Werbung
 Übersetzung für 'Riesenwuchs' von Deutsch nach Griechisch
NOUN   der Riesenwuchs | -
SYNO Gigantismus | Hypersomie | Makromelie | ...
γιγαντισμός {ο}Riesenwuchs {m}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Riesenwuchs' von Deutsch nach Griechisch

Riesenwuchs {m}
γιγαντισμός {ο}
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Das Perlman-Syndrom ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit den Hauptmerkmalen Nephroblastom und Makrosomie und gehört zu den Erkrankungen mit fetalem Riesenwuchs.
  • Die Lipodystrophie Typ Berardinelli ist eine sehr seltene angeborene Erkrankung mit Riesenwuchs, zunehmendem Abbau des Fettgewebes (Lipodystrophie), Muskelhypertrophie, Insulinresistenz (nicht zu behandelnder) zu hoher Blutzucker(Hyperglykämie), Akromegalie, Veränderungen der Eierstöcke und Verdickung der Oberhaut.
  • Manche spätlaichende Arten überwintern auch als Larven im Gewässer und vollenden erst im folgenden Jahr die Metamorphose (dann entsteht meist ein Riesenwuchs, der aber auch hormonbedingt sein kann).
  • Daniel Cajanus litt offenbar unter Riesenwuchs, der durch eine Fehlfunktion der Hypophyse ausgelöst wurde.
  • Tonga erreichten, fanden sie nur Meerestiere wie Meeresschildkröten und terrestrische Vögel mit Riesenwuchs wie Rallen, Tauben und Großfußhühner vor.

  • Ein weiterer Aspekt des Forschungsfeldes ist der Zwerg- bzw. Riesenwuchs von Vögeln, der Verlust der Flugfähigkeit und die Abstammungslinie von prähistorischen zu rezenten Taxa.
  • Dazu gehören alle Formen des Kleinwuchs (Hyposomie), Hochwuchs und Großwuchs (Riesenwuchs) – Begriffe, die nicht einheitlich gleichbedeutend verwendet werden.
  • Lebensjahr ein Cushing-Syndrom durch eine knotige Nebennierenrindendysplasie, und bei 50 % ein Wachstumshormon-produzierender Tumor der Hirnanhangsdrüse, der bei Kindern zu Riesenwuchs, bei Erwachsenen zu Akromegalie führt.
  • Das Klippel-Trénaunay-Weber-Syndrom ist ein Fehlbildungssyndrom der Gefäße, das durch einen großen Naevus flammeus, Lymphangiome, das mit partiellem Riesenwuchs des Rumpfs oder der Extremitäten einhergeht.
  • "angiektatischer Riesenwuchs", "angio-osteohypertrophisches Syndrom" – ist ein angeborenes, nur sporadisch auftretendes, zu den Großwuchssyndromen gehörendes Fehlbildungssyndrom der Gefäße, das durch einen Naevus flammeus, Lymphangiome und örtlich begrenzten (partiellen) Riesenwuchs (in seltenen Fällen auch Minderwuchs) und Venektasien definiert wird.

  • Heterochronie kann schon durch eine oder wenige Mutationen hervorgerufen werden, beispielsweise an Genen, die das Ausschütten von Wachstumshormonen regulieren (siehe Riesenwuchs) oder auf andere Weise das Timing während der Ontogenese beeinflussen (siehe auch Hox-Gen).
  • Riesenwuchs, Hypersomie oder Gigantismus bezeichnet in der Regel einen ausgeprägten, proportionierten Hochwuchs des Menschen, der nach ICD-10 in einen konstitutionellen Riesenwuchs (E34.4) und einen hypophysären Riesenwuchs (E22.0) unterteilt wird.
  • „Riese“ auch eine Bezeichnung für einen hochwüchsigen Menschen, respektive Fälle von Riesenwuchs (Hypersomie, Gigantismus). Ob das die einzige Wurzel des Mythos ist, ist aber fraglich.
  • Im Gegensatz zum Riesenwuchs, auch "Gigantismus" oder "Hypersomie" genannt, wird mit „Makrosomie“ meist jedoch die fetale Makrosomie bezeichnet.
  • Ein vergleichbarer Riesenwuchs tritt auch bei anderen Endoparasiten und stationären Ektoparasiten auf, wenn leicht verdauliche Nährstoffe im Überfluss vorhanden sind.

  • Vor Abschluss des Längenwachstums kommt es zum sogenannten Gigantismus oder hypophysären Riesenwuchs.
  • μακρός "makros" „groß“, „lang“, δαϰτυλος "dáktylos" „Finger“; „Zehe“) versteht man ein gegenüber den anderen überproportionales Wachstum, einen Riesenwuchs "(Gigantismus, Hypersomie)" eines oder mehrerer Finger oder Zehen.
  • Die Zeitgenossen waren sich darüber einig, dass Gaetano Guadagni ein gutaussehender Mann war: von einem Kollegen wurde er 1748 in einem Brief als „schöner junger Sopran“ („"un Soprano bello, giovane"“) bezeichnet; auch später wurde er für seine „schöne Figur“ („"bella figura"“) gepriesen; Das bedeutet wahrscheinlich, dass er weder unter Riesenwuchs litt, noch fettleibig war.
  • auch Kleinwuchs und Hypophysärer Zwergwuchs beim Hund) und die Überfunktion des Hypophysenvorderlappens (hypophysärer Riesenwuchs und Akromegalie sowie Cushingsche Krankheit; vgl.
Werbung
© dict.cc Greek-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!