Werbung
 Übersetzung für 'Östlicher' von Deutsch nach Russisch
ADJ   östlich | östlicher | am östlichsten
östlicher | östliche | östliches
östlichster | östlichste | östlichstes
восточнее {adj} {adv}östlicher
геогр.
Большой Восточный Эрг {м}
Östlicher Großer Erg {m}
зоол.T
восточная равнинная горилла {ж} [Gorilla beringei graueri]
Östlicher Flachlandgorilla {m}
зоол.T
восточная горилла {ж} [Gorilla beringei]
Östlicher Gorilla {m}
орн.T
могильник {м} [Aquila heliaca]
Östlicher Kaiseradler {m}
5 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Er fließt in östlicher Richtung und mündet zunächst in das Balderhead Reservoir, dem sich unmittelbar danach das Blackton Reservoir und diesem wiederum unmittelbar das Hury Reservoir anschließt. Der River Balder fließt danach weiter in östlicher Richtung bis zu seiner Mündung in den Tees nordöstlich von Cotherstone.
  • Der Bach fließt aus dem Kleinen Rußweiher, durchläuft dann gleich Eschenbach in der Oberpfalz in östlicher Richtung parallel zur B 470, unterquert die Straße am östlichen Rand der Kernstadt und fließt in östlicher Richtung weiter, vorbei an Eschenbachermühle und Witzlhof. Er mündet gegenüber von Bärnwinkel, einem Ortsteil der Gemeinde Trabitz, von rechts in die Creußen.
  • Linie A (Artikel 5.7) erstreckt sich vom Nordpol entlang dem 40. Grad östlicher Länge von Greenwich bis zum 40. Grad nördlicher Breite, von dort über den Großkreisbogen bis zum Schnittpunkt des 60. Grads östlicher Länge mit dem nördlichen Wendekreis, weiter entlang dem 60. Grad östlicher Länge bis zum Südpol.
  • Das Schloss erfuhr in seiner Geschichte mehrere bauliche Veränderungen. Es handelt sich um eine zweigeschossige, geschlossene Vierflügelanlage mit annähernd quadratischem Innenhof, dessen rautenförmige Lage in Nord-Süd-Richtung ausgerichtet ist. In südlicher Richtung befindet sich das Eingangstor und rechtsseitig (in östlicher Richtung) der „Bibliotheksturm“. Der angrenzende Flügel führt in östlicher Richtung zum „Frauenturm“.
  • Albas liegt an einer Schleife des Flusses Lot im Herzen der an kulturellen und kulinarischen Attraktionen überaus reichen Landschaft des Quercy. Die Hauptstadt des Quercy, Cahors, ist etwa 25 Kilometer (Fahrtstrecke) in östlicher Richtung entfernt. Bis zur Kantonshauptstadt Luzech sind es etwa fünf Kilometer ebenfalls in östlicher Richtung.

  • Storoschewoje liegt 36 Kilometer nordwestlich der Oblasthauptstadt Kaliningrad "(Königsberg)". Der Ort ist auf einer Nebenstraße zu erreichen, die in òstlicher Richtung von Jantarowka "(Wangnicken)" an der Regionalstraße 27A-013 (ex A192) in östlicher Richtung nach Storoschewoje führt und in Barkassowo "(Alt Katzkeim)" endet. Eine Bahnanbindung besteht nicht.
  • Der Río Parapetí fließt ab seiner Quelle auf den ersten 80 km in weitgehend südlicher Richtung und wendet sich auf den folgenden 60 km in etwa östlicher Richtung. Danach fließt er bis zur Mündung des Río Bañado nach Norden, die folgenden 150 Kilometer bis zum endgültigen Verlassen der Vorgebirge wieder in östlicher Richtung, danach in nordöstlicher Richtung.
  • Der Mittelmeridian der Gauß-Krüger-Zone 21 liegt in diesem System nicht bei 63° östlicher Länge, sondern bei 123° östlicher Länge. Die östlichsten Gebiete Sibiriens liegen somit in den Zonen 31 und 32 mit den Mittelmeridianen bei 183° östlicher Länge = 177° westlicher Länge und 189° östlicher Länge = 171° westlicher Länge.
  • Auf dem Stadtgebiet Arnsteins liegt der einzige Konfluenzpunkt Deutschlands. Hier liegt der Schnittpunkt des 50. Meridians (50. Breitengrad) nördlicher Breite mit dem 10. Meridian (10. Längengrad) östlicher Länge. Der 50. Breitengrad entspricht der Mainlinie. Der 10. Meridian östlicher Länge bildet die Mittelsenkrechte zum Äquator auf Weltkarten, die auf die Beringstraße ausgemittelt sind, wo auch die Datumsgrenze zwischen den Kontinenten liegt, da der Nullmeridian durch Greenwich außermittig zur Beringstraße liegt ("siehe: Meridian 10 Grad östlicher Länge").
  • Die größte Ausdehnung des Hauptsiedlungsgebietes beträgt in Nord-Süd-Richtung etwa neun Kilometer (Norden Wehrdas bis Süden Cappels), in Ost-West-Richtung maximal 4 (Westen Marbachs bis östlicher Ortenberg) bis 4,5 Kilometer (westlicher Stadtwald bis östlicher Richtsberg), zumeist aber – an die Enge des Tals der Lahn angepasst – deutlich weniger.

  • Der Fidschigraben befindet sich ungefähr zwischen der "Hunterschwelle" im Norden und Nordosten, dem "Fidschibecken" im Osten, Südosten und Süden, der "Neukaledonienschwelle" im Südwesten und Neukaledonien im Westen. Dort liegt er etwa zwischen 22 und 23° südlicher Breite sowie 169 östlicher und 172° östlicher Länge. Der "Fidschigraben" findet seine nordwestliche Fortsetzung im Neuhebridengraben.
  • Die Landesstraße L 23 zwischen Herzfelde und Storkow durchquert das Gemeindegebiet in nord-südlicher Richtung, die L 38 zwischen Erkner und Fürstenwalde in west-östlicher Richtung. Die A 10 (östlicher Berliner Ring) mit den Anschlussstellen 6 "(Erkner)" und 7 "(Freienbrink)" verläuft an der westlichen Grenze des Gemeindegebietes.
  • Die Ihlsbeck beginnt als Oberflächensammler, in einem Wiesengebiet und Ackerland, westlich von Hollenstedt. Sie durchfließt, erkennbar begradigt, wechselweise kleine Wald- und Wiesenabschnitte im südlichen Weichbild von Hollenstedt in östlicher Richtung. Nach der Unterquerung der Autobahn 1 in südlicher Richtung und der L 141 in östlicher Richtung, fließt sie durch drei Teiche und mündet von links und Norden in den Perlbach.
  • Das Gemeindegebiet wird in west-östlicher Richtung vom Eckbach durchflossen, der ein linker Nebenfluss des Rheins ist. Der Bach erreicht den Ort aus Südwesten, von Laumersheim her, im "Oberdorf" und verlässt ihn im "Niederdorf" in östlicher Richtung nach Heuchelheim hin.
  • Die Provinz Chupaca erstreckt sich vom Stadtrand der Großstadt Huancayo im Osten bis zu den Ausläufern der Westkordillere im Westen. Somit liegt die Provinz in einer Hügellandschaft im Andenhochland. Der Fluss Río Cunas, ein rechter Nebenfluss des Río Mantaro, durchfließt die Provinz – anfangs in östlicher, später in nördlicher und schließlich erneut in östlicher Richtung.

  • Anschließend fließt sie in östlicher Richtung am Freizeitland Geiselwind vorbei um dann auch die Schleifmühel und den Ort Geiselwind zu durchqueren. Danach fließt sie weiterhin in östlicher Richtung, vorbei an der Weingartsmühle und Hammermühle, die sich jeweils nördlich des Flusses befinden.
  • Der Sanglung liegt 8,57 km ostnordöstlich vom [...] hohen Namjagbarwa. Mit diesem ist der Sanglung über einen Bergkamm verbunden. Der Yarlung Tsangpo fließt entlang der Nordflanke des Sanglung in östlicher Richtung. An der Südflanke des Sanglung strömt ein Gletscher in östlicher Richtung.
  • Das Kirchdorf liegt auf einer Hochfläche der Fränkischen Alb, südöstlich von Nennslingen auf einer Höhe von [...]. Durch Biburg führt die Kreisstraße WUG 32, die unweit in östlicher Richtung zur Kreisstraße EI 47 wird. Einen halben Kilometer Luftlinie in östlicher Richtung liegt die Grenze zum oberbayerischen Landkreis Eichstätt. Bei Biburg befindet sich der östlichste Punkt des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen.
  • Gun Hill ist einer der höchsten Punkte mit ca. [...]. Der Militärposten liegt auf einer der zwei Anhöhen, die sich in west-östlicher Richtung durch das Parish ziehen. Dementsprechend verlaufen auch die größeren Straßen, "H5", "H4" und "H3", sowie "Highway 3B" und "Highway 4B" in west-östlicher Richtung durch das Parish.
  • Die Försterei (...) Jelonek liegt im äußersten Südostzipfel vom Borkener Forst (auch: Borker Heide, polnisch [...]) im Süden vom Litigainosee (polnisch [...]) im nördlichen Osten der Woiwodschaft Ermland-Masuren. Bis zur einstigen Kreisstadt Marggrabowa (1928 bis 1945 Treuburg, polnisch Oletzko) sind es 20 Kilometer in östlicher Richtung, bis zur heutigen Kreismetropole Giżycko (...) 28 Kilometer in östlicher Richtung.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!