Werbung
 Übersetzung für 'sagenhaft' von Deutsch nach Englisch
ADJ   sagenhaft | sagenhafter | am sagenhaftesten
sagenhafter | sagenhafte | sagenhaftes
sagenhaftester | sagenhafteste | sagenhaftestes
SYNO atemberaubend | fabelhaft | fantastisch | ...
fabulous {adj}sagenhaft
925
marvelous {adj} [Am.]sagenhaft
561
legendary {adj}sagenhaft
421
gorgeous {adj}sagenhaft
392
tremendous {adj} [coll.]sagenhaft
383
terrific {adj}sagenhaft
378
marvellous {adj} [Br.]sagenhaft
326
fabled {adj}sagenhaft
194
unbelievable {adj}sagenhaft
86
tremendously {adv} [coll.]sagenhaft
40
fabulously {adv}sagenhaft
33
11 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Der Stammbaum der Aipytiden wurde von Pausanias in seiner Beschreibung Messeniens überliefert, wobei die ersten Vertreter sagenhaft und unhistorisch waren.
  • Weniger sagenhaft ist der mögliche Ursprung des Namens in der deutschen Kolonisationszeit als "Markgrund", was so viel wie Grenzgrund bedeutet.
  • Er leitet sich von "ljuba" "Liebe" und "mir" als Endung slawischer Namen wie Wladimir oder Krešimir ab. Diese kommt vom germanischen "-mer" und bedeutete "berühmt, sagenhaft".
  • Er besteht aus den althochdeutschen Elementen "ot" (fränkisch "aud") „Besitz, Erbe“ und "mēri" „berühmt, sagenhaft“ (vgl.
  • Das Ergebnis sei „einfach sagenhaft unterhaltsam“.

  • Im Althochdeutschen bedeutete "sigu" "Sieg" und "mari" "‘berühmt’ oder ‘sagenhaft‘" (wie in "Mär").
  • Vom 12. bis zum 14. Juni 2009 war Thale unter dem Motto "Thale sagenhaft" Veranstaltungsort des Sachsen-Anhalt-Tages, zu dem etwa 200.000 Besucher kamen.
  • Die Legende dreht sich um einen König (Phaya Kong Phan), seine sagenhaft schöne Tochter (Nang Usa), einen Einsiedler (Ruesi Chantra) und den verliebten Prinzen eines anderen Königreichs (Thao Barot).
  • "mari" ‚berühmt‘ oder ‚sagenhaft‘ – wie in "Mär".
  • Erst nach 1945 wird die Tell-Sage von Historikerseite einhellig als sagenhaft eingestuft.

  • Sein unermesslicher Appetit und sein großer Durst müssen sagenhaft gewesen sein.
  • Diese leiteten sich von gotisch "mērs" "berühmt, sagenhaft" ab.
  • "Mir-" ist eine Ableitung vom germanischen "-mer" für "berühmt, sagenhaft", wie bei "Walamer" u. a.
  • Es war dies praktisch eine Saison der DSV-Läuferinnen mit fünf Siegen und in Summe neun von 21 Podestplätzen (nur in Narvik hatte die „Squadra Azzura“ sagenhaft dazwischengefunkt), wobei Martina Ertl mit drei Siegen in Folge davongezogen war und danach Seizinger sich zur „Nummer zwei“ hinaufgearbeitet hatte.
  • Von einigen Forschern wurde Punt mit Ophir, einem biblischen sagenhaft reichen Land beziehungsweise Goldland, in Zusammenhang gebracht.

  • In Kohren-Sahlis ist sagenhaft überliefert, dass Kunz von Kauffungen sich vor dem Prinzenraub auf der Burg Kohren aufgehalten haben soll und diese Burg daher nach dem Scheitern des Prinzenraubes zur Auslöschung des Andenkens an die Ereignisse geschleift wurde.
  • Jahrhundert als Konsulartribun in den Quellen auf, wobei die Überlieferungen aus diesen frühen Jahrhunderten Roms eher sagenhaft sind.
  • Bei der Weltmeisterschaft 1961 in Yokohama siegte János Reznák gegen Hossein Noori aus dem Iran, rang dann gegen Wilfried Dietrich unentschieden, siegte über Bishwanat Singh aus Indien und unterlag dem damals noch sehr jungen und vor einer sagenhaft erfolgreichen Karriere stehenden Alexander Medwed aus der Sowjetunion.
  • Sostratos von Ägina ([...] , [...]), Sohn des Laodamas von Ägina, war ein sagenhaft reicher Händler aus der Zeit der griechischen Kolonisation.
Werbung
© dict.cc English-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!