Werbung
 Übersetzung für 'Fettstoffwechselstörung' von Deutsch nach Rumänisch
NOUN   die Fettstoffwechselstörung | die Fettstoffwechselstörungen
med.
dislipidemie {f}
Fettstoffwechselstörung {f}
6
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Fettstoffwechselstörung' von Deutsch nach Rumänisch

Fettstoffwechselstörung {f}
dislipidemie {f}med.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Im Rahmen der Fettstoffwechselstörung kommt es zur Ablagerung von Fett in der Haut und den Sehnen (Xanthome). Des Weiteren können Gelenkschmerzen, Arthritis sowie Angina Pectoris auftreten.
  • Unter professioneller Anleitung sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, ihr Bewegungs- und Ernährungsverhalten so zu gestalten, dass die angestrebten gesundheitlichen Effekte (Gewichtsreduktion und Verbesserung der Risikofaktoren wie Arterielle Hypertonie, Diabetes mellitus Typ 2 oder Fettstoffwechselstörung) langfristig erreicht werden können.
  • Die Abetalipoproteinämie ist eine sehr seltene angeborene Stoffwechselstörung (Fettstoffwechselstörung) mit einer Hypolipoproteinämie (Verminderung von Lipoproteinen im Blut).
  • Unter anderem aus diesen Gründen gelten die CETP-Inhibition und -Modulation als vielversprechende Ansätze zur Therapie einer Dyslipidämie beziehungsweise als mögliche Behandlungsoptionen zur Verringerung des mit einer Fettstoffwechselstörung einhergehenden erhöhten kardiovaskulären Risikos.
  • Diese krankhaften Veränderungen in der koronaren Mikrozirkulation sind häufig mit kardiovaskulären Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Diabetes mellitus, einer Fettstoffwechselstörung oder Nikotinkonsum assoziiert.

  • ... Bluthochdruck oder Fettstoffwechselstörung). Vermehrte körperliche Aktivität und Ernährungsumstellung sowie eine moderate Gewichtsreduktion um min.
  • Da der SLE das Risiko für Atherosklerose massiv erhöht, sollten die Risikofaktoren Rauchen, Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörung konsequent eingedämmt werden.
  • Die Fettstoffwechselstörung wird mit Statinen therapiert.
  • Als eine Hypertriglyceridämie oder Hypertriglyzeridämie (abgekürzt HTG) bezeichnet man eine Fettstoffwechselstörung mit Erhöhung der Triacylglyceride (Triglyzeride) im Blut des Menschen über einen physiologischen Wert von etwa 1,7 mmol/l (150 mg/dl) hinaus.
  • In sehr seltenen Fällen gibt es bei ausgeprägten Risikofaktoren wie starkem Nikotinabusus und schwerer Fettstoffwechselstörung und vor allem bei einer entsprechenden Vorgeschichte von Familienangehörigen die koronare Herzkrankheit auch bei jüngeren Sportlern.

  • Fettstoffwechselstörungen können nach der Ursache in zwei Gruppen eingeteilt werden, die primäre und die sekundäre Fettstoffwechselstörung.
  • Eine Fettstoffwechselstörung zeigt sich durch erhöhte LDL-Cholesterin-, Lipoprotein(a)- und Triglyzeridwerte. Die Zielwerte der Europäischen Leitlinien sind zur Einordnung richtungsweisend.
  • 1963 gelang dem heute in Hamburg lehrenden Professor Winfried Kahlke der erste biochemische Nachweis einer hereditären Fettstoffwechselstörung, als er das Substrat des Refsum-Syndroms, die Phytansäure, identifizierte.
  • Xanthelasmen können Ausdruck einer Fettstoffwechselstörung (zum Beispiel Hypercholesterinämie) oder einer primär biliären Cholangitis (PBC) oder der seltenen Erdheim-Chester-Erkrankung sein, kommen jedoch auch bei Gesunden vor.
  • Dies ist eine selten vorkommende, vererbbare Fettstoffwechselstörung, die durch stark erhöhte LDL-Cholesterolspiegel gekennzeichnet ist.

  • Bempedoinsäure ist ein Arzneistoff, der zur Senkung des LDL-Cholesterins bei Erwachsenen mit bestimmten Fettstoffwechselstörung eingesetzt wird.
Werbung
© dict.cc Romanian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!