Werbung
 Übersetzung für 'priesterlich' von Deutsch nach Englisch
ADJ   priesterlich | priesterlicher | am priesterlichsten | priesterlicher | priesterliche | priesterliches
SYNO ausdrucksvoll | geschwollen | hochtrabend | ...
priestly {adj}priesterlich
147
sacerdotal {adj}priesterlich
25
pontifical {adj}priesterlich
pontifically {adv}priesterlich
bibl.
{adj} [related to the Priestly Source of the Pentateuch]
priesterlich
5 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Das priesterlich-königliche Geschlecht der Hasmonäer regiert in Jerusalem und erweitert das Territorium Judäas durch Eroberungen.
  • Beim Opfer handelte es sich um einen ehemaligen Schüler einer Einrichtung, in der sich Cunha trotz seiner bekannten Vorstrafe weiterhin durch Liturgiefeiern, Eheschließungen und Taufen priesterlich betätigte und Alphabetisierungskurse gab.
  • Im Einklang mit der Schweigsamkeit steht die Beobachtung, dass Hönir auch mit priesterlich-kultischen Aufgaben betraut ist, wie sich aus der Völuspá ergibt.
  • Ab 1993 bis 1995 wurde von einem Provisor, 1995 bis 2001 von einem Pfarrmoderator priesterlich betreut.
  • Wieder ging er ins Mutterhaus nach Verona, wo er, nach Kräften priesterlich wirksam, seinen Lebensabend verbrachte.

  • Zusätzlich zu diesen beiden Bereichen treten diverse andere Aufgaben hinzu, die jedoch nicht ausschließlich priesterlich sind: Dazu zählen psychische und medizinische Betreuung der Gläubigen, das Verkünden von Prophezeiungen oder – vor allem in ethnischen Religionen – die Beschwörungen der Gottheit oder anderer Geistwesen.
  • Unter Androhung der Exkommunikation wurden sie gehalten, nicht mehr priesterlich zu wirken.
  • Vater und Mutter stammten der "Vita" zufolge aus dem priesterlich-königlichen Geschlecht der Hasmonäer, wobei das bei der Mutter nicht weiter ausgeführt wird.
  • Als Konzelebrant wird ein Bischof oder Priester bezeichnet, der neben dem Hauptzelebranten an der Messe priesterlich mitwirkt.
  • Er erklärte die Bereitschaft, sich "„priesterlich segnen zu lassen“" und schlug deshalb Johann Gerhard Oncken, den Gründer der deutschen Baptistengemeinden, als seinen Traupastor vor.

  • Im Studium stand er bewusst zu seiner Entscheidung, Priester zu werden – aber nicht nur ein „wissenschaftlicher“ Priester wollte er sein, sondern ein „tiefgebildeter“ Priester, der sich auch menschlich, priesterlich und organisatorisch in seine Tätigkeit einbringt.
  • Unzweifelhaft kommt ihm eine große Bedeutung für die Weltschöpfung zu, da er nach den Ragnarök ein besonderes priesterlich-kultisches Amt im Zusammenhang mit dem Wiederkommen der Erde ausübt.
  • Das Altarbild „Hermano Pedro“ für die Kirche des großen Priesterseminares der Erzdiözese Guatemala-Stadt wurde 2013 von Fuchs übergeben und daraufhin priesterlich geweiht.
  • Die organisatorische Leitung der Pfarre liegt seit 2010 in den Händen des verheirateten Theologen Harald Prinz; priesterlich stehen ihm und der Pfarre die Brüder des Franziskanerklosters in Enns zur Seite.
  • So fanden sich historisch im hohen Klerus immer wieder auch einzelne priesterlich und kirchenpolitisch hervorragende Eliteangehörige aus den unteren Ständen; im Wettstreit mit der Geistlichkeit erlaubten auch die Universitäten einen Leistungsaufstieg bis in die Eliten.

  • Man könnte am ehesten von einem priesterlichen Messias als dem Mittler des endzeitlichen Heils sprechen.
  • Nach erster priesterlicher Tätigkeit mit Schwerpunkt in der Jugend- und Studentenseelsorge in Einrichtungen des Opus Dei in Madrid übersiedelte er 1964 nach Deutschland.
Werbung
© dict.cc English-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!