Werbung
 Übersetzung für 'Aalen' von Deutsch nach Russisch
NOUN1   das Aalen [Stufe des Mittleren Jura] | -
NOUN2   (das) Aalen [Stadt] | -
VERB1   sich aalen | aalte sich / sich aalte | sich geaalt
VERB2   aalen | aalte | geaalt
SYNO aalen | räkeln
геогр.
Аален {м} [город в Баден-Вюртемберге]
Aalen {n}
геол.
ааленский ярус {м}
Aalen {n} [kurz für: Aalenium]
идиом.
понежиться в постели {verb}
sich im Bett aalen [ugs.]
3 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Die Städtische Industriebahn Aalen war eine normalspurige und nicht elektrifizierte Eisenbahnstrecke im südlichen Stadtgebiet von Aalen, die ausschließlich dem Güterverkehr zu diversen Gleisanschlüssen von Industriebetrieben im Winkel zwischen der Bahnstrecke Stuttgart-Bad Cannstatt–Nördlingen und der Bahnstrecke Aalen–Ulm diente.
  • Die Liste der Naturdenkmale in Aalen nennt die verordneten Naturdenkmale (ND) der im baden-württembergischen Ostalbkreis liegenden Stadt Aalen.
  • Der Besatz erfolgte mit Glasaalen (dem Jungfisch) und "vorgestreckten Aalen".
  • Seit 1988 ist Sauerborn bei der Stadt Aalen als Museumsleiter angestellt.
  • Februar 1840 erfolgten Gleichstellung des Kameralamtsbezirks Aalen (Unterkochen) mit dem Oberamtsbezirk Aalen trat das Kameralamt Aalen den im Oberamtsbezirk Neresheim gelegenen Ort Ebnat und die Parzellen Diepertsbuch und Niesitz an das Kameralamt Kapfenburg ab.

  • Juni 1975 mit Aalen zur Stadt „Aalen-Wasseralfingen“ vereinigt, welche am 1.
  • Der Donzdorfer Sandstein, auch Eisensandstein genannt, wurde in einem relativ großen Gebiet in zahlreichen Steinbrüchen um Donzdorf bei Stuttgart, Aalen und Lauchheim in Baden-Württemberg abgebaut.
  • Der Großteil des Aalener Stadtgebiets liegt auf der Opalinuston-Formation des nach der Stadt Aalen benannten Unteraaleniums.
  • 1988 verkaufte der VfR Aalen wegen seines hohen Schuldenstandes das "VfR-Stadion im Rohrwang" für 550.000 DM an die Stadt Aalen, woraufhin das Stadion in "Städtisches Waldstadion Aalen" umbenannt wurde.
  • Eine Aal(brut)leiter, auch Aalgang, Aaltreppe oder Aalleiter genannt, ist ein Fischpass, der speziell auf die Bedürfnisse von Aalen ausgerichtet ist.

  • Der Flugplatz Aalen-Heidenheim/Elchingen ist ein deutscher Verkehrslandeplatz bei Aalen im Ostalbkreis.
  • Regionalbahnen auf der Remsbahn (Stuttgart–Aalen) sowie die Bundesstraße 29 (Waiblingen–Nördlingen) verbinden Böbingen mit den überregionalen Verkehrslinien.
  • Die nächsten Autobahnanschlüsse sind Aalen/Westhausen und Aalen-Süd/Oberkochen an der Bundesautobahn 7 (Würzburg–Füssen).
  • Halbstündige Busanbindung über die OVA (Omnibus-Verkehr Aalen) ins Stadtzentrum Aalen.
  • In jungen Jahren, noch in Aalen, betrieb Maier-Asboe Radsport.

  • Heute stammt ein Großteil des Aalleders von der Haut der Schleimaale, die mit echten Aalen taxonomisch nicht verwandt sind; es wird oft als Congeraal-Leder vermarktet.
  • Des Weiteren sind einige Arten Erreger der Aalrotseuche bei Flussaalen.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!