Werbung
 Übersetzung für 'Bache' von Deutsch nach Russisch
NOUN   die Bache | die Bachen
SYNO Bache | weibliches Wildschwein | Wildsau
зоол.охота
кабаниха {ж} [самка кабана]
Bache {f}
4
зоол.
самка {ж} кабана
Bache {f}
2 Übersetzungen
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Bache' von Deutsch nach Russisch

Bache {f}
кабаниха {ж} [самка кабана]зоол.охота

самка {ж} кабаназоол.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • "*(bi dem) horwegen bache" ‚beim verschlammten Bach‘ oder auch als Zusammensetzung "*(bi dem) horwenbach" (zu ahd.
  • Die von links mündenden Bäche entspringen östlich des Hüttenbaches am Westhang des Stadlerberges, in der Säglohe und im Hochschlag.
  • Im Nordosten liegt das Tal des Stainzbaches, im Südosten liegt das Tal des Wildbaches, diese Bäche münden in die Laßnitz.
  • Alternativ kann der ursprüngliche Mühlgraben auch als Unterlauf des Gessenbaches angesehen werden, in den ein Abzweig der Elster und die genannten Bäche mündeten.
  • Die heutige Innsbrucker Straße, Wittelsbacherstraße, Traunfeldstraße sowie der Triftmeisterweg und der Spitzgrund bis zur Franz-Josef-Straße entsprechen in etwa dem Verlauf der Bäche zur damaligen Zeit.

  • Die Herkunft des Namens "Marbache" ist noch ungeklärt.
  • Auf ihrem Weg nimmt sie das Wasser der Bäche "Kreuzwasser" (aus Richtung Butterberg) und "Ramnitz" (aus Richtung Hauswalde) sowie des Frankenthaler Dorfbaches auf und entwässert auch Teile Goldbachs.
  • Zudem förderte das warmfeuchte Tertiär-Klima die Verwitterung und die Wasserläufe der Weschnitz-Seitentäler bei Mörlenbach, wie die Breitenbacher Bäche, schnitten sich tief ins Gelände ein und zersägten die Bergmassive.
  • Entlang seines Laufs zwischen Wormstedt nach Utenbach liegen die sogenannten "Utenbacher Fischteiche".
  • Flüsse und Bäche mit Quelle im Morsbacher Bergland verlassen entweder die Landschaft bald – wie z.

  • Richtung Norden zwei Zuläufe des Wahnbaches oberhalb des Herrenteiches, Richtung Osten der Höhner Bach, der in den Werschbach mündet, Richtung Süden der Köbach und Richtung Westen der Wendbach, der bei der ehemaligen "Herkenrather Mühle" ebenfalls in den Wahnbach einmündet.
  • Der Ort liegt im Nordosten des Stadtgebietes im Tal des Uelfebaches an der nach Wellringrade verlaufenden Kreisstraße 9.
  • Ursprünglich mündeten sie mit Ausnahme des Waldbaches alle in den Donaukanal.
  • Am Lauf des Gewässers nach Nordosten erstreckt sich das Dorf Dürrhennersdorf, wo linksseitig das von Schönbach kommende Schönbacher Wasser zufließt.
  • Bei der Regulierung der Bäche, namentlich des Ravelsbaches und der Schmida, wurden durch das ausführende Unternehmen, der Firma "Johann Karner" aus Mistelbach, ungarische Juden als Zwangsarbeiter eingesetzt.

  • Der Rheingraf zu Rheingrafenstein erteilte den "„Hüttenbesitzern Gebrüder Stumm zu der Asbacher Schmelz und Hämmer“" in einer Erbbestandsurkunde die Erlaubnis, im Katzenloch einen Weiher anzulegen, um die von Allenbach und Sensweiler kommenden Bäche aufzunehmen und damit ein Hammerwerk zu betreiben.
  • dem "Kratzenhartbrunnen", der etwa 2 km westlich des Glattbrunnens im "Reichenbacher Wald" auf Freudenstadter Gebiet liegt.
  • Beide Bäche treffen noch innerhalb der ehemaligen Stadtmauern hinter dem Steinweg wieder zusammen und verlassen die ehemaligen Stadtmauern nahe dem ehemaligen Turm am Eschelbacher Graben im Westen der Altstadt.
  • Die erste urkundliche Erwähnung von Markhausen stammt von 1348 als Teil des Schönbacher Ländchens; in der späteren Zeit erlosch der Ort wieder.
  • Die Unterhortenbacher Delle entspringt auf einer Höhe von [...] bei der Wüstung Unterhortenbach.

    Werbung
    © dict.cc Russian-German dictionary 2024
    Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
    Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!