Werbung
 Übersetzung für 'Kies' von Deutsch nach Rumänisch
NOUN1   der Kies | die Kiese [Farben, Körnungen]
NOUN2   der Kies [salopp: Geld (in großer Menge)] | -
NOUN3   der Kies |[Material] / die Kiese [Sorten]
SYNO Asche | Bares | Bimbes | ...
constr.
pietriș {n}
Kies {m}
12
prund {n}Kies {m}
6
constr.
prundiș {n}
Kies {m}
5
3 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Kies' von Deutsch nach Rumänisch

Kies {m}
pietriș {n}constr.

prund {n}

prundiș {n}constr.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Fallschutzsand und -kies wird zunächst wie normaler Sand aus Sedimenten gewonnen und entsprechend der gewünschten Korngrößen selektiert.
  • Die meisten Aquarien haben einen Bodengrund, welcher aus Kies oder Sand ohne nennenswerten Kalkgehalt besteht.
  • Bald entstand ein eigenes Hartsteinwerk und der Zeischaer Kies erwies sich auch ohne umfangreiche Aufbereitung als sehr guter Betonkies.
  • Der Wortteil „kies“ leitet sich dabei aus dem Mittelhochdeutschen „kis“ ab und bezeichnete ursprünglich grobkörnigen oder steinigen Sand.
  • Aufgefüllte Böden werden mittels Siebanlagen in die Fraktionen Kies (0/22 mm), Grobkies (22/56 mm) und Steine (über 56 mm) getrennt.

  • "-kies", "Nickelantimonglanz" bzw. "-kies" oder "Nickelspießglaserz" bekannt, ist ein selten vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Sulfide und Sulfosalze“ mit der chemischen Zusammensetzung NiSbS und damit chemisch gesehen ein Nickel-Antimon-Sulfid.
  • Früher bezeichnete man die Folge: „Gradn“, Kies, „Letten“ und Ton mit Braunkohle (eingeordnet unter „Södeler Rundschotter“ und „Nauheimer Kantkies“) als Bauernheimer Schichten.
  • 700 Hektar auf kies- und kalkhaltigen Boden am rechten Ufer der Garonne.
  • Friesland Foods hat mit Campina und Unilever ein Logo für gesunde Lebensmittel entwickelt. Mit dem Slogan "Ik kies bewust" werden Produkte mit weniger Fett, Zucker und Salz gelabelt.
  • Vom keltischen Kies (Schwemmkiesbett, Fläche mit Kies) durch die Gravellen- oder Gravalenform. Die Spezifikation bezieht sich auf den Fluss Toce.

  • Eine ältere, von Georgius Agricola stammende Bezeichnung "(Kupfer)kies" (auch "-kis", lateinisch: "pyrites") bezieht sich als Sammelbegriff auf alle harten Schwefel-, Arsen- und Antimon-Metallsulfide.
  • In der Bauwirtschaft wird der abgerundete Kies vom scharfkantigen Schotter unterschieden.
  • 25 000 m³ Kies bei Kleinkems untersucht, ob die Geschiebedynamik des Altrheins dadurch verbessert werden könnte: dies soll unter anderem die Bedingungen für kieslaichende Fischarten verbessern.
  • Als Strahlmittel werden zum Beispiel Schrot, Kies, Stahlkies, Glaskugeln oder Drahtabschnitte aus Hartguss, Stahlguss oder Stahl eingesetzt.
  • Sande und Kiese der Elster-, Saale- und Weichsel-Eiszeit sind im Stadtgebiet großflächig vorhanden.

  • Durch umfangreiche Förderungen von Weserkies in den 1930er Jahren entstand im Westen Uffelns ein Kiesteich.
  • Sandig-kiesige Ablagerungen der Maas finden sich vor allem in der belgisch-niederländischen Region Limburg.
Werbung
© dict.cc Romanian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!