Werbung
 Übersetzung für 'ungläubig' von Deutsch nach Griechisch
ADJ   ungläubig | ungläubiger | am ungläubigsten
ungläubiger | ungläubige | ungläubiges
ungläubigster | ungläubigste | ungläubigstes
SYNO atheistisch | gottesleugnerisch | irreligiös | ...
θρησκ.
άπιστος {adj}
ungläubig
δύσπιστος {adj}ungläubig [misstrauisch]
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'ungläubig' von Deutsch nach Griechisch

Werbung
ungläubig
άπιστος {adj}θρησκ.
ungläubig [misstrauisch]
δύσπιστος {adj}
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Als Schleich die von ihm entwickelte Methode der örtlichen Betäubung durch intrakutane (später auch subkutane) Infiltrationsanästhesie zunächst in der Medizinischen Gesellschaft unter dem Vorsitz Virchows vorstellte, begegnete man ihm ungläubig und mit eisigem Schweigen, worüber Franz Oppenheimer in seinen Lebenserinnerungen berichtet.
  • In "Çagllavica in der Gemeinde Gračanica" bekannten sich im Jahr 2011 von den 723 Einwohnern 276 zum Islam, 407 Personen zur orthodoxen Kirche, 18 Personen sind Katholiken, sechs Personen sind ungläubig.
  • "Wenn ein christlicher Mann oder Frau, der/die ungläubig ist und mit Zauberei und Vergiftung umgeht und auf der frischen Tat ertappt wird, den/die soll man auf dem Scheiterhaufen verbrennen" (Hamburger Stadtrecht von 1497).
  • Die ambivalente Haltung Mohammeds gegenüber Umaiya zeigt sich auch in der folgenden Äußerung über ihn, die ihm in verschiedenen Werken zugeschrieben wird: „Seine Dichtung ist gläubig, sein Herz aber ungläubig.“ ("āmana šiʿru-hū wa-kafara qalbu-hū").
  • 1917 erleben einige Kinder im Ort Fatima eine Marienerscheinung, doch die kirchlichen Behörden zeigen sich ebenso ungläubig wie die Zivilbevölkerung, bis ein Sonnenwunder und mehrfache Heilungen sie vom Gegenteil überzeugen.

  • Schließlich ist zu sehen, wie er im Polizeiwagen sitzt und ungläubig erkennt, welches Ausmaß sein Experiment angenommen hat.
  • Auf einer Trage liegend, begleitet von Schwester Angela, wird er aufs Schiff gebracht, während die Marines ungläubig zuschauen.
  • Amalie Sieveking sah allerdings in Charlotte Paulsen eine Konkurrentin und bezeichnete sie als unsittlich und ungläubig.
  • Die letzte Szene zeigt, wie das Paar ungläubig zur Umgrenzung der Kirche starrt, während der Ziegenbock auf sie zurückstarrt.
  • Da die Zugehörigkeit zu einer Religionsgemeinschaft wie auch „Freidenkertum“ im Nationalsozialismus nicht als karrierefördernd galt, bot die amtliche Bezeichnung „gottgläubig“ für konfessionslose Nationalsozialisten einen Ausweg, um so zu dokumentieren, dass man durch einen Kirchenaustritt nicht automatisch „ungläubig“ wurde.

  • Die daraufhin herbeigerufene Polizei musste den Kindern die Waren wieder abnehmen, die ungläubig dabei zusahen, wie der Weihnachtsmann verhaftet wurde.
  • Diese Form der Neutralität wurde von den USA und den proamerikanischen Nachbarstaaten Thailand und Südvietnam ungläubig betrachtet und jeder Kontakt Kambodschas mit Nordvietnam oder der Volksrepublik China als Konfrontation gegen die USA und Parteinahme bewertet.
  • Das verkündete Urteil nimmt Wallace ungläubig zur Kenntnis; noch in der Todeszelle geht er davon aus, vom Gouverneur begnadigt zu werden.
  • So ist es möglich ihre Authentizität anzuzweifeln, ohne deswegen als ungläubig (" [...] ") bezeichnet werden zu können.
  • Im Islam gibt es die Bezeichnung "Kufr" für „Unglaube“ sowie "Kāfir" für „Ungläubige“.

  • ") ungläubig wird (" [...] "), d. h., die Religionslehre nicht befolgt, an den Koran und an den Gesandten Gottes nicht glaubt (" [...] ") ist ein Ungläubiger: " [...] " (Part.
Werbung
© dict.cc Greek-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!