Werbung
 Übersetzung für 'Bodenfeuchte' von Deutsch nach Russisch
NOUN   die Bodenfeuchte | [selten] die Bodenfeuchten
гидр.садсель.
влажность {ж} почвы / грунта
Bodenfeuchte {f}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Bodenfeuchte' von Deutsch nach Russisch

Bodenfeuchte {f}
влажность {ж} почвы / грунтагидр.садсель.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Haftwasser stellt die Bodenfeuchte im engeren Sinne dar. Der Begriff Bodenwasser umfasst dagegen auch den Anteil eines wassergesättigten Bodens, der als Sickerwasser abfließen kann.
  • Beobachtungen am Wuchsort im Unteren Saaletal lassen vermuten, dass sich eine nicht zu geringe Bodenfeuchte in den Monaten März und April positiv auf die Anzahl der Pflanzen, ihre Größe, Blütenzahl und Vitalität auswirken.
  • Knickmarschböden gehören zu den sogenannten "Minutenböden", das bedeutet, dass diese Böden nur zu ganz bestimmten Zeiten mit einer definierten Bodenfeuchte bearbeitet werden können.
  • Gerne werden bodenfeuchte Habitate, oft auch in Gewässernähe angenommen.
  • Am Gebiet befindet sich eine Bodenfeuchte-Messstelle des Bundesamtes für Wasserwirtschaft.

  • Eine hohe Bodenfeuchte führt bei gleichen Lagerungsdichten zu niedrigeren Eindringwiderständen.
  • Dabei präferiert sie bodenfeuchte Stellen, an denen auch Seggen wachsen.
  • Es ist sicherzustellen, dass sich die Plattenfeuchte durch zum Beispiel Niederschlag oder Bodenfeuchte nicht unzulässig erhöht. Eine sachgemäße überdachte Lagerung ist zwingend notwendig.
  • Insgesamt werden luft- und bodenfeuchte Standorte bevorzugt.
  • Dieser wird in waagerechter Lage auf den Zustand des Gefüges (locker, mittel, fest, eventuell vorhandene Horizonte), Bodenfeuchte und Parameter wie Wurzelwachstum hin untersucht.

  • Sie selbst unterscheiden sich deutlich von der Umgebung in den Faktoren Besonnung, Verdunstung, Temperatur, Bodenfeuchte, Luftfeuchte und Windexposition.
  • Die CO2-Konzentration in den Gängen korreliert außerdem mit der Bodenfeuchte.
  • Erdberührte Bauteile hingegen kommen mit der Bodenfeuchte in Kontakt. Hier ist das Eindringen von Sickerwasser, Grundwasser oder Stauwasser die häufigste Schadensursache.
  • Zudem kann mit dem Watercone Bodenfeuchte aufgefangen und für Trinkwasser verwendet werden.
  • Die Bodenfeuchte wird in der Bodenkunde in die Stufen "nass, feucht, frisch, dürr und trocken" eingeteilt.

  • Welche extremen Folgen dies haben kann zeigt der Vergleich mit Wüstenlandschaften. Erst ohne Wolken und Bodenfeuchte sind Temperaturschwankungen von mehr als 30° zwischen Tag und Nacht möglich.
  • In der Bodenkunde hingegen ist „frisch“ eine Abstufung der Bodenfeuchte zwischen den Stufen „trocken“ und „feucht“.
  • Als Standort bevorzugt der Widerbart schattige Laub- und Nadelwälder mit hoher Luftfeuchtigkeit, höherer Bodenfeuchte, dicker Humusauflage und Totholz.
  • Die Gegensätzlichkeit beider Begriffe für den Umweltfaktor Bodenfeuchte verdeutlicht die untere Abbildung, in der Steineiche und Schwarzerle stenohygre Arten darstellen, während die Rotbuche eine euryhygre Art ist.
  • In Deutschland werden warme, bodenfeuchte Habitate besonders bevorzugt, neben Gehölzen auch Brennnessel- und Brombeerdickichte, in Wälder dringt er offenbar nur randlich ein.

  • Hierzu zählen hydrologische Parameter wie die Abflussmenge, Verdunstung, Bodenfeuchte und Schneemenge.
  • Zur Bestimmung der Bodenfeuchte kommen besondere Verfahren zum Einsatz.
  • Sie bevorzugt bodenfeuchte, gut mit Nährstoffen versorgte Standorte und besitzt nur geringe Toleranz gegenüber Trockenheit, verträgt aber kurzfristige Überschwemmung.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!