Werbung
 Übersetzung für 'Adoptivkind' von Deutsch nach Kroatisch
NOUN   das Adoptivkind | die Adoptivkinder
usvojeno dijete {n}Adoptivkind {n}
posvojeno dijete {n}Adoptivkind {n}
posvojče {n} [muškog ili ženskog spola]Adoptivkind {n}
3 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Der zehnjährige Michel Ray gab hier sein bemerkenswerten Leinwanddebüt als im Zentrum der Handlung stehendes Adoptivkind Toni.
  • Reed sprach Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch und Russisch. Er war dreimal verheiratet und hinterließ drei Kinder, darunter ein Adoptivkind.
  • Er ist ein hochbegabtes Adoptivkind und lebt bei seinen wohlhabenden Adoptiveltern.
  • Das Buch endet mit einigen Szenen aus der Perspektive von Christian: das erste Weihnachtsfest als Adoptivkind bei den Greys und als Reprise die Interviewszene, der Baumarktbesuch aus dem 1. Buch.
  • Im Jahr 1911 metzelt das Adoptivkind Sean McKnight zuhause seine gesamte Familie mit einem Messer nieder.

  • unterstützt von Großfürstin Wera Konstantinowna Romanowa, Nichte und Adoptivkind des verstorbenen württembergischen Königspaars Olga und Karl I.
  • Der letzte Shogun, Yoshinobu schließlich, wurde im Haus Mito geboren, dann aber als Adoptivkind an die Gosankyō-Nebenlinie Hitotsubashi gegeben.
  • Das Adoptivkind erhält die Rechtsstellung eines leiblichen Kindes der adoptierenden Personen. In der Regel erlischt das bisherige Kindesverhältnis.
  • Nach dem Tod seines älteren Bruders Friedrich im Jahr 1936 übernahm er für dessen Adoptivkind, seine Tochter Ermengard (ab 1956 verheiratete Freifrau Raitz von Frentz), die Verwaltung von deren Erbe, Haus Stapel und Haus Giesking.
  • Er fand heraus, dass Heines letzte, von diesem „Mouche“ genannte Freundin Elise Krinitz keineswegs, wie bis dahin angenommen, aus herrschaftlichen Verhältnissen stammte, sondern als Adoptivkind in Fooke Hoissen Müllers weiterer Verwandtschaft aufwuchs.

  • Sein nachfolgender Lebensbericht und der diesem entsprechende Bericht der Großmutter über seinen Zwilling, das erste Adoptivkind von Mommy und Daddy, erhalten damit eine allegorische Bedeutung, die das vordergründige Geschehen überlagert.
  • Sein Adoptivkind war der Theologe und Reformator Martin Borrhaus (1499–1564).
  • Herman Le Compte war mit der Bildhauerin Begga D'Haese verheiratet, das Ehepaar hatte 10 Kinder, darunter ein kongolesisches Adoptivkind.
  • Bill Mockridge wuchs als Adoptivkind auf.
  • Benno Groß ist seit 2001 in zweiter Ehe verheiratet. Das Paar wohnt in Lebach. Er hat zwei Stiefkinder sowie ein Adoptivkind.

  • ... Eine Neger-Erziehung), die auf ihren Erfahrungen als Adoptivkind und Erwachsener mit Mobbing, Rassismus, Identitätssuche und tränenreichen Ereignissen basiert.
  • Voskamp ist verheiratet mit Darryl und Mutter von sechs eigenen und einem Adoptivkind.
  • Ist die oder der Annehmende alleinstehend oder Teil einer gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaft, hat das Adoptivkind nur einen Elternteil.
  • Acilianus (wörtlich: „Adoptivkind [aus] der gens Acilia“) ist ein lateinisches Cognomen, welches u. A. von den gens Catinia, Claudia, Minucia, Postumia verwendet wurde.
Werbung
© dict.cc Croatian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!