Werbung
 Übersetzung für 'weht' von Deutsch nach Griechisch
ungeprüft Όταν πνέη βορράς, ο ουρανός είναι αίθριος.Wenn der Nordwind weht, ist der Himmel heiter.
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Fächelnd, nächtger Lust Erschöpfung nehmend, weht der Morgenwind.
  • Im Sommer weht ein verlässlich starker, schräg auflandiger Wind von links für Segelgrößen um 4 m².
  • Übermäßig vereinfachend gesagt ist Windenergie dann ausreichend verfügbar, wenn die Wasserreservoirs leer sind während Wasserenergie im Überfluss vorhanden ist, wenn kein Wind weht.
  • Von den Winden in diesen Gebieten ist die Bora hervorzuheben, die vom Festland Richtung Meer weht und in der Regel kühleres und heiteres Wetter ankündigt, sowie der Südwind Jugo (Scirocco), der vom Meer in Richtung Festland weht und in der Regel warmes und bewölktes Wetter ankündigt.
  • Typisch für die Inseln ist die Bora, ein kalter und trockener Nordostwind, der vom Festland weht.

  • Das tragende Lied des Films war die von Hans Albers gesungene Melodie, die von Theo Mackeben komponiert und von Michael Freytag getextet worden war "Es weht der Wind von Norden, er weht uns hin und her ..."
  • (auch Sirocco, Schirokko oder Scilocco) ist ein heißer Wind aus südlichen bis südöstlichen Richtungen, der von der Sahara in Richtung Mittelmeer weht.
  • Die Flagge weht als Zeichen der Trauer nur dann auf halbmast, wenn der Präsident die Anweisung dazu gibt.
  • Getragen von der Fahne, die auf dem Felde weht.
  • Die Sage handelt von einem Wind, der aus einer Höhle auf dem Gipfel eines mächtigen Berges irgendwo am Ende der Welt weht.

  • Eingeladen vom Wind, der in den Kiefern weht, zirpt eine Grille.
  • Er weht föhnartig von südwestlicher Richtung. Im Sommer ist der Austru warm und trocken.
  • Dort weht der Wind dann untypischerweise talabwärts, während er im Bergell talaufwärts weht.
  • Die Richtung, aus der ein Wind weht, verleiht ihm den Namen. Der Nordost-Passat weht also aus nordöstlicher, der Südost-Passat aus südöstlicher Richtung.
  • Nördlich des Äquators dreht der Wind und weht aus Südwesten.

  • Südlich des Äquators dreht der Wind und weht aus Nordwesten.
  • Der Meltemi weht im nördlichen und mittleren Teil der Ägäis aus Norden und fächert dann wie eine gigantische Bö aus.
  • Die Flagge wird nur auf Gebäuden und Fahrzeugen gehisst, in denen sich der Monarch aufhält; ansonsten weht die Union Flag.
Werbung
© dict.cc Greek-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!