Werbung
 Übersetzung für 'Freistaat' von Deutsch nach Griechisch
NOUN   der Freistaat | die Freistaaten
SYNO Freistaat | Republik
γεωγρ.
Βαυαρία {η}
Freistaat Bayern {m}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Freistaat' von Deutsch nach Griechisch

Freistaat Bayern {m}
Βαυαρία {η}γεωγρ.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Heute liegt das Amtsgebiet im Landkreis Leipzig im Freistaat Sachsen an der Grenze zum Landkreis Altenburger Land im Freistaat Thüringen.
  • Im Oktober 2017 wurde das für letztendlich 39 Millionen Euro vom Freistaat Bayern generalsanierte Gebäude als "Behördenzentrum" vom bayerischen Finanz- und Heimatminister Markus Söder eingeweiht und mit Arbeitsplätzen für die Bayer.
  • Nach dem Ersten Weltkrieg, am 12. November 1918, dankte Fürst Leopold IV. ab. Aus dem Fürstentum wurde ein Freistaat, der Freistaat Lippe, im Verband des Deutschen Reiches.
  • Der Vertrag sollte jedoch wegen der Ablehnung aller, außer dem Freistaat, beteiligten Territorialregierungen nicht zustande kommen.
  • Auch im Freistaat Sachsen und im Freistaat Braunschweig hießen die ersten beiden nachrevolutionären Regierungen „Rat der Volksbeauftragten“.

  • Der Freistaat Waldeck wurde nach einem Volksentscheid am 1.
  • Mit der Kreisreform, die im Freistaat Sachsen zum 1. August 1994 und Freistaat Thüringen zum 1. Juli 1994 umgesetzt wurde, entstanden aus den bisherigen Kreisen größere Verwaltungseinheiten.
  • 1920 schloss sich der Freistaat Coburg, zu dem Rodach gehörte, dem Freistaat Bayern an.
  • Mit der Übernahme des Polytechnikums durch den Freistaat Bayern im Jahr 1964 ging auch die Trägerschaft an den Freistaat über.
  • Das Gemeindegebiet gehörte zum Herzogtum Sachsen-Coburg und anschließend zum Freistaat Coburg, der sich nach einer Volksbefragung am 30.

  • Das Sächsische Schulgesetz, ursprünglich als Schulgesetz für den Freistaat Sachsen erlassen, regelt die rechtlichen Grundlagen des Schulwesens im Freistaat Sachsen.
  • Die Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen, kurz Sächsische Gemeindeordnung (SächsGemO) ist die wesentliche Rechtsquelle für Befugnisse, Rechte und Zuständigkeiten der gemeindlichen Selbstverwaltungskörperschaften im Freistaat Sachsen.
  • November 1919 stimmten zwei Kleinwalburer Bürger für den Beitritt des Freistaates Coburg zum thüringischen Staat und fünfzig dagegen.
  • November 1919 stimmten 18 Ahlstädter Bürger für den Beitritt des Freistaates Coburg zum thüringischen Staat und 61 dagegen.
  • November 1919 stimmten 67 Wiesenfelder Bürger gegen den Beitritt des Freistaates Coburg zum thüringischen Staat und 3 dafür.

  • Nach dem Ende der Monarchie 1918 entstanden aus den beiden Landesteilen die Freistaaten Coburg und Sachsen-Gotha (anfangs auch Republik Gotha genannt).
  • 17 bestimmt: „Jedes Land muss eine freistaatliche Verfassung haben“.
  • Unter Burenrepubliken (niederländisch und afrikaans "Boerenrepublieke"; gelegentlich auch "Burenfreistaaten" oder "südafrikanische Republiken") versteht man eine Reihe von Staaten, die im späten 18.
Werbung
© dict.cc Greek-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!