Werbung
 Übersetzung für 'stenbewohner' von Deutsch nach Rumänisch
NOUN   der Küstenbewohner | die Küstenbewohner
locuitor {m} de pe coastăKüstenbewohner {m}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'stenbewohner' von Deutsch nach Rumänisch

Küstenbewohner {m}
locuitor {m} de pe coastă
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Über die Ursprünge der Tyrannis in Athen berichtet Herodot, dass drei Gruppierungen als Anhängerschaften der Adligen Lykourgos, Megakles und eben Peisistratos um die Vorherrschaft in Athen stritten: die „Küstenbewohner“ ("Paraloi" bzw. ...
  • Er vertrieb die estnischen Küstenbewohner, die sich auf Seeräuberei spezialisiert hatten, ins Landesinnere.
  • Als Dünkirchen-Transgressionen wird eine Reihe von mehreren Meeresspiegelanstiegen („Transgressionspulsen“) in den letzten rund 3000 Jahren im Nordseeraum bezeichnet, die wie die vorhergehenden im Zuge des holozänen Meeresspiegelanstieges das Leben der Küstenbewohner nachhaltig beeinflussten.
  • Der Name Wurtsaten oder Wurstfriesen, wie die Küstenbewohner zwischen der Weser- und Elbemündung später genannt wurden, soll dabei von den aus der friesischen Sprache abgeleiteten Begriffen Werf, Virr oder Verre für solch aufgeworfene Hügel stammen.
  • Seeleute und Küstenbewohner stehen im Mittelpunkt seiner Erzählungen und Romane.

  • Eine Quelle von Missverständnissen im malaiischen Sprachraum liegt im Übrigen in der pauschalen Anwendung des Ausdrucks "Orang Laut" für malaiisch-sprechende Küstenbewohner.
  • Während die Küstenbewohner schon früh Kontakte mit den umgebenden Inseln hatten, sei es durch Allianzen oder durch Kriegsführung, hielten die Bewohner im Inselinneren Abstand von den Küstenbewohnern und blieben für sich.
  • Der Vulkan ist aktiv, stellt aber keine Bedrohung für die Küstenbewohner Islands dar, da er so tief unter Wasser liegt.
  • Sie wurde dem heiligen Clemens von Rom, dem Schutzheiligen der Schiffer, Fischer und Küstenbewohner geweiht und trägt daher auch den Namen "Fischerkirche".
  • Jahrhundert ebenfalls die Gefangennahme und Versklavung europäischer Seeleute und teilweise auch Küstenbewohner durch islamisch-nordafrikanische Piraten (Barbaresken-Korsaren).

  • Der Ort entstand im 9. Jahrhundert. Küstenbewohner auf der Flucht vor den Sarazenen legten zu dieser Zeit neue Siedlungen in dem Gebirge an.
  • Die Fischerei ist die Lebensgrundlage der Küstenbewohner, denen artenreiche Gewässer um die Insel und zahllose Frischwasserströme im Landesinneren von Leyte zur Verfügung stehen.
  • Sie dienten als Zufluchtsort für die Küstenbewohner.
  • Anders als die Jäger im Inland spricht alles dafür, dass die Küstenbewohner sesshaft waren.
  • Der Großteil der Bevölkerung sind Singhalesen, viele der Küstenbewohner sprechen aber auch Tamil. Daneben gibt es auch eine relativ große Anzahl von Moors um Puttalam.

  • Rapide Intensivierung stellt gerade in Küstennähe eine große Gefahr dar, da sie dazu führen kann, dass Küstenbewohner im Gefahrenbereich unerwartet mit einem viel stärkeren Sturm konfrontiert sind als prognostiziert.
  • Der I. Offizier der "Johann Albrecht" segelte sodann mit einem Küstenbewohner in einem offenen Boot über 200 Seemeilen nach Berlinhafen auf Neuguinea, um dort Hilfe zu holen.
  • Wissenschaftler der 45. Chilenischen Antarktisexpedition (1990–1991) benannten ihn nach den Chango, präkolumbischen Küstenbewohner im Norden Chiles.
  • Die Phreodrilidae sind in den gemäßigten Breiten der Südhalbkugel (Neuseeland, Australien, Südamerika, Südafrika) verbreitet. Sie sind Süßwasser- oder Küstenbewohner.
Werbung
© dict.cc Romanian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!