Werbung
 Übersetzung für 'Choroidea' von Deutsch nach Russisch
анат.
хориоидея {ж}
Choroidea {f}
1 Übersetzung
Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!

Übersetzung für 'Choroidea' von Deutsch nach Russisch

Choroidea {f}
хориоидея {ж}анат.
Werbung
Anwendungsbeispiele Deutsch
  • Weiter tritt eine Sklerosierung der Choroidea-Gefäße ein.
  • Die Arteria choroidea anterior (AChA) ist eine paarig angelegte Schlagader.
  • Die Aderhaut "(Choroidea)" ist reich an Blutgefäßen, versorgt die anliegenden Schichten mit Nährstoffen und Sauerstoff und ist häufig pigmentiert.
  • Bei der physiologischen Form von Drusen nimmt man an, dass nach erfolgter Heilung des Pigmentepithels die Ablagerungen durch die Bruch-Membran durchgeschleust werden und von der Choroidea absorbiert werden.
  • Zudem beschrieb er den Masseter-Reflex und das durch die Arteria choroidea anterior versorgte Hirnareal.

  • Ursache eines Benedikt-Syndroms ist meist ein Hirnstamminfarkt durch Verschluss eines Astes ("Ramus interpeduncularis") der "Arteria cerebri posterior" oder der "Arteria choroidea posterior".
  • Es ist gekennzeichnet durch hohlräumige gutartige Gefäßtumoren (Angiome) im Gesichtsbereich, im Bereich der Meningen, im Bereich der ipsilateralen weichen Hirnhaut (Leptomeninx) und der Aderhaut des Auges (Choroidea).
  • Tela chorioidea (auch: Tela choroidea) ist eine gefäßreiche, aus der weichen Hirnhaut (Pia mater) gebildete Bindegewebsschicht.
  • Ein "okulares Kolobom" ist eine Spaltbildung im Bereich des Auges, welche die Iris (Regenbogenhaut), Linse, Netzhaut, Aderhaut (Choroidea), Sehnervenpapille und/oder das Augenlid betreffen kann.
  • Bestimmt wird das klassische Bild des Syndroms durch Gefäßfehlbildungen der Haut und im Gehirn (Beteiligung von Choroidea und Meningen).

  • Als Retinopathia centralis serosa (RCS), auch "zentrale seröse Netzhautschädigung" oder Chorioretinopathia centralis serosa (CRCS), veraltet Morbus Kitahara, wird eine Erkrankung der Netzhaut (Retina) des Auges bezeichnet, bei der sich Flüssigkeit aus den Blutgefäßen der Aderhaut (Choroidea) unter Schichten der Netzhaut ansammelt und sie dadurch örtlich begrenzt vom Pigmentepithel abhebt.
  • Das Crus posterius wird durch die Arteria choroidea anterior versorgt, die direkt der Arteria carotis interna entspringt.
  • Dass die Choroidea nicht eine Fortsetzung der Hirnhäute, sondern ein eigenständiges Gewebe ist, publizierte erstmals Lorenz Heister 1708 in seiner Doktorarbeit über den Schichtenaufbau des Auges ("De Tunica Choroidea Oculi") in Harderwijk.
  • Dieses einschichtige kubische Epithel des Ependyms weist hier als "Lamina choroidea" neben Kinozilien auch zahlreiche Mikrovilli an der Oberfläche auf.
  • 1874 entdeckte er bei einer Nachuntersuchung eines Patienten von Hutchinson anormale gelbe Punkte in der Makula-Region der Aderhaut (Choroidea).

  • Die Bruch-Membran ist eine Grenzmembran zwischen der Aderhaut (Choroidea) und dem retinalen Pigmentepithel (RPE) des Auges.
  • Pigmenttüpfelung am Augenhintergrund, fokale Atrophie der Choroidea, im Endstadium erhebliche degenerative Veränderungen des RPE, nur noch Reste der Choroidea-Gefäße in der Makula, der äußersten Peripherie und in der Nähe des Discus nervi optici.
  • Eine Uveitis ist eine Entzündung der Augenhaut (Uvea), die aus der Aderhaut (Choroidea), dem Strahlenkörper (Corpus ciliare) und der Regenbogenhaut (Iris) besteht.
Werbung
© dict.cc Russian-German dictionary 2024
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (nur Englisch/Deutsch).
Links auf das Wörterbuch oder auch auf einzelne Übersetzungen sind immer herzlich willkommen!