Werbung
 Übersetzung für 'üblich' von Deutsch nach Russisch
ADJ   üblich | üblicher | am üblichsten
üblicher | übliche | übliches
üblichster | üblichste | üblichstes
SYNO alltäglich | erwartet | gang und gäbe | ...
обычный {adj}üblich
41
общепринятый {adj}üblich [gebräuchlich]
8
обыкновенный {adj} [обычный]üblich
2
рутинный {adj} [обычный]üblich
всегдашне {adv} [разг.] [обычно]üblich
всегдашний {adj} [разг.] [обычный]üblich
2 Wörter
как обычно {adv}wie üblich
как водится {adv}wie üblich
по обыкновению {adv}wie üblich
по-всегдашнему {adv} [разг.] [как обычно]wie üblich
5+ Wörter
В нашей семье это не водится. [не принято]In unserer Familie ist das nicht üblich.
11 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Notenschlüssel, die auf einer anderen Linie als üblich liegen, werden als "Chiavetten" bezeichnet.
  • Ausgabe fand im nicht wie üblich im TakeTV-Studio, sondern im Tropical Islands statt.
  • Es handelt sich bei den Namen allerdings nicht um Signaturen der Maler selbst, da wie im Mittelalter üblich nicht der individuelle Künstler, sondern die Botschaft des Bildes im Vordergrund stand.
  • Anmerkung: Die Kilometrierung beginnt wie in Tschechien üblich an der Mündung, nicht wie in Deutschland üblich an der Quelle.
  • Um 1850 waren in preußischen Schulen drei Notenstufen üblich, die in der zweiten Hälfte des 19.

  • Gleich geartete Abgaben sind international üblich und werden im anglo-amerikanischen Raum im Rahmen von „License-Fees“ erhoben.
  • In der Eurozone, Großbritannien, Australien und Neuseeland wird heute mehrheitlich die Mengennotierung verwendet, während ansonsten die Preisnotierung üblich ist, insbesondere auch in der Schweiz.
  • In der Bundeswehr sind mancherorts feierliche Verleihungen der Baretts (besonders in der Kampftruppe üblich) und der zum Feldanzug zu tragenden Litzen üblich.
  • Polygynie, also die Ehe eines Mannes mit mehreren Frauen, scheint in der japanischen Frühzeit im ganzen Volk üblich gewesen zu sein, ab der Nara-Zeit beschränkte sich der Brauch auf die oberen Schichten, wobei jedoch das Konkubinat bis 1900 durchaus üblich war.
  • Regional sind auch weitere Bezeichnungen für die Bestattung üblich. So ist veraltend und in Österreich auch "Begängnis" üblich, im Meißnischen östlich von Leipzig wird sie "Begrabe" benannt.

  • Der Helm ruht im Allgemeinen auf dem Schild, da es im Mittelalter üblich war, den Schild zu verkippen und den Helm auf das obere linke Schildeck zu stellen, was wohl auch im Turnierwesen zur Präsentation üblich war.
  • Akklamationen waren beispielsweise üblich bei Wahlen zum Dorfsowjet.
  • Zuerst wurden wie allgemein üblich, die Lokomotiven mit Namen bezeichnet.
  • Die 6-kV-Anodenspannung für die Bildröhre wurde nicht wie damals noch üblich über einen Hochspannungs-Netztransformator, sondern bereits wie später üblich in der Zeilenendstufe erzeugt.
  • Mischformen sind üblich. Eine einheitliche Nomenklatur für die Trennung der unterschiedlichen Typen hat sich im Markt bisher nicht durchgesetzt.

  • In der funktionalen Sicherheit im Maschinenbau sind je nach erforderlichem Sicherheitslevel 1oo1- und 1oo2-Systeme üblich.
  • Die Größe des L2-Caches und dessen Parameter hängen vom Mainboard, dem verwendeten Chipsatz und der tatsächlichen Cache-Bestückung ab (üblich waren DIL-Sockel, in die 5 oder 9 sRAM-Module zu stecken waren).
  • In Deutschland sind sogenannte Mischbatterien üblich.
  • Bis in die 1970er Jahre war es in Deutschland für Männer in der Trauerzeit (sechs Wochen oder ein Jahr) üblich, bei nicht schwarzer Oberbekleidung am linken Ärmel ein etwa handbreites Stück Trauerflor anzubringen.
  • Bis auf die Eröffnungs-Batter ist es üblich die Batter nach ihrer Schlagqualität zu ordnen, also die besseren Batter früher ins Spiel kommen zu lassen.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!