Werbung
 Übersetzung für 'Vogel' von Deutsch nach Griechisch
NOUN   der Vogel | die Vögel
SYNO Federvieh | Piepmatz | Vogel
ζωολ.ορν.T
πουλί {το}
Vogel {m}
11
ζωολ.ορν.T
πτηνό {το}
Vogel {m}
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Vogel' von Deutsch nach Griechisch

Vogel {m}
πουλί {το}ζωολ.ορν.T

πτηνό {το}ζωολ.ορν.T
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Der Donnervogel "(Thunderbird)" ist ein magischer, in Amerika beheimateter Vogel, der im Flug Stürme erzeugen kann und eng mit dem Phönix verwandt ist.
  • Der Vogel kommt im Wappen und der Nationalflagge von Papua-Neuguinea sowie im Stadtwappen und auf der Stadtfahne von Smolensk vor.
  • Die Zeche Freier Vogel ist ein ehemaliges Steinkohlenbergwerk in Wetter-Voßhöfen.
  • Martin Luther gebraucht die entsprechende Metapher im Deutschen 1523 in seiner Schrift "Von weltlicher Obrigkeit": "Und solt wissen, das von anbegyn der wellt gar eyn seltzam vogel ist umb eyn klugen fursten" („und du sollst wissen, dass seit Anbeginn der Welt ein kluger Fürst ein seltener Vogel ist“).
  • Er ist der einzige rezente Vertreter der Glockenastrilde und in der Afrotropis ein weit verbreiteter und stellenweise auch häufiger Vogel.

  • Auf See wird das Küken ebenfalls von einem adulten Vogel begleitet und vermutlich handelt es sich dabei um den männlichen Elternvogel.
  • Der Vogel wurde 1638 erstmals erwähnt und ist der Nationalvogel von St.
  • Deutsches Universalwörterbuch" entstammt das Wort der mittelhochdeutschen Form "vogelen"/"fogelen" „begatten (vom Vogel); Vögel fangen“, die ihrerseits dem Althochdeutschen "fogalōn" „Vögel fangen“ entspringt.
  • Der Sumbahornvogel kommt überwiegend paarweise oder in kleinen Familiengruppen vor.
  • Trotz aller Bemühungen konnte niemals ein Kanarienvogel erzeugt werden, der das kräftige Rot des Kapuzenzeisigs hatte.

  • Im Spiel stehen neun direkt spielbare Vögel zur Verfügung, sowie ein kostenpflichtiger, nicht auf allen Plattformen verfügbarer Spezialvogel.
  • Das sei besser damit zu erklären, dass diese angeblichen Theropoden Nachkommen flugunfähig gewordener Vögel seien, wofür sie den Ausdruck „Nichtvogeldinosaurier“ prägen.
  • In den restlichen Teilen des Verbreitungsgebiets ist der Weißbürzelsegler Standvogel mit einigem nachbrutlichem Dispersal.
  • Der Gartenfächerschwanz ist im größten Teil seines Verbreitungsgebietes ein Standvogel, der nach jetzigem Erkenntnisstand ganzjährig ein Revier verteidigt.
  • Neben einer Kolonie von verschiedenen Wasservögeln bietet sie Brutplätze für Kormorane, den gefährdeten Afrikanischen Schlangenhalsvogel ("Anhinga rufa") sowie für Silberreiher ("Casmerodius albus").

  • Die Gattung "Archaeopteryx" zeigt ein Mosaik aus (für Vögel) urtümlichen, das heißt reptilienhaften Merkmalen, die später von den modernen Vögeln (Neornithes) abgelegt wurden, und abgeleiteten, das heißt vogeltypischen Merkmalen (die jedoch nach gegenwärtigem Kenntnisstand nur noch zum Teil als allein charakteristisch für Vögel gelten).
  • Der Lockvogel oder die Locke ist die Art und Weise, Tiere, insbesondere Vögel, durch andere abgerichtete Vögel anzulocken.
  • Der Eisvogel ist gemäß [...] Abs. 2 Nr. 7 und Nr.
  • Ein Feuervogel (Russisch [...] , "schar-ptiza" Feuervogel, v. ...
Werbung
© dict.cc Greek-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!