalnull {n} <N. N., NN>
sea level <SL>geogr.naut.
nomen nominandum <N. N.>
name hitherto unknown
nomen nescio <N. N.>
I don't know the name. <N.N., NN>idiom
Leitfähigkeit {f}
conductancephys.

conductibility

conductivity
Meter {pl} über Normalnull <m. ü. N. N., m. ü. NN> [Deutsche Referenzhöhe, gültig bis 1992 (alte Bundesländer und West-Berlin)]
metres above sea level [Br.] [reference height of Western Germany until 1992]naut.
p-Leitfähigkeit {f}
p-type conductivityelectr.
hydraulische Leitfähigkeit {f}
hydraulic conductivitygeol.phys.
elektrolytische Leitfähigkeit {f}
electrolytic conductivityphys.
elektrische Leitfähigkeit {f}
electric conductivityelectr.
dielektrische Leitfähigkeit {f}
dielectric permittivityelectr.phys.
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Das natürlich schwach p-leitfähige Halbleitermaterial Quecksilbertellurid kann durch Dotierung mit Elementen wie Brom, Aluminium, Gallium oder Indium in einen n-leitfähigen Halbleiter überführt werden, bei Dotierung mit Zink oder Kupfer kann die p-Leitfähigkeit verstärkt werden.
  • Die Einzel-Leitfähigkeit (molar oder Äquivalent) des Ions i ist das Produkt aus der gemessenen Überführungszahl n des Kations/Anions i eines Salzes und der Summenleitfähigkeit (molar oder Äquivalent) des Salzes bei der vorliegenden molaren Konzentration und Temperatur.
  • Für die Änderung der elektrischen Leitfähigkeit bei gängigen Halbleiterbauelementen aus Silicium oder Germanium (der vierten Hauptgruppe) kommen für p-Gebiete die Elemente aus der dritten Hauptgruppe wie beispielsweise Bor, Indium, Aluminium oder Gallium und für n-Gebiete die Elemente aus der fünften Hauptgruppe wie beispielsweise Phosphor, Arsen oder Antimon zum Einsatz.
  • Kohlenstoffmonoxid und Wasserstoff bewirken im n-HL eine Erhöhung der Leitfähigkeit, während oxidierende Gase die Leitfähigkeit verringern.
  • Wie aus den Registrierungen der zeitlichen Variationen der elektrischen und magnetischen Felder die elektrische Leitfähigkeit eines geschichteten Untergrundes abgeleitet werden kann, zeigten unabhängig voneinander A.N.

  • Das Material besitzt eine anisotrope elektrische Leitfähigkeit.
  • Bereits 1907 beobachtete er, dass die Leitfähigkeit durchsichtiger Kupferjodid-Schichten (Isolatoren oder Halbleiter) um Größenordnungen anwächst, wenn durch Diffusion zusätzliches Iod in den Kristall eingebracht wird.
  • Zur Verbesserung der Leitfähigkeit wird zusätzlich eine Deckelektrode aus einer Cadmium-Zinn-Legierung schmelzflüssig aufgebracht.
  • Die "Norge" hatte lediglich durch Messungen der elektrischen Leitfähigkeit der Luft zur Erforschung des Polarlichts beigetragen.
  • Die elektrische Leitfähigkeit von Zinkoxid kann durch Dotierung mit geeigneten Elementen erhöht werden.

  • Wenn man hingegen annimmt, dass der Strom durch den Widerstand zu hoch wäre, würde sich eine stärker negative Spannung "U"GS ergeben und daher der JFET die Leitfähigkeit zwischen Drain und Source verringern.
  • Die Leitfähigkeit der Polysiliziumschicht ist sehr gering, und aufgrund dieser geringen elektrischen Leitfähigkeit ist die Ladungsakkumulation gering, was zu einer Verzögerung der Kanalbildung und damit zu unerwünschten (zeitlichen) Verzögerungen in den Schaltungen führt.
  • Falls einer der beiden Ladungsträger durch Dotierung dominiert, so ist die Leitfähigkeit des Halbleiters proportional zur Mobilität der Majoritätsladungsträger.
  • Die Leitfähigkeit sinkt. Verformtes und anschließend weichgeglühtes Kupfer hat eine Bruchdehnung > 40 % und Härtewerte um die 50 HB.
Werbung
© dict.cc English-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!