Werbung
 Übersetzung für 'rmelehre' von Deutsch nach Rumänisch
NOUN   die Wärmelehre | -
SYNO Thermodynamik | Wärmelehre
fiz.
teoria {f} căldurii
Wärmelehre {f}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'rmelehre' von Deutsch nach Rumänisch

Wärmelehre {f}
teoria {f} călduriifiz.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Sein Lehrbuch "Technische Wärmelehre" erschien in mehrfacher Auflage im Akademie-Verlag Berlin.
  • ... März 1935 in Dresden) war Professor für angewandte Physik und Maschinenbau in Göttingen und Dresden und ein Pionier der Erforschung physikalischer Daten für die Wärmelehre, insbesondere für Wasser, Dampf und feuchte Luft.
  • Die Verbrennungslehre ist größtenteils ein Teilgebiet innerhalb der physikalischen Chemie, berührt aber auch die Wärmelehre (Thermodynamik), Strömungslehre und andere Bereiche der Physik.
  • 1920 berief ihn die TH Hannover zum Professor für Technische Wärmelehre, Verbrennungs- und Kältemaschinen.
  • Die Thermodynamik (Wärmelehre) behandelt die grundlegenden Gesetze der Energieumformung, nach denen die Energieverfahrenstechnik und der Fluidenergiemaschinenbau arbeiten.

  • Er wird von der American Academy of Arts and Sciences an Wissenschaftler, die in den USA arbeiten, für Entdeckungen auf dem Gebiet der Wärmelehre und Optik vergeben.
  • Er veröffentlichte insbesondere Arbeiten zur Wärmelehre und der analytischen Mechanik.
  • Grashof war Verfasser grundlegender Lehrbücher des Maschinenbaus und zahlreicher wissenschaftlicher Aufsätze zu den Themen Festigkeitslehre, Hydraulik, Pneumatik, Wärmelehre und Theorie des Maschinenbaus.
  • Seine Forschungsgebiete waren vor allem Radioaktivität, Wärmelehre, Luftelektrizität und die Physik der Verbrennungs-Erscheinungen.
  • März 2001 nach dem französischen Mathematiker und Physiker Jean Marie Constant Duhamel (1797–1872) benannt, der insbesondere Arbeiten zur Wärmelehre und der analytischen Mechanik veröffentlichte.

  • Er befasste sich vor allem mit Thermodynamik (Wärmelehre) und Hydrodynamik und -statik (z. B. Kapillarität) und veröffentlichte vor allem in den Annalen der Physik und Chemie.
  • Hering) von Band 1 des Lehrbuchs der Experimentalphysik (Bergmann-Schäfer, Mechanik-, Akustik-, Wärmelehre) in der 11.
  • Die Lerninhalte decken die folgenden Bereiche der Physik ab: Optik, Mechanik, Akustik, Elektrizitätslehre und Wärmelehre.
  • Ab Frühjahr 1953 war er als Lehrbeauftragter für Technische Wärmelehre und Energiewirtschaft tätig.
  • Fran Bošnjaković (* 12. Januar 1902 in Zagreb; † 1. Oktober 1993 in Stuttgart) war ein kroatischer Physiker, der vor allem zu technischer Wärmelehre und Thermodynamik forschte.

  • Er lieferte zahlreiche Arbeiten über die Wärmelehre, die Theorie der Dampfmaschine, der Ventilatoren und des Amslerschen Planimeters, über Reibungswiderstände, über die Theorie der Überhitzung, Wärmekapazität des Wassers; auch erfand er ein Pandynamometer.
  • Zu seinen bekannten Professoren, die ihn geprägt haben, gehörten in dieser Zeit Norbert Elsner (1917–2001; Technische Thermodynamik, Energiewirtschaft), "Günther Kraft" (Wärmelehre, Wärmewirtschaft) u.
  • Die Thermodynamik (von [...] , sowie [...]) oder Wärmelehre ist eine natur- und ingenieurwissenschaftliche Disziplin.
Werbung
© dict.cc Romanian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!