Werbung
 Übersetzung für 'Kybele' von Deutsch nach Portugiesisch
NOUN   (die) Kybele | -
hist.
Cibele {f} [deusa-mãe frígia]
Kybele {f}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Kybele' von Deutsch nach Portugiesisch

Kybele {f}
Cibele {f} [deusa-mãe frígia]hist.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Der Kult der Kybele kam erst mit den Griechen nach Asien, doch handelt es sich bei diesem Objekt um die einzige bekannte Darstellung der Kybele aus Zentralasien.
  • In Frage kommen Rhea und Kybele oder auch eine Verschmelzung dieser beiden Figuren.
  • Der Name des Dorfes leitet sich von Kybele ab.
  • Kybele, die Göttermutter, weist eine stark jenseitige Komponente auf und gibt Jenseitshoffnung.
  • Der Asteroid wurde nach Kybele benannt, welche in der griechischen Mythologie eine Göttermutter darstellt.

  • Die zentrale Göttin war Kybele bzw. Kuvava, die eng mit der phrygischen Kybele bzw. Matar verknüpft ist. Sie wird zumeist als Frauenfigur mit Löwenbegleitern dargestellt.
  • In der Religion nahm Kybele eine herausragende Stellung ein.
  • Neben den offiziellen Kybele-Attis-Mysterien gab es auch in der Volksreligiosität Kleinasiens immer schon die Verehrung der Kybele als „Große Mutter“ außerhalb eines Mysterienkultes (kultische Feiern mit einem geheim bleibenden Kern).
  • In Phrygien war der Kult der Großen Mutter Kybele und des Weingottes Sabazios, der in Zusammenhang mit dem schon in mykenischer Zeit belegten Dionysos steht, von Bedeutung.
  • sind Vegetationsdämonen und orgiastische Ritualtänzer, die die Göttin Kybele (im römischen Reich auch "Magna Mater") begleiten.

  • Das Weihrelief an Kybele in der Antikensammlung Berlin ist ein attisches Weihrelief für die kleinasiatische Göttin Kybele aus der klassischen Phase der antiken griechischen Kunst.
  • In der römischen Kaiserzeit wird sie oft mit der Kybele, deren Kult schon anerkannter war, gleichgesetzt.
  • Asporina ist ein anderer Name für die kleinasiatische Gottheit Kybele.
  • Dieser Meteorit wurde im Namen der Göttin Kybele verehrt, bis er nach der Übernahme des Kybele-Kultes durch die Römer (die sie Mater Deum Magna Ideae nannten) im Jahr 204 v.
  • Kybele (griechisch Κυβέλη "Kybélē", die große Göttermutter (Μεγάλη Μήτηρ "Megálē Mḗtēr", wörtlich „Große Mutter“) vom Berg Ida; lateinisch gleichbedeutend "Magna Mater") ist eine Göttin, die zusammen mit ihrem Geliebten Attis ursprünglich in Phrygien (Kleinasien) und später in Griechenland, Thrakien und Rom verehrt wurde.

  • Kerényi schreibt, dass Dionysos von seiner Mutter in ihrer „kybeleischen Höhle“ erzogen wurde.
  • Als Kriobolion ([...] , [...]) wird in der antiken Religion die Opferung eines Widders bezeichnet, vor allem im Bereich des Kybele-Attis-Kults.
Werbung
© dict.cc Portuguese-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!